Regnet es jetzt Katzen???

  • Themenstarter Tiffy 06
  • Beginndatum
Tiffy 06

Tiffy 06

Forenprofi
Mitglied seit
9. August 2008
Beiträge
1.362
Ort
NRW
Seit zwei Jahren hab ich nun meine Tiffy, eine ehemalige Streunerin.
Immer schon wollte ich gern eine Zweitkatze dazu haben, aber es hat sich nie so richtig ergeben, weil ich eigentlich niemals gezielt nach einer Katze gesucht habe, sondern mir alle meine Katzen (bisher insgesamt 5) vom Schicksal zugespielt wurden. Alle waren entweder Streuner oder sind vorher misshandelt worden.
Jetzt sollte ich (in einem anderen Thread, "´Jetzt also zwei Schlafmützen", beschrieben) einen streunenden Kater aufnehmen, den eine Bekannte seit fünf Jahren füttert.
Sie hat sich aber, zum Glück für den Kater, doch entschieden, ihn zu behalten, bei ihr hat er Freigang, das ist bei mir z.Zt. nicht möglich.
Das hat sich gestern erst sicher entschieden. Danach wurde mir ein 4 Monate altes Kätzchen angeboten, ich weiss aber nicht, ob das so günstig wäre für meine doch etwas faule (gelinde ausgedrückt! :D ) Maus.

Und heute kam eine Bekannte an, sie müsse ihre Katze wegen Allergie abgeben...
1 1/2 Jahre alt, kastriert, geimpft, vor drei Wochen entwurmt. Momentan bei meinem Schwager untergebracht, wegen der Allergie.
Da hab ich sie grade abgeholt, da mein Schwager sich mit zwei Katzen wohl überfordert fühlt.

Eine ganz süsse Maus, die ich, als Fremde, ganz einfach fassen und in die Transportbox packen konnte.
Im Moment (sie ist seit 15 Minuten bei uns) erkundet sie ganz neugierig und völlig angstfrei (sowas kenn ich ja überhaupt nicht :eek: ) die ganze Wohnung. Und meine Hoheit? Hat als ich mit der Neuen in die Wohnung kam, einmal geschnuppert, einmal gefaucht und sich jetzt unter der Bank versteckt.
Wenn die Neue, sie heisst übrigens Minou, ihr zu nahe kommt, knurrt sie, aber das stört Minou nicht im Geringsten, sie schnuppert kurz und geht dann wieder Wohnung erkunden.
Für mich sieht das eigentlich ziemlich hoffnungsvoll aus, oder was meint ihr?
 
Werbung:
T

tiha

Gast
Ja, das hört sich für die kurze Zeit prima an. Und selbst, wenn's noch etwas aufflammen sollte, ist es immer noch alles normal. Lass den Beiden einfach etwas Zeit ;)

Schön, dass Du den Schatz aufgenommen hast. Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinen Schätzchen und das die Zusammenführungsphase bald und positiv abgeschlossen ist :)
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
das sieht :eek: BOMBASTISCH :eek: aus!!!
Viel Glück weiterhin........
 
Tiffy 06

Tiffy 06

Forenprofi
Mitglied seit
9. August 2008
Beiträge
1.362
Ort
NRW
Ja, das hört sich für die kurze Zeit prima an. Und selbst, wenn's noch etwas aufflammen sollte, ist es immer noch alles normal. Lass den Beiden einfach etwas Zeit ;)


Das das noch aufflammen kann, ist mir durchaus bewusst, ich hatte eigentlich damit gerechnet, dass hier erst mal so richtig die Post abgeht!!!

Aber es freut mich, dass ihr das auch so seht, dass das schon gut aussieht.
Tiffy hockt immer noch in ihrer Ecke und knurrt, wenn Minou ihr zu nahe kommt, aber ich werd mich da ganz sicher nicht einmischen.
Ob sie ihr Revier verteidigt oder nicht, ist ihre Sache.
Aber eigentlich find ich es sorum im Moment nicht schlecht, so kann Minou ungestört die ganze Wohnung inspizieren, was sie auch schon ausgiebig getan hat.
Ich muss sagen, ich hab noch nie ein so selbstsicheres Katzenmädchen gesehen.
Sie kennt mich ja gar nicht, aber sie kommt direkt zu mir, wenn ich sie rufe, und lässt sich streicheln.
So waren meine Streuner und die armen Misshandelten logischerweise nicht. ;);)
 
Tiffy 06

Tiffy 06

Forenprofi
Mitglied seit
9. August 2008
Beiträge
1.362
Ort
NRW
So, meine Tiffy hat sich jetzt grad knurrenderweise rausgetraut und zu mir auf die Couch gesellt. Minou liegt im Flur, also etwa 3m von uns entfernt, ziemlich entspannt.
Tiffy grummelt so vor sich hin... :) bleibt aber neben mir liegen.

Ich denke, mehr kann man in der kurzen Zeit nicht erwarten.
Schliesslich war sie zwei Jahre Einzelkatze.
 
Tiffy 06

Tiffy 06

Forenprofi
Mitglied seit
9. August 2008
Beiträge
1.362
Ort
NRW
Ha, Tiffy hat sich aus dem Wohnzimmer getraut!

Unter der Bank weg, jede Deckung nutzend, hat sie sich vor den Vorhang gestellt, der bei mir die Tür ersetzt, ihn zweimal kräftig angefaucht und geknurrt, dann mit einem Wusch drunter durch ins Bad.

Auf dem Rückweg ist sie auf Minou gestossen :eek::eek:, ein Fauchen und zwei geölte Blitze waren das Ergebnis.
Jetzt sind Minou im Zimmer meiner Tochter unter dem Schreibtisch, Tiffy im Zimmer meiner Söhne unter dem Bett... :D:D:D
 

Ähnliche Themen

Tiffy 06
Antworten
4
Aufrufe
1K
Azur
L
Antworten
46
Aufrufe
6K
Okami
M
Antworten
67
Aufrufe
33K
M
Tiffy 06
Antworten
14
Aufrufe
1K
Tiffy 06
Tiffy 06
B
Antworten
1
Aufrufe
584
sternensuende
sternensuende

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben