Renale Anämie DRINGEND

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
Ich mache mir große Sorgen um den Kater einer Freundin. Er wird zusehends schwächer und schwächer, der erste TA meinte: "Kontrolle in zwei Wochen" - ich denke, zwei Wochen schafft er im jetzigen Zustand auf keinen Fall! - der zweite hat den T4-Wert am Befund nicht gefunden und will ihn am Montag wiederholen, weil er sonst keine Therapie einleitne kann. Ich fürchte, selbst Montag ist zu spät für Minjo!


Fragenkatalog


Allgemein
Name der Katze: Minjo
Alter: 12-15 (TS-Kater)
Geschlecht: Kater
kastriert: ja
Freigänger: nein
Gewicht: wenig
Rasse: Spanischer Strassenadel

Diagnose
Neudiagnose seit: 31.7. (laut TA aber ein "schauen wir mal"-Fall)

Wenn nein, CNI seit wann:

Wie wurde CNI diagnostiziert (z.B. äußerlich, nur Vermutung des TA, Blutbild, mehrere Blutbilder usw.):
Blutbefund

Was gab den Ausschlag für die Diagnose (z.B. Verhaltensänderung, Symptome, Vorsorge, OP Vorbereitung etc.):
Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit, stumpfes Fell

Werte und Allgemeinzustand
Bitte zeig hier das letzte Blutbild oder tippe die Werte.
Gib auch die Maßeinheit (z.B. mmol/L oder mg/dl) und den Referenzbereich des Labors an.
Bitte das komplette Blutbild angeben.



Parameter Wert Von Bis Maßeinheit

Klinische Chemie

Harnstoff (UREA): 13,4// 5,7 - 12,9 mmol/l
Kreatinin (CREA): 234// 71 -212 µmol/l
Harnstoff-Stickstoff/Kreatinin-Verhältnis 15
(BUN/CREA):
Natrium (Na+): 164 //150- 165 mmol/l
Kalium(K+): 4,3 // 3,5 -5,8 mmol/l
Natrium/Kalium-Verhältnis (Na+/K+): 38
Chlorid (CI-): 121// 112 129 mmol/l
Osmolatität (berechnet) (OSMcal): 336 mosmol/kg
Alanin-Amino-Transferase (ALT): < < 10 nkat/l
Alkalische Phosphatase (ALKP): 21// 14- 111 nkat/l
Glukose (GLU): 9,29// 3,95- 8,84 mmol/l
Gesamtprotein (TP): 67 //57 -89 g/l
Albumin (ALB): 26// 23- 39 g/l
Globulin (GLOB): 41 //28- 51 g/l
Albumin/Globulin-Verhältnis (ALB/GLOB): 0,6

Hämatologie
Erythrozyten (RBC): 4,72// 6,54 -12,2 T/l
Hämatokrit (HCT): 27,7// 30,3- 52,3 l/l
Hämoglobin (HGB): 8,3 //9,8 -16,2 mmol/l
Mittleres Erythrozytenvolumen (MCV): 58,7 //35,9 - 53,1 fl
Mittlerer Hämoglobingehalt der Einzellerythrozyten 17,6 //11,8 -17,3 fmol
(MCH):
Mittlere Hämoglobinkonzentration der Erythrozyten 30 //28,1 -35,8 mmol/l
(MCHC):
Erythrozytenverteilungsbreite 19,8// 15 -27 %

(Variationskoeffizient) (RDWc):
Retikulozyten (%) (%RETIC): 0,1 %
Retikulozyten (Anzahl) (RETIC): 2,4// 3- 50 G/l
Leukozyten (WBC): * 1,37 G/l *
Neutrophile (%) (%NEU): * 62,8 % *
Lymphozyten (%) (%LYM): * 19,7 % *
Monozyten (%) (%MONO): * 11,7 % *
Eosinophile (%) (%EOS): * 5,1 % *
Basophile (%) (%BASO): ---,--%
Neutrophile (Anzahl) (NEU): * 0,86 M/l *
Lymphozyten (Anzahl) (LYM): * 0,27 M/l *
Monozyten (Anzahl) (MONO): * 0,16 M/l *
Eosinophile (Anzahl) (EOS): * 0,07 M/l *
Basophile (Anzahl) (BASO): ---,--M/l
Thrombozyten (Anzahl) (PLT): * 18 G/l *

Endokrinologie
Gesamtthyroxin (TT4): 25 nmol/l


War die Katze bei der Blutabnahme nüchtern:
weiß ich nicht

Wie war die Blutabnahme (z.B. Katze hat gekämpft, war entspannt):
normal

Gibt es andere Erkrankungen (z.B. Diabetes, SDÜ usw.):
nicht bekannt

Gibt es Verdacht auf andere Krankheiten:
nein

Welche weiteren Symptome zeigt die Katze (z.B. Übelkeit, Erbrechen, verstärktes Trinken, mangelnder Appetit)
Appetitlosigkeit, Lethargie, verstärktes Trinken, seit heute früh wankender Gang!

Wie hat sich das Gewicht in den letzten 6-12 Monaten geändert:
starker Gewichtsverlust

Wie ist der Zahnstatus der Katze (z.B. leichter Zahnstein, Entzündungen ..):
hat keine Zähne mehr

Gab es in letzter Zeit eine Verletzung, Krankheit, Impfung, OP, Narkosen:
nein

Futter
Wie wurde die Katze bisher hauptsächlich gefüttert (z.B. Naßfutter/Trockenfutter/Barfen):
nass

Wenn Na/TroFu, welche Marken:
?

Bekommt sie jetzt Diätfutter:
alles versucht

Frißt sie das Diätfutter:
nein

Wie frißt die Katze (z.B. frißt kaum noch, frißt nur ihr gewohntes Futter, frißt nur Diättrockenfutter, frißt normal, usw. - bitte recht ausführlich beschreiben):
bis gestern sehr wenig, heute nichts

Therapie
bitte hier auch immer die Dosierung angeben
Seit 2 Tagen: 1x tgl SUC, 2x tgl Omeprazol,

Bekommt die Katze einen Phosphatbinder (z.B. Ipakitine):
nein

Bekommt die Katze SUC, wenn ja, seit wann:
seit vorgestern

Bekommt die Katze andere Einzel- oder Komplexmittel (z.B. Renes Viscum):
nein

Bekommt die Katze ACE-Hemmer (z.B. Fortekor):
nein

Bekommt die Katze andere Blutdruckmittel:
nein

Bekommt die Katze Infusionen, wenn ja, welche:
nein

Bekommt die Katze andere Medikamente/Mittel für andere Erkrankungen (z.B. Schilddrüsentabletten, Insulin, Lebermedikamente usw.):
nein

***************************
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
Ach ja: Minjo wohnt in Bremen, kennt jemand dort einen kompetenten TA, der auch am Sonntag geöffnet hat?
 
huckelberry

huckelberry

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2013
Beiträge
18.112
Ort
immer
Schau mal hier, da erreicht man immer jemanden.
Kleintierklinik Bremen GmbH
Kaspar-Faber-Straße 4
28355 Bremen
Tel: 0421/349509
Fax: 0421/344252

http://kleintierklinik-bremen.de/
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2014
Beiträge
5.999
Alles Gute für Minjo! :wow: Hoffentlich ist da gleich jemand zuständig und kann helfen! Ich könnte da auch nicht stillsitzen und abwarten.
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
Sie hat erst vor einem Monat Minjos Freund verloren
tr9.gif
 
huckelberry

huckelberry

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2013
Beiträge
18.112
Ort
immer
hab ich ihr gerade geschickt, danke. Sie hat in der Klinik Posthausen angerufen, die haben aber kein Epo und können auch keine Transfusion geben.
Minjo liegt nur noch :eek:

Das ist eigentlich eine gut ausgestattete Klinik.
Ich drück die Daumen das dem Kleinem geholfen werden kann.
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
Danke! Ich wünsche es mir auch so sehr!
 
Doc

Doc

Forenprofi
Mitglied seit
16. November 2014
Beiträge
2.615
Sorry, bin ich blind und sehe die Nierenwerte nicht?
Hab ich irgendwo etwas überlesen?
Von wann ist denn das Blutbild?
Vermutet ihr wegen den schlimmen klinischen Symptomen, daß er jetzt eine Transfusion braucht?
Sorry, bin verwirrt. :confused:
Bluttransfusion bei Katzen ist ja immer schwer zu finden, in dieser Gegend könnte es sein, daß nur die Tiho Hannover bleibt an einem Sonntag.
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #10
Sorry, bin ich blind und sehe die Nierenwerte nicht?
Hab ich irgendwo etwas überlesen?
Von wann ist denn das Blutbild?
Sorry, hab es schleißig kopiert :oops: schon geändert!
Es ist vom 31.7.

Vermutet ihr wegen den schlimmen klinischen Symptomen, daß er jetzt eine Transfusion braucht?
Sorry, bin verwirrt. :confused:
Ich denke, die Retikulozyten sind niedrig, das kommt von der Niere, oder nicht?
 
Doc

Doc

Forenprofi
Mitglied seit
16. November 2014
Beiträge
2.615
  • #11
Mmh, ehrlich gesagt sind mir die Nierenwerte zu gut, um ursächlich für eine Anämie verantwortlich zu sein.
Wenn du dir das Blutbild anschaust, dann sieht das nach einer Panzytopenie aus. Also alle Blutzellen ( Erys, Retis, Leukos, Thrombos) sind deutlich erniedrigt.
Das kann schon durch eine chronische CNI ausgelöst werden, aber die Werte sollten dann viel schlechter sein.
Man muß auch an primäre Knochenmarkserkrankungen denken.
Ist er schon lange in Deutschland oder könnten Südlandserkrankungen noch eine Rolle spielen?
 
Werbung:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #12
Balu, nach allem, was ich über CNI weiß, glaube ich bei den Nierenwerten auch nicht, dass die Nieren für die Anämie verantwortlich sind. Die sind ja nur ganz, ganz leicht drüber.

Ansonsten kann ich nicht viel beitragen, sondern ganz fest die Daumen fürs Katerchen drücken.
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #13
Doc

Doc

Forenprofi
Mitglied seit
16. November 2014
Beiträge
2.615
  • #14
Ich würde ihn auf jeden Fall stationär aufnehmen lassen:
Invusion i.v. und aktuelles Blutbild können schonmal Licht ins Dunkel bringen, der 31.7. ist ja schon eine Weile her, und dazu beitragen, Zeit bis Montag zu gewinnen.
Zumindest auch ein Röntgenbild in zwei Ebenen kann auch im Notdienst schnell gemacht werden, um eine offensichtliche Tumorose auszuschließen.
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #15
Danke. , ich habe ihr das weiter geleitet, bin unterwegs u hab leider ein sehr mieses Netz
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #16
Minjo hat es leider nicht geschafft, er schläft jetzt :(
 
huckelberry

huckelberry

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2013
Beiträge
18.112
Ort
immer
  • #17
Das tut mir leid:(
Minjo komm gut über die Regenbogenbrücke, es werden dich viele Sternchen in Empfang nehmen.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #18
Das ist sehr traurig. Schlaf schön, Minjo.

War Deine Freundin denn mit ihm noch in der TK?
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #19
War Deine Freundin denn mit ihm noch in der TK?

Ja, war sie. Die TÄ hat gesagt, er hat schneeweiße Schleimhäute und ein Herzgeräusch, sie könne eine Therapie versuchen, aber sein Zustand war so, dass sie ihr keine große Hoffnung gemacht haben. Angesichts dessen und seines Alters haben sie sich dazu entschlossen, ihn gehen zu lassen. Mir tut sie so leid, sie hat erst vor ganz kurzer Zeit den anderen Kater verloren.
 
Doc

Doc

Forenprofi
Mitglied seit
16. November 2014
Beiträge
2.615
  • #20
Ach, das tut mir sehr leid für Minjo und für deine Freundin auch :(
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Y
Antworten
4
Aufrufe
3K
G
gungl
Antworten
59
Aufrufe
18K
gungl
Madam Mim
Antworten
26
Aufrufe
7K
Siegfried
Siegfried
L
Antworten
6
Aufrufe
23K
Leokardia
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben