Rangordnung und Markieren

nadir

nadir

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Januar 2009
Beiträge
406
Ort
Köln
Hallo,

nach längerer Abwesenheit melde ich mich mal wieder mit einer Frage.
Kurz zur Vorgeschichte: Die Damen Gwen (Mutter, ca. 6 Jahre) und Arwen (Tochter, ca. 5 Jahre) wohnen nun seit fast drei Jahren bei mir. Die Rangordnung war immer klar und unhinterfragbar: Gwen ist die Chefin und Arwen hat zu gehorchen, was ihr gelegentlich mittels Pfotenhieben in Erinnerung gerufen wird. Gwen hält auch das Revier (unseren und zwei Nachbargärten) frei von fremden Katzen. Bis auf eine, die scheinbar die Oberkatze des Viertels ist, aber das ist eine andere Geschichte.
Jedenfalls fiel mir gestern nach einem kräftigen Regenguß auf, als Gwen die Markierungen in unserem Garten erneuerte (sprich sie strullerte diverse Büsche an), daß Arwen ihr folgte und an zwei Stellen ebenfalls markierte (was sie bisher nur ganz selten gemacht hat). Wie würdet ihr das interpretieren ? Muckt sie gegen Mama auf ? Oder will sie nur kundtun: Ich wohne auch hier

Grüße von Nadir
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich vermute, jede wird die Nachricht hinterlegen wollen, daß sie im Revier ist und was zu sagen hat. Ob das jetzt der Anfang von neuen Dominanzverhandlungen ist, ist schlecht zu sagen, ich vermute, daß es eher mit dem Regen zusammenhängt, der viele 'Nachrichten' einfach abwäscht.


Zugvogel
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben