Säugen :(

yuurei

yuurei

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2008
Beiträge
1.280
Ort
Nbg
so, ich hab mir das nun ne Zeit lang angeschaut und nach dem die TÄ nicht wirklich reagiert hat, frag ich euch mal.

Also, Kiwi hat schon von Anfang an bei Yuki hin und wieder nach den Zitzen gesucht. Als Yuki dann kastriert wurde, hat Kiwi angefangen an Yukis KastraNarbe zu säugen.

Kiwi ist jetzt ~12 Wochen alt, ist zu früh von der Mama weggekommen (ja das weiß ich auch aber die hätte den armen Sack sowieso irgendwo hin gegeben ~__~ ) die Vorbesitzerin meinte allerdings Kwi sei schon abgestillt, würde nur noch ganz selten mal bei der Mama trinken (wurde stutzig, aber als Anfängerin dachte ich das sei schon in Ordnung *seufz*)
Kiwi bekommt 2x die Woche Kittenmilch.

Die TÄ meinte das sei in Ordnung und ich solle mir keine Sorgen machen... ):

Yuki ist teilweise schon so genervt, dass sie zu mir auf den Schoß oder unter die Decke flüchtet.

Kann mir vieleicht einer sagen, was ich dagegen machen soll? bzw. was ich überhaupt noch machen kann? ):
 
Werbung:
S

Silverbanshee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 August 2008
Beiträge
110
Also, ich hoffe, hier melden sich noch Leute, die Ahnung von Kitten haben, ich kenn mich da nicht wirklich aus. Es kommt aber bei vielen Katzen vor, dass sie "Ersatz-Mamas" suchen, an denen sie saugen - das können andere Katzen, die Finger ihrer Dosis oder Decken und Kissen sein. Dass Kiwi das macht ist in so weit nachvollziehbar, dass er ja offanbar zu früh von seiner Mutter getrennt wurde und eben vermutlich noch NICHT abgestillt war - aber selbst wenn dem nicht so ist, kommt das vor. Was man da machen kann, weiß ich nicht, ich weiß gar nicht, ob man da überhaupt was tun kann. Vielleicht kann dir hier einer von den erfahreneren Usern sagen, ob du evtl. öfter Kittenmilch geben solltest, vielleicht hat auch jemand nen Tipp, wie man das abstellen kann. :smile:
Würd dir gerne mehr helfen, aber ich weiß da leider auch keine Lösung, ich kann dir nur sagen, dass das kein seltenes Phänomen ist. Ich drück euch die Daumen, dass ihr ne Lösung findet - ansonsten muss eben vielleicht Yuki Kiwi "abbeißen" (so nennt mans hier, wenn die Mutter die kitten nicht mehr trinken lässt), vielleicht wird dadurch diese Entwicklung nachgeholt. Aber wie gesagt, sicher bin ich mir nicht, weil ich nicht viel Ahnung von Kitten habe.
Ich wünsch euch aber alles Gute. :smile:
 
S

Sternenglanz

Benutzer
Mitglied seit
29 Juni 2008
Beiträge
50
Kannst du dem "Sauger" vielleicht versuchen, einen Ersatz anzubieten ?

Mein Deluxe ist auch ein leidenschaftlicher Nuckler, er kam auch viel zu früh zu uns, weil seine Mutter gestorben ist.

Wir haben es mit Mikrofaserplüsch geschafft, ihn von unsren Fingern, Ohrläppchen und Pullis fernzuhalten. Er schnuddelt mit Begeisterung daran.

Einen Versuch wäre es vielleicht wert.
:smile:
 
yuurei

yuurei

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2008
Beiträge
1.280
Ort
Nbg
hab schon verschiedenes versucht ): die kaut an allem herum außer an yukis bauch
 
P

Puma

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Juli 2008
Beiträge
209
Ort
Nauroth
Puma kam auch zu früh von der Mutter weg. An der Katze hat er zwar noch nicht genuckelt aber sobald mein Freund einen Kapuzenpulli daheim an hat, fängt Puma an an den Bändeln zu saugen und zu treten.
Probiers mal mit so nem Pulli, vllt klappt das ja :verschmitzt:
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
DA kann ich Dir nur raten Dich mit Raupenmama in Verbindung zu setzen - schreib Ihr eine PN -oder ruf sie kurz unter der Nummer an, die in ihrer Sig steht -dann könnt Ihr kontakten....
sie hat ziemlich viel Ahnung in Bezug auf Kitten

lg Heidi
 
catweazlecat

catweazlecat

Forenprofi
Mitglied seit
26 Oktober 2006
Beiträge
1.440
Ort
Hünstetten-Görsroth
Hallo

das dein Baby versucht an der älteren Katze zu nuckeln ist vollkommen normal. Kitten machen das manchmal bis zu 1 Jahr - solange die Mamas oder Tanten das dulden. Es dient nicht nur zur Nahrungsaufnahme, sondern auch zum Wohlfühlen und Geborgenheit vermitteln.

Das die Grosse das nicht mag ist natürlich blöd. Aber machen kannst du nichts dagegen. Muss das Baby eben akzeptieren das es keine Möglichkeit zum nuckeln bekommt. Yuri wird ihr das nun nach nun nach deutlich zu verstehen geben und sie wegjagen.
Immer wieder schrecklich das so junge Kitten von den Müttern getrennt werden und dann mit ihrer kleinen Seele leiden müssen :(
 
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben