Pussy-Versand Baukastensystem

M

Mazey

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2007
Beiträge
312
Hallo,

ich möchte mir gerne ein KraBaum - Liegeplattensystem selber zusammenstellen.
Nun habe ich mal beim Pussyversand nachgesehen und wollte nachfragen, ob jemand bereits diese Bodenplatten kennt? Auf den Bildern ist leider nicht zu sehen, ob die mit Plüsch bezogen sind oder nackt :eek:

Ich wollte mir gerne 1 Bodenplatte mit 2 80cm Säulen zusammenstellen, die ich mit einem Mittelstück verbinden wollte (gibts dort auch). Obendrauf noch eine Liegefläche, die dann an der Wand verschraubt wird.
Glaubt ihr das hält(also zwei 80er-Säulen mit Mittelstück)?
 
Werbung:
T

tiha

Gast
Ich denke, dass alles, was Ihr noch zusätzlich an der Wand verschraubt, hält. Aber wenn Ihr schon die Wand zu Hilfe nehmt, würde ich ein Billigteil von ebay nehmen, das hält mit Hilfe der Wand genauso gut und Ihr werdet nur einen Bruchteil von Pussy bezahlen.
 
M

Mazey

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2007
Beiträge
312
Ich hab auch grad mal zusammengerechnet und bin mit allem drum und dran auch schon bei 60 Euro. Und das ist ja nur der eine Teil des Systems, - ich brauche noch knapp 1,80 Meter bezogene Liegeplatten (also dann auch aus einzelnen Liegeflächen, nebeneinander angeschraubt)

Was mich halt gereizt hätte, wäre eine freistehende 1,60m lange Säule zu haben! Leider sind die meisten Kaufbäume ja so verbaut.
Ebay bin ich bisher komplett unbewandert :oops: :oops: Hab da noch nie was ersteigert :rolleyes:
 
T

tiha

Gast
Wenn für Dich eine eckige Säule auch ok ist, dann kauf doch einfach einen Balken im Baumarkt (gibt es 8x8 cm oder 10x10 cm) und wickle Sisal drum. Den kannst Du dann relativ freistehend mit jeweils einem Winkel oben und einem Winkel unten an die Wand schrauben. Hänge dir ein paar Bilder an, damit Du siehst, was ich meine. Übrigens sind meine Stangen 2,75 hoch und es klappt bestens...
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Ja, die Bodenpodeste sind bezogen.

Ich habe auch 2 Bodenplatten, die im Grunde durch eine extrabreite Liegefläche verbunden sind. Steht stabil genug und läßt sich auch etwas verschieben. Wenn Du es an der Wand befestigst, ist es bombenfest.
 
M

Mazey

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2007
Beiträge
312
Danke für eure Vorschläge!
Allerdings selberbauen (also Umwickeln) scheidet leider komplett aus :( (auch wenn es wirklich toll aussieht, tiha!) Dafür hab ich leider weder Geschick, noch Nerv noch Platz - und Zeit! :) :)
Der kleine Spanier kommt ja schon in 2 Wochen, bis dahin wollte ich eine 2. Etage überm Bett montiert haben.

Ich dachte an eine Liege- und Tobefläche der ganzen Länge vom Bett entlang (steht der Länge nach an der Wand), mindestens 40cm und am Fußende noch eine Säule runter bis zum Boden.

Nun bin ich aber am Überlegen, ob ich nicht einen Billig-KraBaum kaufe und die Säulen einfach mit Zwischenscheiben verbinde und dann die oberste Liegeplatte an der Wand verschraube.
Dann bräuchte ich "nur" noch die Liegefläche quer übers ganze Bett.

Kennt ihr noch weitere Anbieter von Krabaum-Zubehör? Hauptsächlich diese Verbindungs- oder Zwischenscheiben würde ich dann brauchen. Pussyversand hat die nur in den Größen 8cm und 11,5 cm Durchmesser.
Ich wollte morgen mal in den Dehner gehen und schauen, ob die nicht ein "verbaubares" Modell haben.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Huhu Mazey,

meinst du sowas?

2ymjdkm.jpg
 
M

Mazey

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2007
Beiträge
312
Vielen Dank tiha für die Linkliste, da werd ich mal alles durchschauen!

@ Bea: jap, so dachte ich mir das! Allerdings muß die Säule nicht ganz bis rauf gehen, eine Abschlußliegeplatte in ca 1,80 m Höhe, die dann auch an die Wand gedübelt wird, wäre super (daneben will ich ja eine Liegefläche anbauen, dann könnte die Meute quer rüber traben :D )
 
T

tiha

Gast
  • #10
Wenn ich Dich jetzt endlich richtig verstanden habe, dann müsste es genau DAS sein: Kratzbaum Birgit
 
M

Mazey

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2007
Beiträge
312
  • #11
Ja tiha, genau sowas hatte ich gedacht :)
Nur das mir das obere Stück ein bisl klein erscheint; vielleicht mit einem breiteren Liegebrett oben, so dass auch mein Tollpatsch Muri da drübersausen kann.

Tja, nur leider ist das dochn bißchen teuer :( . Die Bretter für die Liegefläche brauch ich ja auch noch...
 
Werbung:
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #12
Den Deckenspanner hatte ich noch übrig.;)

Die Säulen sind von Pussy-Versand, mit diesen Gewindestangen miteinander verbunden.
Die Platten kannst du fertig bezogen kaufen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt absolut und das tolle ist, finde ich, du kannst jederzeit passend nachbestellen.

Die unteren beiden Sisalsäulen stammen von unserem alten deckenhohen KB von Pussy ( bereits über 10 Jahre alt), die anderen Beiden habe ich vor kurzem nachbestellt.

Das war der alte deckenhohe KB ( zwischendurch hatte ich anderen Plüschstoff bestellt und ihn neu bezogen):
jsiuqv.jpg


Aus Eins mach´Zwei:

Die Säule und das hier:

2uzbfvo.jpg


Das obere Brett ist einfach ein Kiefernholzbrett aus dem Baumarkt.;), an der passenden Stelle das Loch reinbohren, die Schraube gibt es auch bei Pussy-Versand. In diesem Fall hatte ich noch Plüschstoff von dem Neubezug übrig.

Zur Verankerung in der Wand habe ich ein Regalbretthalter verwendet.:D

Bei mir hier in Holz, aber die gibt es ja auch aus Metall in allen möglichen Farben - passend zur sonstigen Wohnungseinrichtung.
 
T

tiha

Gast
  • #13
Ja, er ist nicht günstig, aber es wird sich auszahlen. Es sind sehr dicke Säulen, dazu noch aus Vollholz. Außerdem spricht doch nichts dagegeben, dass Du auf die Halterung oben ein große Liegeplatte drauf schraubst und noch zusätzlich an die Wand dübelst ;)
 
M

Mazey

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2007
Beiträge
312
  • #14
Wow, das sind tolle Bilder!
Leider reicht mein Budget für die Kaufsäule nicht aus.
Was ich *ungefähr* meinte, war so etwas:

30tjt6e.jpg


Das Teil würde sich zusammensetzen aus 4 Bodenplatten, 2 x 80cm Säule und nochmals eine Bodenplatte. Alles mit den Maßen von Pussy-Versand und dann doch ziemlich viel Geld :eek:

Die Bodenplatten hatte ich gewählt, weil die eben jeweils knapp 79 cm lang sind. Allerdings sind sie auch 4 cm dick und ich weiß nicht, ob mir das gefällt :confused:
Ich denke jetzt, ich könnte genauso gut eine Platte am Kopfteil des Bettes weglassen und dort eine Art Catwalk hinhängen, allerdings der einzige, den ich gesehen hab, war glaub ich von Petfun und ziemlich teuer.

Anstatt der Bodenplatten könnte man noch billiger einfache Holzplatten nehmen, allerdings müßte ich die dann noch beziehen mit solchem Plüschstoff. Weiß nicht, ob ich das hinkriege, hab noch nicht mal nen Tacker :(
Ist schon ziemlich blöde alles, wenn man nix selber machen kann *grummel*.
Mal abgesehen von meiner Unfähigkeit ;) - hättet ihr noch Ideen, wie ich die Fläche gestalten könnte?
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #15
Mazey,

ich grüble gerade darüber wo die vier Bodenplatten sind? :confused::)
 
M

Mazey

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2007
Beiträge
312
  • #16
Oh, stimmt, das kann man so nicht sehn :oops:
Aber die machen diese lange obere Liegefläche aus. Hatte abr überlegt, die Platte ganz links wegzulassen und so einen kleinen Steg zu montieren - dann könnte ich das ganze auch evtl. noch höher hängen, auch wenn ich dann an der Säule evtl noch ein Teil bräuchte.
Bisher besteht die Säule aus 2x 80cm Säulen.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #17
Aha - also das lange Teil sind die vier, bzw. drei Bodenplatten.

Und ich nehme an, das Bett ist dein Bett? Oder ein Katzenbett? :confused:

Ich habe es jetzt nicht im Kopf, aber was kostet eine Bodenplatte? Wenn du dir eine passen Platte im Baumarkt zusägen läßt würde es wahrscheinlich günstiger.

Gut du mußt dann noch den Plüsch dazurechnen und einen Tacker ( wenn du das Teil nicht so oft brauchst genügt auch ein ganze einfaches Teil - vielleicht hast du dann noch weitere Verwendung dafür :D).

Die Säulen sind ja nicht so teuer.

Rechne einfach mal die verschiedenen Varianten durch.

Und das bauen schaffst du - mit Sicherheit;)
 
M

Mazey

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2007
Beiträge
312
  • #18
Na, es ist eine virtuelle Abbildung von dem Schlafzimmer hier ;) Ist aber nur so ganz grob mal dahingeschneidert, damit ich das auch mal selber vor Augen habe, wie das werden könnte.

Also, ich schätze wenn ich für den oberen Teil nur 3 Bodenplatten nehme (oder eben etwas, das ca 2m ergibt) und das ganze noch etwas höher hänge, würde sich das Ambiente etwas besser entfalten :rolleyes: (sprich, es ist doch etwas gedrungen, wenn man so im Bett liegt :D )
Aber ich denke, ich muß bezogene Platten nehmen. Nicht nur dass ich zwei linke Hände hätte, dazu bin ich körperlich zu eingeschränkt. Mit Platten rumwursteln funzt da glaub nicht so wirklich :oops:
Fürs Anbringen hab ich evtl ein Hilfsangebot, muß ich mal schauen..
Morgen schau ich mal im Dehner, ob sie evtl einen 08/15 Krabaum haben, wo ich die Säulen mit solchen Zwischenscheiben verbinden kann.

Frag mich nur gerade, ob die Katzis von den Brettern, wenn sie denn höher hängen als die Säule, auch an die Säule kommen. Das ist schon so als Rennparcour gedacht. Oder wärs besser, wenn keine Stufe drin ist sondern alles auf gleicher Höhe?
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
5.828
  • #19
ob die mit Plüsch bezogen sind oder nackt :eek:

Entschuldige bitte meine Albernheit, aber ich glaube beim PUSSY Versand ist alles eher nackt :D!
Ich finde den Namen immer wieder der Hammer schlechthin, kann man sich als vertrieb für Katzenzubehör keinen anderen weniger doppeldeutigen Namen ausdenken?
 
M

Mazey

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2007
Beiträge
312
  • #20
Entschuldige bitte meine Albernheit, aber ich glaube beim PUSSY Versand ist alles eher nackt :D!
Ich finde den Namen immer wieder der Hammer schlechthin, kann man sich als vertrieb für Katzenzubehör keinen anderen weniger doppeldeutigen Namen ausdenken?

Irgendwer anders (schuldigung, weiß nicht mehr genau, glaub Gwion?) meinte zu wissen, dass die Platten bezogen sind.

Und JA, ich finde den Namen auch komplett dämlich. :cool:
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben