Sam (Arturo) ist gestern eingezogen :)

  • Themenstarter Sammac
  • Beginndatum
T

tiha

Gast
  • #41
Was Ihr Mädels nicht alles sehr, ich habe die Pimmelchen meiner Kater noch nie gesehen :oops: - entweder schaue ich zur rechten Zeit woanders hin, oder meine Kater haben eine bessere Kinderstube :D :p

Die Eierchen kannst Du selber ertasten, das ist kein Problem. Und wegen Deiner TÄ mach Dir keine Sorgen, schließlich sorgst Du dafür, dass sie was zu tun hat, da wird sie kein großes Gehabe drum machen ;) Wenn Du Sam vorstellst, dann mach das erst im November, wenn Du ihn auch kastrieren lassen möchtest. Wenn Du das bereits jetzt machst und die Hoden ggf. noch nicht ganz raus sind, musst Du es ggf. im November vor der Kastra wiederholen, weil sie ja schauen muss, ob sie bis dahin soweit sind, und dann hast Du die doppelten Kosten ;)
 
Werbung:
S

Sammac

Gast
  • #42
Wenn Du Sam vorstellst, dann mach das erst im November, wenn Du ihn auch kastrieren lassen möchtest. Wenn Du das bereits jetzt machst und die Hoden ggf. noch nicht ganz raus sind, musst Du es ggf. im November vor der Kastra wiederholen, weil sie ja schauen muss, ob sie bis dahin soweit sind, und dann hast Du die doppelten Kosten ;)

Guter Rat, werde ich so machen :)

@Mio
Ich hoffe, die Kastration im November ist früh genug. Dann ist Mac 6 Monate und Sam 5 1/4 Monate. Habe selbst keine Lust, dass sie hier anfangen zu markieren. Sollte das aber passieren, kommen sie sofort unter's Messer und wenn ich dazu Tierarzt wechseln muss. Werde jetzt weiter beobachten :)

Andrea
 
P

Peneloppe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Juli 2007
Beiträge
879
  • #43
Hallo Andrea,

was habe ich mich eben über deine Kuschelbilder gefreut :). Und ja, das ist schon eindeutig kuscheln. So nah legen sich bei uns nur ganz selten mal zwei aneinander. Du siehst also, nicht jeder hier hat die Kuschelkatzen :D!

Sam und Mac stellen dir doch mit Sicherheit schon die Bude auf den Kopf, oder???
Mit der Frühreife kann ich dir auch nichts sagen. Wir haben bisher alle Katzen mit ziemlich genau 6 Monaten kastrieren lassen. Und bei allen war das auch gut so. Obwohl ich bei Naranjo auch schon ein wenig Bammel hatte, da seine Bömmels schon ziemlich gewaltig waren ;).
Von daher wäre eine spätere Kastration für mich auch nicht in Frage gekommen.
Ich würde dir auch raten, beide zusammen zu kastrieren. Frag doch einfach mal bei deiner TÄ nach. Sie wird mit Sicherheit wegen 2 Wochen nicht lange rummachen.
 
S

Sammac

Gast
  • #44
Ich würde dir auch raten, beide zusammen zu kastrieren. Frag doch einfach mal bei deiner TÄ nach. Sie wird mit Sicherheit wegen 2 Wochen nicht lange rummachen.

Hi Peneloppe,
es war ausgemacht mit meiner TÄ, dass ich Anfang November anrufe und einen Termin für Mitte November zum Kastrieren für Mac ausmache. Sam ist dann genau 6 Monate alt. Werde ihr dann erzählen, dass sie ein bisschen mehr Arbeit hat als geplant ;) Ich möchte sie auch beide am gleichen Tag kastrieren lassen.


Sorry, dass ich so lange nichts von mir habe hören lassen. Aber diese Erkältung hat mich eiskalt erwischt und ich fühle mich so matschig und müde, dass ich gar keine Lust zum schreiben habe und naja, es gibt auch nicht allzu viel neues.

Zwischen Mac und Sam läuft es echt gut. Sie spielen miteinander, Mac putzt Sam und Sam sucht immer seine Nähe. Ich glaube, ich habe rausgefunden, warum er immer seinen Kopf unter Mac's Bauch steckt. Er sucht Milch :eek:, denn sein Kopf liegt immer da wo die Zitzen sind. Sam lässt sich sehr gern von Mac belecken, aber ich habe noch nie gesehen, dass er Mac auch mal putzt. Meist artet diese Putzerei dann irgendwann in eine Rauferei aus. Ich habe immer gedacht, das geht von Mac aus, aber dann konnte ich beobachten, dass Sam auch nicht das Unschuldslämmchen ist. Er haut Mac mit der Pfote auf den Kopf und schon geht's rund. Oder wenn sie sich jagen, dann rennt er weg und rennt gleich wieder auf Mac zu und dann geht's wieder rund :) Sam kann sich gut wehren. Unglaublich was für grosse Pranken und Krallen er hat. Er beisst auch und knurrt und quakt wie ne Ente. In dem Zusammenhang würde mich mal von anderen interessieren, ob bei euren Katerkämpfen (spielerisch) auch Knurren und Fauchen zu hören sind. Ich bin mir nämlich nie sicher, ob sie spielen oder ernsthaft streiten.

Sie gehen auch mal gemeinsam auf's Katzenklo und mittlerweile fressen sie von einem Teller ohne Futterneid. Was sie aber nicht so richtig tun, ist kuscheln oder zusammen schlafen. Nach dem Putzen geht einer von beiden meist oder sie enden in einer Rauferei. Seit der Catwalk fertig ist, hat Mac jetzt endlich einen festen Schlafplatz ganz oben im Einbauschrank. Sam schläft lieber in seinem Körbchen oder Katzensessel. Vielleicht kommt das Zusammenschlafen ja noch irgendwann :)

Zwischen mir und Sam läuft's noch nicht so gut :( Irgendwie ist der Kleine total ängstlich und scheu. Mal lässt er sich streicheln, vor allem wenn es Futter gibt, doch meistens huscht er an mir vorbei und meidet meine Nähe. Mac kommt ja jetzt wieder kuscheln in meinen Arm. Sam schaut dann immer zu, aber trotzt Locken meinerseits, traut er sich einfach nicht dazu. Vor 3 Tagen habe ich ihn dann mal hochgenommen und mich mit ihm auf dem Bauch in den Katzensessel gefläzt. Das war ihm richtig ungeheuer und nach ca. 1 Minute hat er dann wieder die Flucht ergriffen. Etwa 3 Stunden später kam er dann an, hüpfte erst auf meinen Stuhl, wo meine Beine drauf lagen und hat sich langsam bis zu meinem Bauch vorgetastet. Dort lag er dann, liess sich durchkraulen, hat sich ganz lang gemacht und geschnurrt wie ein Weltmeister. Bestimmt ne halbe Stunde lang. Das war bisher das einzige Mal, dass er freiwillig zum kuscheln kam. Vor 2 Tagen dann, als Mac in meinem Arm lag, kam er dazu und hat sich an Mac gekuschelt. Da sass ich dann, in jedem Arm ein kleines Baby und wir haben im Trio geschnurrt :) Es war echt superschön :)

Und heute habe ich Sam bei Tasso angemeldet. Als ich "Besondere Kennzeichen" ausfüllen sollte, fiel mir ein, das Sam am Schwanzende irgendso einen Knuppel hat. Ich also versucht Sam einzufangen, um mal genau nachzutasten, wie und wo und was der Knuppel ist. War echt ein grösserer Akt und ich fürchte ich habe mir das bisschen Zutrauen, dass er bis jetzt in mich hatte, wieder verscherzt :(

Zu dritt spielen funktioniert auch nicht so gut :( Sam hat Angst vor den Spielsachen, seien es jetzt Klingelbälle, Federpapageien oder die kleinen Mäuse. Wenn ich ihm was zurolle oder hinwerfe, zuckt er immer zurück und verschwindet. Das einzige, mit dem er spielt, sind Bändchen. Catnip-Kissen interessiert ihn auch nicht.
Zweimal hat er jetzt Leckerli aus meiner Hand gefressen, aber meist muss ich sie vor ihm auf den Boden legen. Ich bin echt ein bisschen ratlos, wie ich sein Zutrauen gewinnen kann. Wahrscheinlich braucht's noch mehr Zeit, er ist ja noch nicht mal 2 Wochen hier.

Aber, ich bin schon total verliebt in den Kleinen :) Allein ihm zuzuschauen, wie er geht und frisst und guckt. Total verschieden von Mac. Wenn Mac einen gemächlichen Schritt macht, macht Sam immer 2 kleine schnelle. So kommen sie beide gleichzeitig zum Ziel, aber es ist so lustig den beiden zuzuschauen. Auch beim Fressen isst Sam doppelt so schnell wie Mac, ohne aber mehr abzukriegen. Irgendwie habe ich immer das Gefühl, der Kleine ist auf Speed, lol.

Jetzt heißt's für mich also Geduld haben und gucken, wie sich das weiter entwickelt zwischen Sam und mir. Ich bin ja echt glücklich, dass sie die beiden so gut verstehen und ich habe die Entscheidung Sam zu holen noch keine Sekunde bereut :D

Ein paar Bilder habe ich auch noch. Zum ersten mal, seit Mac da ist, habe ich mich mal wieder an ein Puzzle getraut. War vorher schier unmöglich, da Mac alles verwüstet hat, wenn ich es mal versuchte. Diesmal hatte ich auch tatkräftige Unterstützung :D

100_0526mqz.jpg


100_0527p1q.jpg


100_0528jbn.jpg


100_0516tg6.jpg


100_0520k8u.jpg


100_0531jky.jpg


Seht ihr die Kleinen Teufelshörnchen neben den Ohren. So süss :pink-heart:
100_0538lg9.jpg


100_0539r14.jpg


100_0547u6f.jpg


Ich hoffe, die Bilder gefallen euch :)

Andrea
 
T

tiha

Gast
  • #45
Schööööööne Bilder :pink-heart:

Das Einzig, was jetzt noch fehlt, ist GEDULD :D :D :D

Der Kleine hat seine eigene Geschwindigkeit. Du wirst daran nichts ändern können ;) Ist doch für den Anfang schon gut und der Rest kommt auch noch. Und wenn er mit Bändern gerne spielt, dann nimm doch eine dickere Schnur und spiel immer wieder mit ihm, auch so wird er seine Angst immer mehr verlieren :)
 
S

Sammac

Gast
  • #46
Ende gut, alles gut :)

Dies sind die letzten Bilder für diesen Thread. Wie's ausschaut, ist die Zusammenführung erfolgreich beendet :)

Danke Tiha, dass du mich bei der Zusammenführung begleitet hast :)
Danke Peneloppe, dass du Sam zu mir gebracht hast :)
Danke an all jene, die uns bei der Zusammenführung begleitet haben :)

Danke Macy und Sammy, dass ihr euch so gut versteht und mir immer wieder so viel Freude macht. Ich werde immer für euch da sein :pink-heart: :pink-heart: :pink-heart:

100_0552w84.jpg


100_0553j4z.jpg


100_0554yw5.jpg


100_0576xc3.jpg



Liebe Grüsse
Andrea
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #47
100_0553j4z.jpg


Einfach eine absolut gelungene Zusammenführung :yeah::pink-heart::pink-heart::pink-heart:
 

Ähnliche Themen

mona279
Antworten
3
Aufrufe
552
Felizitaz
Felizitaz
B
Antworten
8
Aufrufe
296
Perron
Perron
Bblxu
Antworten
3
Aufrufe
543
basco09
basco09
S
Antworten
4
Aufrufe
315
*Stjarna*
S
L
Antworten
10
Aufrufe
2K
LucyundKrümi
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben