Reinigung

E

Evosonic

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2015
Beiträge
6
Hallo,
hatte mir vor ein paar Tagen die Kratzsäule Natural Paradise XXL und die Tonne geholt. Leider werden sie im Moment noch nicht ganz angenommen außer zum kratzen. Deshalb wollte ich nun die Kissen in die Waschmaschine bei 30 Grad mal waschen.
Soll ich irgendein Waschmitteln zutun oder nur ohne und welches Programm. Sind die Kissen auch für den Trockner geeignet und wenn ja hätte ich gerne eine Empfehlung zwecks Programm.
Da wir auch den XXL KB uns zulegen wollte hoffe ich das sich dadurch unsere beiden Damen schneller an die Produkte gewöhnen.
Meine Frau ( sehr empfindliches Näschen) meint auch das der Baum richt, ich hingegen nehme nichts war.
Danke für eure Antworten
 
Werbung:
Venya

Venya

Forenprofi
Mitglied seit
22 Juli 2012
Beiträge
21.012
Hallo,
hatte mir vor ein paar Tagen die Kratzsäule Natural Paradise XXL und die Tonne geholt. Leider werden sie im Moment noch nicht ganz angenommen außer zum kratzen. Deshalb wollte ich nun die Kissen in die Waschmaschine bei 30 Grad mal waschen.
Soll ich irgendein Waschmitteln zutun oder nur ohne und welches Programm. Sind die Kissen auch für den Trockner geeignet und wenn ja hätte ich gerne eine Empfehlung zwecks Programm.
Da wir auch den XXL KB uns zulegen wollte hoffe ich das sich dadurch unsere beiden Damen schneller an die Produkte gewöhnen.
Meine Frau ( sehr empfindliches Näschen) meint auch das der Baum richt, ich hingegen nehme nichts war.
Danke für eure Antworten

Hier steht:

Alle Kissen:
Bezug: Plüsch (100% Polyester)
Füllung: weiches Wattevlies
Abnehm- bzw. herausnehmbar
Waschbar bis 30°C
 
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
Unsere Bettchen von den Natural Paradise Sachen sind ja inzwischen alle im Tierschutz angekommen, auf Verschleiß (und wurden auch gern genommen *freu*).
Vorher habe ich sie gewaschen, mit Vorwäsche, auf 30 Grad und mit dem kleinsten Schleuderprogramm, das unsere Wama bietet (600 Touren).

Die Bettchen haben es besser überstanden als Pfötchens vorangegangene Krallenattacken, wenn sie sich (dreibeinig) auf die Kratztonnen bzw. die Kratzsäule hochgezogen hat.

Von dem einen Bettchen, in dem Nine (braune Tüpfelhyäne) und Moody immer gern gechillt haben, sind allerdings die Spuren durch die Haare nicht richtig rausgegangen beim Waschen. Sprich, in dem Nickistoff hingen trotz Waschen augenscheinlich noch Nines Haare drin. Ich habe das Kissen aber vorm Waschen auch nicht abgesaugt, weil ich dachte, das wäre halt normaler Staub usw.

Soll heißen: Persil wirkt hier nicht zwingend so gegen Flecken usw., wie die Werbung es immer verspricht, aber jedenfalls bleiben die Bettchen stabil in der Form und auch so plüschig wie vorher (jedenfalls nach 1x waschen; mehr kann ich erfahrungstechnisch leider nicht beitragen).

Ich habe allerdings die Bettchen bewusst entsorgt, da sie in unserem Haushalt nicht richtig am Platz sind und für unsere Zwecke nicht taugen.

Der Stoff ist nicht strapazierfähig genug, um unser Dreirädchen zu ertragen, wenn es sich mit den Vorderpfoten (Pfötchen ist beinamputiert, also hinten) am Rand des Bettchens hochzieht, um in die Liegefläche einzusteigen. Natürlich hakt Pfötchen sich da mit den Krallen ein, um richtig Halt zu haben, und wir hatten schon weniger als ein Jahr nach der Anschaffung der Tonnen - eher: nach wenigen Monaten! - richtige Löcher in dem Nickistoff!

Auch wenn man Konzessionen macht und sagt, dass ein Kratzmöbel nicht auf die besondere Beanspruchung durch eine körperbehinderte Katze ausgelegt sein muss, und wenn man bedenkt, dass es ein chinesisches Billigheimerprodukt ist, finde ich, dass der Stoff insgesamt mehr hätte aushalten sollen!

Wir haben jetzt Bettchen von Katzen-Deko stattdessen, und bisher bin ich mit der Qualität der neuen Bettchen sehr zufrieden (ähnlich den Bettchen von Petfun). Allerdings kostet bei Katzen-Deko ein solches Bettchen auch fast 30 Euro; das sollte man mit einrechnen, wenn man das Preis-Leistungsverhältnis der Natural Paradise Serie bedenkt.

Für gesunde Katzen wird die Kratzsäule bettchentechnisch sicherlich mehr Sinn machen als für uns mit der amputierten Katze.

LG
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben