Räume gestalten: Alle? Und wie?

*Bambi*

*Bambi*

Benutzer
Mitglied seit
18 August 2008
Beiträge
32
Hallo,

bald soll ein zweites Kätzchen meiner Leia Gesellschaft leisten. Vorher möchte ich aber die Wohnung möglichst kostengünstig in 3D gestalten.

Dabei bleibt nur die Frage: Wirklich alle Räume? Die Katze ist meistens bei uns Menschen (vielleicht ändert sich das, wenn sie zu zweit sind?!), und wir Menschen sind eigentlich fast immer im Wohnzimmer. Hier steht auch der Kratzbaum. Der Raum hat ca 25 m2 Fläche. Überlegt habe ich mir:

Wir haben noch eine kleine Kratzsäule von Trixie. Die stelle ich in die Ecke, dort kann die als Aufstieg dienen auf so ein Lack-Stufenregal (Regal) und dann könnte sie weiter über ein einfach Regalbrett über der Tür zu zwei nebeneinanderstehenden Billie-Regalen. Muss ich die dann an der Wand befestigen, damit sie nicht kippen? Das wird schwierig, weil unsere Fußleisten extrem breit sind. Und was mache ich auf die Regale, damit ihr es dort gefällt? Plüsch? Sisal? Ein Körbchen? Eine Decke?

Dann haben wir 2 Fenster im Raum. Vor dem einen steht mein Schreibtisch, da kann sie sowieso bequem liegen. Vor das andere möchte ich dieses Körbchen kaufen, das man so an die Fensterbank klemmen kann, wenn diese sehr schmal sind. Hab ich hier im Forum schon öfter gesehen. Hat jemand vielleicht nochmal den Link?

Außerdem soll das hier an die Tür: Klettertunnel
Damit wäre das Wohnzimmer abgeschlossen. Mehr geht da nicht.

Dann die Küche. Leia springt immer von der Arbeitsplatte auf den Kühlschrank, von dort aus könnte sie auf die Küche (Weg ist momentan verbarrikadiert). An sich hab ich da nichts gegen, wir haben auch keine Abzugshaube oder so. Aber ich kann ihr da nicht wirklich was drauflegen, oder? Ich meine eine Decke oder ähnliches wird super schnell eklig und dreckig, wenn gekocht wird und die Dämpfe und Gerüche nach oben ziehen. Andererseits sitzen wir manchmal auch nur so in der Küche, da steht ein großer Tisch... Wie würdet ihr das lösen?

Dann: Das Durchgangszimmer. Es ist sozusagen das 3. Zimmer unserer Wohnung, und irgendwie brauchen wir es garnicht. Es steht eine kleine Couch drin, auf der nie jemand sitzt, 2 Bücherregale und ein Schreibtisch, der aber auch nie benutzt wird. Deswegen ist auch Leia dort nie anzutreffen. Sollte man sich für den Raum trotzdem noch was überlegen? Nur was?

Schlafzimmer ist tabu.

Kann man im Bad irgendwas sinnvolles machen? Und dann hätten wir noch einen recht langen Flur... *grübel*

Danke für eure Hilfe!
Liebe Grüße
 
Werbung:
willy1o

willy1o

Forenprofi
Mitglied seit
10 Mai 2010
Beiträge
2.059
Ort
Hellersdorf -Berlin
Also meine beiden nutzen alle Räume auch wenn ich wie jetzt in der Stube am PC sitze.
villeicht wäre so was im Durchgangszimmer möglich wie meine Kletter/Schlafstadion.003.jpg

001.jpgBei mir ist in der Küche die Futterstadion002.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
pepefiene

pepefiene

Forenprofi
Mitglied seit
27 April 2011
Beiträge
7.845
Hallo Bambi,
Deine Vorbereitungen laufen ja auf vollen Touren;), find ich klasse:D
Der Gedanke, dass sich die Menschbezogenheit einen kleinen Tick ändern könnte, kam mir auch gleich in den Sinn. Ich sitze z.B. gerade im Wohnzimmer und meine vier Süßen schlafen verteilt grad im Schlafzimmer. Ich habe eine große 2-Raumwohnung und ausser die Klos im Badezimmer (also auch dort) findet man bei mir in jedem Raum etwas für die Katze:D:D:D
Jetzt verliere ich aber den Faden;) oder nicht, also bei mir bietet einschliesslich Flur jeder Raum Spiel-Spaß und Rückzugsmöglichkeit für die Katze an, ob das nun dringend nötig ist oder ich es übertreibe, wer will das Wissen? Nach dem Verhalten meiner Katzen zu urteilen, würde ich behaupten, sie fühlen sich wohl:pink-heart:
Egal, nun zu ein paar Deiner Fragen. Ich würde das Billy-Regal auf jeden Fall absichern, auch wenn die Leisten breit sind, können doch Winkel die Kluft ausgleichen, da gibt es doch verschiedene Größen. Nur die Wandbeschaffenheit muss natürlich den Druck standhalten, aber das tun die meisten Wände (glaube ich) doch auch.
Bei der erwähnten Fensterbrettliege dachte ich zuerst an einer Heizungsliege, die gibt oder gab es diese Woche übrigens gerade bei Lidl. Im NAchhinein glaube ich meinst Du diesehttp://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenbetten_katzenkissen/fensterbrettauflagen/109966, oder???
Hm und Du fragst, was Du auf die Regale machen sollst. Ich habe hier im Forum schon tolle Beispiele gesehen, da war es ein Mix aus Sisal an den sogenannten Pfosten und Plüschhängemulden als Sitzgelegenheit, Willy hat da doch genau so ein Beispiel gerade:)
Körbchen und Decken trudeln, ähnlich wie Spielzeug, irgendwie wie von allein in den Haushalt;) Zumindest merke ich bei mir, dass nun mal langsam Kaufstopp angesagt ist. Sie haben genug Liegemöglichkeiten:D
Mensch, jetzt habe ich so viel Geschrieben und soviel wertvoller Inhalt ist gar nicht bei raus gekommen, aber die Beschäftigung damit, verkürzt Dir vielleicht die hippelige Wartezeit, bis zum Einzug;):D
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
2K
Puschels
P
Antworten
10
Aufrufe
1K
C
Antworten
10
Aufrufe
754
Daniel_Alice
D
Antworten
9
Aufrufe
753
Tsu-Shou-Chan
T
Antworten
3
Aufrufe
801
Jule390
J
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben