Real Nature Adult bei Kitten

D

Die zwei ES

Benutzer
Mitglied seit
22. November 2011
Beiträge
94
Hallo ihr Lieben,

ich habe jetzt nach einer erfolgreichen Bekämpfung einer Infektion meiner beiden 17 Wochen alten Kater auf Real Nature Nassfutter umgestellt.
Füttere zur Zeit 4 kleinere Mahlzeiten am Tag.
Kein Trofu.
Wenn dann nur als Leckerli ab und an, aber auch erst wenn sie wieder wirklich Topfit sind.
Meine Frage an euch, wieviel Nassfutter brauchen die Beiden? Laut Dosenangabe wäre es an die 400 Gr. bei der Gewichtsklasse.
Aber ich denke die Gewichtsklasse meint ausgewachsene Tiere....
Möchte auf keinen Fall zuviel füttern.
Und Kitten Futter muss ja nicht sein.

Freue mich über Antworten.
 
Werbung:
C

cranberry

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. November 2010
Beiträge
368
Ort
Nrw
Grds sagt man, Kitten bis zum 1. Lebensjahr sollen so viel Essen wie sie wollen. Ich bin kein Verfechter dieses sehr langen Zeitraums, aber mit 17 Wochen gib ihnen ruhig so viel sie möchten. Das musst du aber relativ sehen. Auf gar keinen Fall, solltest du ihnen was geben sobald sie meckernd vor dem Kühlschrank stehen. Daraus lernen sie nur, dass sie was kriegen, wenn sie meckern.
Ich würde - und so machen wir es bei unserer auch - 3-4 Mahlzeiten täglich anbieten und wenn dein Kater alles aufisst in winzigen Portionen nachgeben. Krümel kennt das schon. Wenn sie satt ist geht sie mittlerweile vom leeren Futternapf weg und ich weiß, dass nix mehr kommt. Allerdings treiben wir das auch nicht aufs schärfste. Mehr als 200g schafft Krümel eh nicht täglich.
Kitten zu überfüttern gestaltet sich aber mMn eh als schwierig. Ich handhabe es nur deswegen nicht ganz so liberal, weil ich die Katzen fütter und sie sich nicht durch nerven und meckern selbstbedienen sollen.
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Kitten kann man nicht zuviel füttern, die dürfen im ersten Lebensjahr soviel esen wie sie wollen. Das können auch deutlich mehr als 400g pro Nase sein.
Bitte füttere nicht nur eine Marke sondern 2-3 Hersteller, um Mangelerscheinungen vorzubeugen.
 
D

Die zwei ES

Benutzer
Mitglied seit
22. November 2011
Beiträge
94
Ok, also soviel sie mögen.
Werde auch irgendwann etwas anderes dazu nehmen.
Bin Katzenneuling und habe leider den bösen Fehler gemacht einfach das Futter von jetzt auf gleich auszutauschen.
Sie gewöhnen sich gerade erst an das Real Nature.
Dann gebe ich gerne noch andere gute Sachen dazu.
Hatte da an Animonda Carny gedacht.
 
B

Bienchen0501

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Juli 2011
Beiträge
453
Alter
33
Ort
Berlin
Unsere Beiden sind etwa im gleichen Alter (18W) und fressen jeder am Tag so 300-400g - grundsätzlich bekommen sie so viel sie wollen.
Wenn du eh bei Fressnapf einkaufen gehst, probier doch mal Select Gold, das wird hier auch gern genommen und ist qualitativ dem Real Nature näher als Animonda Carny.
Du solltest darauf achten, dass die Futtersorten die du gibst qualitativ in der gleichen Liga spielen - sonst kann es zu Durchfall o.ä. kommen.
 

Ähnliche Themen

LavaCoffeecat
2
Antworten
30
Aufrufe
5K
EagleEye
EagleEye
Dani84
Antworten
23
Aufrufe
3K
doppelpack
doppelpack
Daisy&Gizmo
Antworten
9
Aufrufe
838
Daisy&Gizmo
Daisy&Gizmo
S
Antworten
8
Aufrufe
2K
luisewinter
luisewinter
I
2
Antworten
22
Aufrufe
16K
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben