Rollig! Unheimlich Anhängig!

Mincy08

Mincy08

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
10
Schönen Guten Tag ihr Katzenliebhaber ;)

Meine Katze Mincy, jetzt etwa 2 Jahre alt, wird nun den öfteren ständig rollig!
Sie ist nicht sterrelisiert! :rolleyes:
Die Katze ist so unheimlich anhängig! Sie verfolgt mich auf Schritt und Tripp und sucht immer die Nähe zu Beinen, Armen etc. !
Jedoch tut das Tier, dies nur bei mir! Normaler Weise, ist das Tier mehr bei meiner Mutter als bei mir, nur in den rolligen Phasen, hängt Sie von Morgens bis Abends an mir ! Weiss nur leider nicht warum, bin aber auch nur die einzigste männliche Person im Haushalt (vielleicht, hat es ja damit was zu tun :confused:) !
Gestern kam ich von meinem Vater zurück (Getrennte Eltern) , meine Mutter hatte mir erzählt die Katze war nicht rollig, doch kaum hatte ich die Wohnung betreten, fing es wieder an ! Mautzen tut die Katze nach einem Kater aber nur Recht selten, aber sie 'grunzt' des öfteren, und wackelt dabei mit ihrem Hintern :confused: !!!

Hoffe jemand kann mir ein paar Informationen zu dem Thema schreiben!

Mfg,

Dennis (männlich, (13) ) :D
 
Werbung:
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Und warum ist sie nicht Kastriert?
Wustes Du das es sehr gesundheitsschädlich ist wenn eine Katze ständig rollt und nie gedeckt wird?
Du begünstigst damit nur Gesäuge und Gebärmutterkrebs.
Bitte lass sie schnell kastrieren, etwas anderes wirst Du hier nicht zu hören bekommen, fürchte ich.
 
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
Hallo Dennis,
Willkommen hier im Forum.:)
Warum ist denn die katze mit 2 Jahren nicht kastriert???:confused:Gibt es dafür einen Grund? Wenn nicht, solltet ihr sie schnellstens kastrieren lassen, nicht nur sterilisieren. Das Tier leidet doch, Gefahr von Dauerrolligkeit und Gebärmutterentzündungen.:(
LG Karin
 
Kitty Pride

Kitty Pride

Forenprofi
Mitglied seit
14 August 2007
Beiträge
1.489
Hallo Dennis,

anscheinend mag dich deine Katze. ;)
Im Ernst dauernde Rolligkeit ist nicht gut für eine Katze. Es bedeutet sehr viel Streß und die Wahrscheinlichkeit das sie eine Gemärmutterentzundung oder einen Tumor bekommt steigt.
Daher wäre eine Kastration (Sterilisation macht man heutzutage nicht mehr, da nur die Schwangerschaft verhindert wird aber die Katze weiter rollt)angebracht.
 
Mincy08

Mincy08

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
10
Ok, Danke! :)

Werde Morgen sofort einen Termin beim Tierarzt ausmachen!!

Dennis
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
hallo Dennis,
warum lasst Ihr die Katze nicht kastrieren (nicht sterilisieren, d.h. die Eierstöcke werden entfernt und die Hormone bleiben damit in Zukunft aus)???
Ihr erspart der Katze damit Stress und auch mögliche Krankheiten, die durch eine ungedeckte Rolligkeit entstehen können.

Das rollige Katzen eher auf Männer statt auf Frauen reagieren habe ich auch erlebt. Sieht wohl so aus, als wüssten diese Fellmonster genau wer und was wir sind.


Edit: Da schreib ich hier und die andern sind wieder mal schneller... ;)
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.253
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Hallo Dennis,
für deine Katze ist das sehr unangenehm rollig zu sein, das gefällt ihr selber nicht und macht sie ganz unglücklich!!
Und gesund ist das auch nicht, gerade wenn sie häufig rollig wird kann das zum Dauerzustand werden und dann leider deine Katze total.

Bitte rede mit deiner Mutter daß die Katze beim Tierarzt kastriert wird.

Boh seid ihr heute wieder alle schnell, bis ich meinen Text geschrieben habe hat es schon Antworten gehagelt. *ich-langsame-Schnecke* *grins*
 
Zuletzt bearbeitet:
Mincy08

Mincy08

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
10
Habe nun ein Problem! Die Katze ist immer relativ aktiv! Es wird eine richtig schwierige Angelegenheit, das Tier in den Transportkorb zu kriegen, jemand ne' Idee? :confused:

Dennis
 
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
  • #10
Ok, Danke! :)

Werde Morgen sofort einen Termin beim Tierarzt ausmachen!!

Dennis

Das finde ich ganz prima!:) Ihr erspart der Katze wirklich viel Stress und gesundheitliche Schäden. Wenn sie gerade rollig ist, solltet ihr die Kastration wohl von einem wirklich erfahrenen Tierarzt machen lassen. Während der Rolligkeit sind die Organe wesentlich stärker durchblutet (aber hört erst mal, was euer TA sagt).
 
Mincy08

Mincy08

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
10
  • #11
Jemand noch ne Idee zur Transportbox? Möchte der Katze ja keinen Schmerz ( keinen weiteren :( ) zusetzen!!
 
Werbung:
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #12
Jemand noch ne Idee zur Transportbox? Möchte der Katze ja keinen Schmerz ( keinen weiteren :( ) zusetzen!!

Wenn sie doch gerade so anhänglich ist dürfte es doch kein Thema sein!
Streicheln, packen, rein in die Box.
Wie hast Du es denn sonst immer gemacht oder warst Du noch nie beim TA?
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
  • #13
Was meinst Du mit der Transportbox? Will sie nicht rein?
 
K

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
  • #14
Ich habe die Transportbox immer in einer Ecke im Wohnzimmer stehen. Dann kann Merlin nicht die Verbindung herstellen: Transportbox kommt aus dem Keller - es geht zum Tierarzt.
So alle 1-2 Tage werfe ich da ein paar Bröckchen Trockenfutter rein, damit Merlin freiwillig reingeht. Wenn dann wirklich ein Tierarztbesuch ansteht, heißt es nur: schnell Tür zu. Klappe zu-Affe tot:D
Das Problem bei dieser Methode ist nur, dass die Katze zum Kastrieren mit leerem Magen kommen sollte, wegen der Narkose.
So ein ganz paar Stückchen Futter schaden aber vielleicht nicht. Ich habe das gestern hier im Forum gefragt, weil Merlin am Mi vielleicht operiert wird, und die Meinungen waren geteilt.
Morgen rufe ich meinen TA an, mal sehen, was er dazu sagt.
 
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
  • #15
Hab's auch nicht so ganz verstanden.:confused::confused:
Hast du überhaupt 'ne Box? Macht sie da immer Stress, hatte sie mal schlechte Erfahrungen?
Vielleicht kannst du das Problem noch genauer schildern!?
LG Karin
 
Mincy08

Mincy08

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
10
  • #16
Haben es letztes mal probiert, sie rein zu kriegen! Da war das Tier auch rollig!! sie geht zwar rein (das aber auch nicht freiwillig) doch man brauch die Tür nur anzugucken... schon springt sie im Dreieck! Wir haben die Tür mal zu gemacht, und die Katze hat ne Kralle verloren, vom vielen kratzen an der Gittertür! Die Katze ist richtig panisch in dem Moment !!! :confused:
Wer geht auch schon gerne zum Arzt? :confused:
Unsere alte Katze, Perserkatzer , grau , wuschig :) ist leider mit etwa 13 Jahren gestorben :( Sie ging immer freiwillig rein, weil sie gedacht hatte, es geht auf Reisen! naja :(

Dennis
 
K

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
  • #17
Das ist natürlich ein Problem, wenn sie so am Rad dreht, dass sie gleich eine Kralle verliert.
Manche Leute sagen, Rescue-Tropfen beruhigen etwas. Ich habe da keine Erfahrung mit, weil es die hier nicht gibt:confused:
 
Mincy08

Mincy08

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
10
  • #18
kann ich hier, also in den Beitrag Bilder einfügen? Wenn ja bitte um Antwort! Haben ein Bild von der Box.!
 
Mincy08

Mincy08

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
10
  • #19
Ich kann es kaum glauben! UNFASSBAR! Ich habe die Box gerade neben mich gestellt, und die Katze ist freiwillig rein gegangen und bleibt sogar etwa 2min drin liegen ! :D:) ;):p

Klasse :)
 
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
  • #20
Na prima! Vielleicht kannst du ja so spielerisch üben, bis du zum TA gehst. Du kannst die Box auch mit etwas Positivem verbinden, z.B. Leckerli oder Lieblingsspielzeug.
Viel Glück!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
6
Aufrufe
427
Azar
Antworten
5
Aufrufe
1K
Leela
Leela
Antworten
965
Aufrufe
46K
bohemian muse
bohemian muse
Antworten
7
Aufrufe
470
Petra-01
Petra-01
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben