Rat wegen Fressverhalten neuer Katze - Bin verunsichert

  • Themenstarter koston85
  • Beginndatum
  • Stichworte
    bkh britisch kurzhaar fressen fressverhalten junge katze zu dick kater nassfutter neue besitzer trockenfutter
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
3.421
  • #41
@Wildflower

Wie sollte ich nun die Futterplatzumstellung angehen?
Also das Futter riecht schon, das können wir im Wohnzimmer nicht stundenlang stehen lassen.
Wenn euch der Geruch so stört, dann besorgt ihm vielleicht einen Futterautomaten... Oder überlegt euch etwas anderes, womit er stetig Zugang zu seinem Futter haben kann.
Bleibt eigentlich nur noch die Küche übrig.
Die hatten wir bis jetzt verschlossen, weil er noch nicht geimpft ist und wir unsere Schuhe dort abgestellt haben.
Die Küche kennt er also noch nicht
Das halte ich für ein wenig übervorsichtig 😄

Ob er dann auch tagsüber ran geht, wenn einer von uns beiden in der Küche ist und Essen vorbereitet? Wie gesagt, er mag Geräusche nicht so sehr.
Irgendwann wird er sich schon dran gewöhnen.
Sollten wir ihm heute Nacht einfach den Napf in die Küche stellen und er darf es dann von selbst erkunden?
Würde ich so machen 😊 vielleicht ist er dann auch nicht mehr zu ängstlich in die Küche zu gehen, wenn ihr da seid und Geräusche dort macht.
 
  • Like
Reaktionen: Loewis
Werbung:
K

koston85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. November 2021
Beiträge
19
  • #42
koston85 hat gesagt.:
Bleibt eigentlich nur noch die Küche übrig.
Die hatten wir bis jetzt verschlossen, weil er noch nicht geimpft ist und wir unsere Schuhe dort abgestellt haben.
Die Küche kennt er also noch nicht

Das halte ich für ein wenig übervorsichtig 😄

Edit: Jede 5. nichtentwurmte Wohnungskatze hat oder hatte schonmal Wurmbefall. Dann könnte sie auch Schnupfen und Seuche bekommen.

Warum das Risiko eingehen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
3.421
  • #43
Jede 5. ungeimpfte Wohnungskatze hat oder hatte schonmal Wurmbefall.
Warum das Risiko eingehen?
Ähm... Es gibt keine Impfungen gegen Würmer 😅 demnach hilft euch da auch keine Impfung gegen 😅
 
  • Like
Reaktionen: Cat_Berlin
fima

fima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2021
Beiträge
177
  • #44
@Wildflower

Wie sollte ich nun die Futterplatzumstellung angehen?
Also das Futter riecht schon, das können wir im Wohnzimmer nicht stundenlang stehen lassen.

Bleibt eigentlich nur noch die Küche übrig.
Die hatten wir bis jetzt verschlossen, weil er noch nicht geimpft ist und wir unsere Schuhe dort abgestellt haben.
Die Küche kennt er also noch nicht.

Ob er dann auch tagsüber ran geht, wenn einer von uns beiden in der Küche ist und Essen vorbereitet? Wie gesagt, er mag Geräusche nicht so sehr.

Sollten wir ihm heute Nacht einfach den Napf in die Küche stellen und er darf es dann von selbst erkunden?


Die Küche ist bei uns auch der Ort wo das NF steht und glaub mir, es riecht nicht nach NF. Aber manche Nasen sind da einfach empfindlicher 🙃

Ein Futterautomat ist da vielleicht gut 🤔
Der Sinn hinter dem 24h Stunden NF ist eben der, das Katzen Häppchenesser sind. Sie fressen nur soviel, wie die brauchen. Das geht eben nur, wen permanent Futter zur Verfügung steht. Steht es nur zu bestimmten Zeiten dort, würd schnell alles weggeschlungen, Katzen lernen dadurch kein gutes Essverhalten.

Und der Rest bitte ergänzen ihr anderen Foris 😋

Er sieht ja super süß aus, der Balu, passt gut der Name 👍🏼 bekommt Balu noch einen Kameraden beizeiten ?
 
  • Like
Reaktionen: Yarzuak
K

koston85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. November 2021
Beiträge
19
  • #45
Loewis

Loewis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. August 2021
Beiträge
954
  • #47
Will mal eben aus Verständnisgründen nachfragen: Du sprichst von einer Auffrischimpfung? Also nicht Erstimpfung, oder?
 
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
3.421
  • #48
Edit: Jede 5. nichtentwurmte Wohnungskatze hat oder hatte schonmal Wurmbefall. Dann könnte sie auch Schnupfen und Seuche bekommen.

Warum das Risiko eingehen?
Ach JEEEETZT wird ein Schuh draus. Sorry, ich hatte deinen Edit vom Beitrag nicht gesehen. Der stand da noch nicht, als ich mein Zitat da rausgeholt habe 😅

Finde ich dennoch übervorsichtig, aber jeder wie er mag 😊 dann stellt die Schuhe eben einfach woanders hin 😄 theoretisch könnt ihr Würmer aber auch mit allem möglichen einschleppen. Darüber würde ich mir an eurer Stelle nicht so arge Gedanken machen, sonst werdet ihr ja verrückt 😄
 
Loewis

Loewis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. August 2021
Beiträge
954
  • #49
Erleuchtet mich: Ist damit gemeint, dass man böse Plagen mit den Schuhen ins Haus bringen könnte und daher die Schuhe außen an der Wohnungstür ausgezogen und in die Küche getragen werden? Steh wohl grad auf der Leitung… mag mich mal bitte jemand schubsen?
 
  • Like
Reaktionen: Yarzuak
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
3.421
  • #50
Erleuchtet mich: Ist damit gemeint, dass man böse Plagen mit den Schuhen ins Haus bringen könnte und daher die Schuhe außen an der Wohnungstür ausgezogen und in die Küche getragen werden? Steh wohl grad auf der Leitung… mag mich mal bitte jemand schubsen?
So hab ichs verstanden 😅
 
  • Like
Reaktionen: Loewis
Loewis

Loewis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. August 2021
Beiträge
954
  • #51
Ok, stelle ich mir zwar ein wenig merkwürdig vor bei Besuch, aber leben und leben lassen… auch ich rufe manch Fragezeichen auf
 
  • Big grin
Reaktionen: Yarzuak
Werbung:
Loewis

Loewis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. August 2021
Beiträge
954
  • #52
Auf jeden Fall finde ich dann auch den Vorschlag Futterautomat eine denkbar gute Alternative ☺️
 
  • Like
Reaktionen: Yarzuak
fima

fima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2021
Beiträge
177
  • #53
Loewis

Loewis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. August 2021
Beiträge
954
  • #54
vielleicht ist er dann auch nicht mehr zu ängstlich in die Küche zu gehen, wenn ihr da seid und Geräusche dort macht.
Wobei ich hier ganz bei dir bin. Je öfters er die Geräusche richtig einordnen kann, umso selbstsicherer wird er. Wenn ich da an meine zwei Angsthasen in Bezug auf Staubsauger denke.. Tarkin jagt ihn inzwischen, Bail schaut ihn vernichtend ob der Lautstärke an ☺️
 
Katie O'Hara

Katie O'Hara

Forenprofi
Mitglied seit
26. Februar 2008
Beiträge
9.633
  • #55
Sollte er stark verwurmt sein, ist der Magen voll und er frißt deshalb wenig (bei Platzmangel wandern die Würmer aus dem Darm in den Magen).

Das Futter in der Küche anzubieten, ist doch eine gute Idee. Dort hat man meist Fliesen oder Laminat, also eher unempfindlichen Boden.
So könnt Ihr ihm permanent Futter anbieten, ohne Euch selbst dauernd in der "Geruchswolke" aufhalten zu müssen.

Tatsächlich kann man ansteckende Krankheiten mit der Kleidung in die Wohnung tragen.
Aber ich vermute mal, daß Ihr Euch tagsüber nicht dauerhaft im Quarantäne-Bereich eines TH oder einer Klinik aufhaltet, von daher ist das Risiko relativ gering.

Das Kerlchen steht grad massiv unter Streß, mit ein Grund dafür, weshalb er vielleicht grad zu wenig futtert.

Einfach genügend hinstellen, die Nerven behalten, und trotzdem mal demnächst zum TA gehen. So ein allgemeiner Check mit Zähnchen-/Mäulchen ansehen, Körper/vor allem den Bauch abtasten usw.
Oft erkennt man schon an der Nickhaut den vermeintlichen Wurmbefall.


Im worst case haben sie Euch vorsätzlich eine kranke Katze angedreht; muß man mit rechnen, auch wenn es natürlich niemand wünscht.
Deshalb mal den Doc draufschauen lassen, Kotproben mitnehmen und dann eben, falls nötig, entsprechend entwurmen.
 
  • Like
Reaktionen: Cat_Berlin, Yarzuak, Loewis und eine weitere Person
Amalie

Amalie

Forenprofi
Mitglied seit
9. März 2008
Beiträge
3.376
Ort
München
  • #56
Da bei uns eine Nachbarskatze durch die Katzenklappe einbricht und die Futterschüsseln leert, habe ich auch seit kurzem einen Surefeed. Das Nafu darin ist dann nur für meine eigenen Katzen. Damit bin ich glücklicher als vorher mit den Nafuschüsseln. Doch, ich finde auch, dass Naßfutter stinkt. Der Surefeed deckt das Futter ab und hält es auch länger frisch. Momentan füttere ich nur zweimal am Tag anstatt wie früher 3-4x.
 
  • Like
Reaktionen: koston85

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben