Ratlos, Katze pinkelt in alle Ecken bitte Hilfe !

C

csidi90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. April 2015
Beiträge
2
Hallo,
ich habe seit 2 Jahren eine Katze, es gab nie Probleme. Vor einigen Wochen begann die kleine, mir in die Ecken zu pinkeln, gerade beim Laminat und Teppich sehr ärgerlich wenn ich mal ein paar Stunden nicht zuhaus bin und dem Geruch folgen muss. Ich habe sie darauf sterilisieren lassen, in der Hoffnung es sei damit getan. Pustekuchen !, sie pinkelt schön weiter (geht dennoch weiterhin auch auf ihr Katzenclo). Ich habe gelesen, dass ein zweites Clo helfen kann, habe mir also ein zusätzliches angeschafft. Dieses wird auch munter benutzt. Ich hatte eine Woche eine Stubenreine Katze, gestern gleich wieder mitten in der Nacht auf den Teppich gepinkelt (wurde vom Kratzen auf dem Teppich wach 3:20 Morgens ..).

Meine Katze macht:
- einen gesunden munteren Eindruck
- spielt täglich mit mir
- ist alleine wenn ich auf der Arbeit bin
- hat 2 Toiletten und alle 2 Tage neues Streu
- macht keinen Kranken Eindruck
- pinkelt nicht plötzlich auf der Stelle sondern sucht mit Bedacht ihre Stelle und kratzt vorher schön rumm.

Bin wirklich ratlos, kann mir nicht meine Wohnung von ihr ruinieren lassen. Das Sofa, mein Schlafzimmer (komplett weisser Teppich), Laminat aufgequollen, alles ist versaut.

Bitte um Rat.
 
Werbung:
J

Jonika

Forenprofi
Mitglied seit
25. April 2013
Beiträge
1.831
Ort
bei Schneverdingen
Hallo,

auch ohne den Fragebogen:

vielleicht markiert sie, wenn sie erst so spät kastriert wurde.
vielleicht hat sie eine Blasenentzündung -> TA
wenn sie ohne Katzenfreundin ist, ist sie einsam und braucht eine Freundin! Gleiches Alter, gleiches Geschlecht, ähnlicer Charakter.

LG
 
C

Coonator

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Juni 2009
Beiträge
556
Wie lange ist die Kastra denn her?
Die Hormone brauchen ein paar Wochen, um runterzufahren.
 
Lenny+Danny

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2012
Beiträge
9.450
Alter
54
Ort
Nähe Frankfurt
auch ohne den Fragebogen:

Der Fragebogen wurde nicht ohne Grund entworfen :rolleyes:

Sicherlich könnte es einer der drei Gründe sein, trotzdem wäre
auch die Streu-Sorte oder der Standort der Klo´s eine mögliche Lösung.
 
C

csidi90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. April 2015
Beiträge
2
Hab jetzt keine Zeit auf der Arbeit einen Fragebogen auszufüllen, hoffe trotzdem weiterhin auf eure Hilfe. Ich habe meiner Meinung nach die Standardfragen mit meinem ersten Beitrag schon beantwortet, dass sollte genügen um erste Hilfe zu erhalten oder ?
 
L

Lena06

Gast
Der Fragebogen wurde nicht ohne Grund entworfen :rolleyes:

Genau!

Hab jetzt keine Zeit auf der Arbeit einen Fragebogen auszufüllen, hoffe trotzdem weiterhin auf eure Hilfe. Ich habe meiner Meinung nach die Standardfragen mit meinem ersten Beitrag schon beantwortet, dass sollte genügen um erste Hilfe zu erhalten oder ?

Hallo, herzlich Willkommen.

Nein, das reicht nicht wirklich. Um gut und adäquat helfen zu können wurde der Fragebogen entwickelt um ERSTE Fragen zu beantworten.
Dann kommen in der Regel noch weitere.

Das was Du beantwortet hast, ist nur ein kleiner Teil dessen, was man wissen muss.

Wenn Du jetzt keine Zeit hast, dann heute Abend, ansonsten kommt von mir erstmal der Tipp die Miez heute Abend zügig zum Arzt zu bringen und Urin untersuchen zu lassen. DAS ist meines Erachtens die erste Soforthilfe, die man geben kann.
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
2
Aufrufe
965
Calle
Calle
C
Antworten
18
Aufrufe
5K
Petra-01
Petra-01
P
Antworten
13
Aufrufe
475
ottilie
I
Antworten
5
Aufrufe
2K
Nai
S
Antworten
43
Aufrufe
4K
Königscobra
Königscobra

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben