Riesenschreck: Katze ist plötzlich weg!

  • Themenstarter Dingens
  • Beginndatum
Dingens

Dingens

Benutzer
Mitglied seit
6. April 2015
Beiträge
95
Seit Samstag wohnt Fine bei uns. Erst einmal nur im ersten Stock, Wohnzimmer und Küche. So langsam taut sie auf.
Sitze heute morgen auf der Couch und stelle fest, dass ich schon seit ner Stunde nix mehr von der Katze gehört habe. Rufe sie. Locke sie. Nix passiert. Schaue unter sämtlichen Sofas, hinter allen Schränken, Sesseln, Regalen nach. Nichts. Unter dem Esstisch, dem Küchenschrank, sogar in der Spülmaschine schaue ich nach. Rufe sie. Nichts. Panik steigt auf. Wie kann eine Katze aus einem geschlossenen Raum verschwinden? Wo ist sie hin? Ist sie irgendwo eingeklemmt und leidet ganz furchtbar? Stelle mich an eine Wand und lasse den Blick schweifen.
Blöde Kuh. Mir so einen Schrecken einzujagen.

http://www.directupload.net/file/d/3965/su2ossfp_jpg.htm

http://www.directupload.net/file/d/3965/vli5u5yf_jpg.htm

:grin:
 
Werbung:
CheerLady

CheerLady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. April 2011
Beiträge
812
Alter
29
Ort
Saarland
:omg::omg::omg:

Das Gefühl kenne ich :rolleyes: und dann hatten meine Eltern meine Penny in ihre Wohnung "entführt" :massaker:
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Haha, ja, selbst schon erlebt und mein Catsitter ist auch schonmal nahe der Verzweiflung gewesen. Katze wurde dann 5h gesucht und am Ende im Waschbeckenunterschrank gefunden. Sie kam nicht auf die Idee, dass die Katze da ja von oben rein kann und ein dunkel getigerter Kater kann sich dann optisch auch nochmal gut verstecken. Das beste: er hat einfach alles verschlafen. :omg:
Ich selbst habe meine aber auch schon an den unmöglichsten Orten gefunden... schlafend in einer Tasche, die an der Garderobe hing (in 1,5-1,8m Höhe) und ähnliches. :D
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Haha, ja, selbst schon erlebt und mein Catsitter ist auch schonmal nahe der Verzweiflung gewesen. Katze wurde dann 5h gesucht und am Ende im Waschbeckenunterschrank gefunden. Sie kam nicht auf die Idee, dass die Katze da ja von oben rein kann und ein dunkel getigerter Kater kann sich dann optisch auch nochmal gut verstecken. Das beste: er hat einfach alles verschlafen. :omg:
Ich selbst habe meine aber auch schon an den unmöglichsten Orten gefunden... schlafend in einer Tasche, die an der Garderobe hing (in 1,5-1,8m Höhe) und ähnliches. :D

...in meinem Rucksack, in einem grossen Blumentopf um eine Blume herumgewickelt, unter der Bettdecke, im Küchenschrank in einer Schüssel, im Kleiderschrank... :rolleyes:
 
Dingens

Dingens

Benutzer
Mitglied seit
6. April 2015
Beiträge
95
Ja, da oben ist ein Loch drin für den Abluftschlauch der Dunstabzugshaube, das ist ihr Ein- und Ausstieg.
Schön zu sehen, dass sie auftaut.
Sie saß im Tierheim zu sechst auf kleinem Raum und genießt jetzt die Rennerei und das Herumtoben. :)
 
Jubo

Jubo

Forenprofi
Mitglied seit
4. Dezember 2008
Beiträge
3.933
Auch wenn bei mir die Bilder auf dem Kopf dargestellt werden, meine ich, erkannt zu haben, daß die Dame auf der Dunstabzugshaube lag? Frechheit :D!

Ähnliches schon erlebt: meine Jule war verschwunden. Partout nicht aufzufinden. Panisch und völlig aufgelöst habe ich sie eine halbe Stunde gesucht. War mir sicher, daß sie die Wohnung nicht verlassen haben konnte. Jule ist taub, daher nützte auch rufen und locken nichts. Ich stampfte auf dem Boden auf, klopfte gegen Wände und Türrahmen - nichts.

Madame lag im Bad auf dem riesigen Wasserboiler. Zwischen Boiler und Zimmerdecke nur ca. 20cm Platz. Bis heute weiß ich nicht, wie sie da raufgekommen ist. Aber finde mal eine schneeweiße Katze auf einem schneeweißen Boiler vor einer schneeweißen Zimmerwand/-decke :cool:.
 
Dingens

Dingens

Benutzer
Mitglied seit
6. April 2015
Beiträge
95
ja, aus irgendeinem Grund wurde sie mir erst normal, dann auf dem Kopf angezeigt.
passiert mir immer, egal ob ich sie hier hochlade oder über einen Upload-Dienst.
 

Anhänge

  • 2015-04-22 09.39.34.jpg
    2015-04-22 09.39.34.jpg
    78,7 KB · Aufrufe: 52
  • 2015-04-22 09.39.15.jpg
    2015-04-22 09.39.15.jpg
    96,6 KB · Aufrufe: 43
  • 2015-04-22 09.38.19.jpg
    2015-04-22 09.38.19.jpg
    109,1 KB · Aufrufe: 37
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2014
Beiträge
5.999
Boah, da meint man, das Herz bleibt einem stehen! :wow:

So ein Lauser! :yeah:
 
Willi2014

Willi2014

Forenprofi
Mitglied seit
17. Februar 2015
Beiträge
16.734
Ort
Rheinland
Sowas hatten wir auch schon! Willi verschwunden und ich habe ihn überall gesucht! Muss dazu sagen, dass unsere Wohnung 100 qm hat und über zwei Etagen geht, also 'zig Möglichkeiten zum Verstecken. Ich habe ihn in allen Räumen gesucht und bin gefühlte 100 x rauf- und runtergelaufen. Zu der Zeit hatte er noch keinen Freigang, da ganz neu bei uns, wir hatten die Terrasse komplett vernetzt und schon Sorge, dass er da doch irgendwo ein Schlupfloch gefunden hat. Und irgendwann nach stundenlangem Suchen fanden wir ihn eingekuschelt in einer Ecke hinter unseren bodenlangen Vorhängen....
 
P

Pomelo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
240
Ort
Berlin
  • #10
aber ein süßer Lauser:pink-heart:
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben