Rohes Fleisch und Hygiene???

Heffalump

Heffalump

Benutzer
Mitglied seit
15. September 2011
Beiträge
81
Hallo zusammen,

ich bin noch ganz neu hier und werde mich auch noch vorstellen.

Eine Frage "brennt" mir aber auf den Nägeln und darum poste ich sie mal direkt:

Unsere beiden Katzen bekommen Nassfutter aus der Dose und zwischendurch auch mal rohes Hühnchen oder Pute bzw. Rinderhack. Nun stellt sich mir die Frage: muss ich den Katzen beim/ nach dem Fressen hinterherputzen? Sie schnappen sich manchmal einen Brocken und flitzen damit weg, auf einen Teppich oder halt ein Stück entfernt auf den Fliesen. Sollte ich diese Stellen reinigen/desinfizieren? Hier läuft halt auch noch ein Kind rum und bei rohem Geflügel bin ich immer etwas empfindlich.
Vielen Dank und schönen Abend :smile:
 
Werbung:
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
hello

hier wird zwar brav im napf gefressen, aber dennoch putze ich danach rundherum den boden.
wenn sie mir das fleisch in der wohnung rumtragen würden, würde ich natürlich putzen.
siehe auch die penible hygiene beim zubereiten der portionen, schnell wieder kühlen, usw., was doch schnell gehen muss bei 15-20kg fleisch.

ich finde das wichtig.
aber auch hier: spüli. das reicht.

liebe grüsse
 
B

Bleiente

Gast
Hallo Heffalump,

Bakterien brauchen zur Vermehrung Nährstoffe, Wärme, Feuchtigkeit und Zeit.

Auf Fliesen und Teppich trocknet der dünne Film Fleischsaft schnell ein und die Bakterienkonzentration bleibt gering.

Auch Fleischreste die von der Katze vergessen wurden trocknen schnell ab.
Und die liegen dann eh in einem Eck wo sie auch das Kind nicht findet.

Einen halbes Hühnerbein, dass über Nacht rumliegt würde ich allerdings nicht mehr essen :).

Gruss Andi
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
Tante Käthe frißt Rohes nur wenn sie hinterherjagen kann:D aus dem Napf will sie es nicht. Deshalb gibt es hier Fleisch immer am Abend bevor die Putzfrau kommt.
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
Tante Käthe frißt Rohes nur wenn sie hinterherjagen kann:D aus dem Napf will sie es nicht. Deshalb gibt es hier Fleisch immer am Abend bevor die Putzfrau kommt.

uih das wär mir zu blöd du. :D
daher hab ich 2 wochen lang: danebengehockt, fleisch immer wieder in den napf gelegt. man frisst IM napf oder nicht. ich legs zurück. und zurück. und zurück.
iiiiiiiirgendwann hat mans kapiert. ;)
ich hasse putzen :)
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
Da ich nicht selber putze und es Fleisch hier höchstens einmal die Woche gibt, ist mir das herzlich egal. Klar, wenn sie richtig Kohldampf hat frißt sie es auch aus dem Napf, aber wenn es ihr Spaß macht den Brocken hinterherzujagen, mache ich ihr die Freude.
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Desinfizieren muss eindeutig nicht. Sowohl Kind als auch Katz sollten sich daran gewöhnen, die eigene Immunabwehr zu stärken, da schaden Desinfektionsmittel mehr als sie nutzen.

Aber wenn ich hier Blutschlieren finde - und da ist es mir in meinem Freigängerhaushalt egal, ob die vom Rohfleisch oder von einer frisch erlegten Maus stammen - dann wisch ich das weg, schon wegen der Optik.
 

Ähnliche Themen

Cinna
Antworten
19
Aufrufe
3K
Cinna

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben