Randale nch OP

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

Miezi73

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2014
Beiträge
11
Unsere Katze Miezi hat heute ein Vorderpfötchen amputiert bekommen, da es trotz aller Bemühungen nicht zu retten war ....
Wir durften sie schon am nachmittag abholen, aber schon im Korb und auch zuhause hat sie total randaliert!! Sie schmiss sich hin und her, wolltevon der Couch springen und jammerte dabei sehr laut. Hat jemand eine Idee, was das sein kann?
Wir haben sie jetzt stationär wieder in die Tierklinik gebracht, wo aber auch alleratlos sind ..
 
Werbung:
T

Tina_Ma

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2010
Beiträge
5.673
Meine Gedanken gehen in die folgenden Richtungen:

Wie ist bei ihr die Schmerzmittel eingestellt?
Schmerzen im Narbenbereich, Phantomschmerzen? Juckreiz? Psychisch? Nachwirkungen der Narkose?

Ich würde sie die ersten Tage auch in einen kleinen Käfig tun, damit sie nicht so viel rumlaufen kann und sich etwas schonen. Denn wenn sie auf die Wunde fällt, tut es weh (und im schlimmsten Fall geht die auf), und sie muss sich erst an die neue Situation gewöhnen.

Habt ihr die Möglichkeit irgendwo her einen großen Hundekennel zu bekommen, oder einen XXL-Kaninchenstall? Dort kannst dann auch Klo, Schlafplatz und Futter reinstellen.

Tina_Ma, Dosenöffner von 3-Bein-Fellchen Tina (auch Vorderbeinamputiert nach Unfall).
 
M

Miezi73

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2014
Beiträge
11
Meine Gedanken gehen in die folgenden Richtungen:

Habt ihr die Möglichkeit irgendwo her einen großen Hundekennel zu bekommen, oder einen XXL-Kaninchenstall? Dort kannst dann auch Klo, Schlafplatz und Futter reinstellen.

Wir hatten sie schon vorher in einem großen Kaninchenkäfig ... Sie durfte nicht laufen ...
Es hat sich aber jetzt alles zum Guten gewendet!!! Es waren Nachwirkungen der Narkose :grummel:
Jetzt ist sie wieder die Alte, liegt brav auf der Couch und ist schon erstaunlich gut mit den 3 Beinchen "zu Fuss" :grin:
 
T

Tina_Ma

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2010
Beiträge
5.673
Schön zu hören, dass es deine Maus gut geht. Sie wird sich schnell daran gewöhnen.

Meine Tina ist die beste Jägerin von den dreien - egal ob Maulwurf, Spitzmaus oder Eichhörnchen - sie kriegt alle :sad: trotz fehlendem Vorderbeinchen. Ich bin immer wieder beindruckt wie gut sie damit klarkommt und jagen kann.
 
M

Miezi73

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2014
Beiträge
11
Meine Tina ist die beste Jägerin von den dreien - egal ob Maulwurf, Spitzmaus oder Eichhörnchen - sie kriegt alle :sad: trotz fehlendem Vorderbeinchen. Ich bin immer wieder beindruckt wie gut sie damit klarkommt und jagen kann.

Schön das zu hören! ! Wir haben jetzt wieder Hoffnung ... Im Moment muss sie nur wieder gesund werden!!
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
7
Aufrufe
1K
TiKa
Schwerelos
Antworten
115
Aufrufe
5K
Elbchen
Elbchen
ale_dev
Antworten
35
Aufrufe
2K
Linnet
Linnet

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben