Royal Canin Urinary auf Dauer? Schon ca 2 Jahre

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

sky1980

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2011
Beiträge
794
Ort
NRW
  • #21
Achte darauf, dass das Futter als "Alleinfuttermittel" deklariert ist, und kein Getreide, kein Zucker (auch kein Karamell) enthält. Es sollte auch nicht immer das Gleiche gefüttert werden, damit verhindert man, dass Mangelerscheinungen auftreten.

Ich habe gestern folgende Marken entdeckt:

Bozita
http://www.petshop.de/shop/Katzen/170/Bozita/19366


Schmusy
http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/schmusy/schmusy_katzenfutter_dosen/7509#more

Miamor milde Mahzeit
http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/miamor/miamor_schalen/7487#more


Hast du zufällig Erfahrungen mit den Sorten gemacht?

Und kannst du mir vielleicht sagen wieviel eine ausgewachsene Katze in etwa braucht?
Kann es ja leider mit unserem Futter nicht vergleichen. Das es teurer wird ist mir klar. Müsste aber dann 3 Kater versorgen und wollte mal ausrechnen welches davon dann am günstigsten ist.

Nimm auch gerne neue Vorschläge an ;-)
 
Werbung:
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
38
Ort
NRW
  • #22
Miamor milde Mahlzeit habe ich noch nicht probiert, ich finde den Fettgehalt aber zu niedrig.

Den Rest kannst du guten Gewissens füttern :)

Meine Katzen mögen gerne Amimonda Carny.
 
S

sky1980

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2011
Beiträge
794
Ort
NRW
  • #23
Miamor milde Mahlzeit habe ich noch nicht probiert, ich finde den Fettgehalt aber zu niedrig.

Den Rest kannst du guten Gewissens füttern :)

Meine Katzen mögen gerne Amimonda Carny.

Dankeschön :)
Kannst du mir vieleicht noch sagen wieviel eine Katze am Tag davon bekommt?
Amimonda Carny ist notiert :)
 
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
38
Ort
NRW
  • #24
Pi mal Daumen 200-250g Nassfutter pro Katze pro Tag. Manchmal steht eine Fütterungsempfehlung an der Dose, aber da hab ich noch nie draufgeschaut :D
 
S

sky1980

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2011
Beiträge
794
Ort
NRW
  • #25
Pi mal Daumen 200-250g Nassfutter pro Katze pro Tag. Manchmal steht eine Fütterungsempfehlung an der Dose, aber da hab ich noch nie draufgeschaut :D


Okay, danke :)
WOllte es ja auch nur in etwa wissen. Beim Trockenfutter ist es ja ganz anders.
Na dann werde ich mal schaun.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #26
Pi mal Daumen 200-250g Nassfutter pro Katze pro Tag. Manchmal steht eine Fütterungsempfehlung an der Dose, aber da hab ich noch nie draufgeschaut :D

Ich präzisiere das nochmal: pro Katzenkilo am Tag ca. 50 g Naßfutter oder 15 g Trockenfutter. Alles pi mal Daumen :p, eher als Anhaltspunkt denn als strikte Anleitung gedacht.


Zugvogel
 
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
38
Ort
NRW
  • #27
Danke Zugvogel :D
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
20
Aufrufe
3K
sky1980
S
Bino
Antworten
18
Aufrufe
4K
Bino
S
Antworten
25
Aufrufe
14K
valentinery
V
F
Antworten
17
Aufrufe
6K
Fairycat
F
M
Antworten
5
Aufrufe
320
Marmelade
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben