Rohes Fleisch- und jetzt Durchfall

LeOundChinO

LeOundChinO

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2011
Beiträge
1.058
Ort
Köln
Hallo,

ich habe meinen Kleinen (13 Wochen) gestern zum ersten Mal ein paar Happen, also eine Mahlzeit, rohe Höhnchenbrust gegeben. Und sie haben es geliebt, hätten sich echt fast reingelegt.
Die Hähnchenbrust habe ich natürlich vorher gründlich abgewaschen und abgetrocknet, aber heute hatte der kleine Leo leider Durchfall. Jetzt nicht total flüssig, aber doch recht unförmig. Bei Chino war alles dunkel und fest.

Ich geh mal davon aus, dass es am ungewohnten Futter lag. Soll ich dann heute normal weiterfüttern oder lieber Schonkost? Sollte ich mit dem rohen Fleisch lieber warten, bis die zwei älter sind? Will die kleinen Mägen nicht überfordern, aber auch keine sensiblen Mäckel-Esser großziehen?

Danke für Tipps!
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Achte bei Hähnchen besonders gut drauf, daß die Ware absolut frisch ist! Schnell verarbeiten unter Einhaltung aller nötigen Hygienemaßnahmen, also alles heiß abspülen, Schneidegerät möglichst nicht abtrocknen und die Hände auch nicht (Trockentücher könnten nicht ganz koscher sein :)) .

Grad Hähnchenfleisch ist sehr empfindlich, es bilden sich schnell krankmachende Bakterien, das möchte man natürlich nicht haben.


Gib zu Anfang nicht gleich eine ganze Mahlzeit, sondern nur kleine Streifchen. Achte drauf, daß Rohes immer in gebührendem Abstand zu Naßfutter (ca. 4 Stunden) und zu Trockenfutter (mindestens 6 Stunden) gegeben wird.


Zugvogel
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Ja, achte unbedingt auf guten Abstand zum anderen Futter.

Davon abgesehen, kann unbekanntes Futter zunächst diese Reaktion hervorrufen, weil die entsprechenden Darmbakterien (noch) nicht vorhanden sind. Das ist genau das, was uns auch passiert, wenn wir Urlaub in Ägypten oder Mexiko machen.

Also bleib erst mal entspannt, füttere nicht allzu oft Rohfleisch, und beobachte die Entwicklung. Normales Futter kannst du wie gewohnt weiter füttern.

Zum Abtrocknen von Rohfleisch sollte grundsätzlich Küchenrolle verwendet werden, kein Tuch, es sei denn, es wird unmittelbar danach gewaschen.

Geh einfach langsam vor, dann werden die jungen Mägen und Gedärme nach und nach die nötige Darmflora aufbauen.
 

Ähnliche Themen

chrissie
2
Antworten
28
Aufrufe
4K
Zugvogel
Z
Jasmin1978
Antworten
13
Aufrufe
882
MagnifiCat
MagnifiCat
S
Antworten
2
Aufrufe
198
Stefanie Hanke
S
P
Antworten
13
Aufrufe
8K
birgitdoll
birgitdoll
ale_dev
Antworten
35
Aufrufe
2K
Linnet
Linnet

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben