Provokation oder Unsauberkeit

  • Themenstarter Mich3ll3
  • Beginndatum
  • Stichworte
    kater neue besitzer ratlosigkeit unsauberkeit
M

Mich3ll3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. März 2022
Beiträge
3
Hallo!
Ich habe seit 3 Monaten einen Kater (6Monate alt) zu meiner 1 Jährigen Katze dazu geholt.
Am Anfang hat alles sehr gut gepasst.
Bis im Jänner der neue Kater (Jimmy) unsauber wurde.
Er pinkelt nicht mehr ins Katzenklo, sondern in die Badewanne oder in den Vorraum, sein großes Geschäft macht er ebenso in die Badewanne oder vor das Katzenklo.
Nur wenn man ihn nimmt und 4-5x aufs Katzenklo setzt dann funktioniert es, dass er mal rein pinkelt. Aber auf Dauer ist das auch keine Lösung, vorallem wenn ich arbeiten bin etc.

Ich hab schon versucht die 2 Katzenklos zu trennen, habe verschiedene Katzenstreu versucht und auch verschiedene Klos probiert.

Heute morgen erst war der Vorfall, dass ich in der Früh aufgestanden bin und dringend aufs WC musste, und als ich am WC war miaute er extrem vor der Tür und als ich raus ging stieg ich direkt in seinen Urin. Als würde er mich verfluchen, da ich ihn nicht zuerst gefüttert habe.

Meine ältere Katze und er verstehen sich super also da gibt es keine Probleme und auch mich akzeptiert er sehr gut.

Ich bin aber komplett ratlos :(
 
A

Werbung

Lillyrose

Lillyrose

Forenprofi
Mitglied seit
12. Dezember 2011
Beiträge
3.135
Hallo!
Ich habe seit 3 Monaten einen Kater (6Monate alt) zu meiner 1 Jährigen Katze dazu geholt.
Am Anfang hat alles sehr gut gepasst.
Bis im Jänner der neue Kater (Jimmy) unsauber wurde.
Er pinkelt nicht mehr ins Katzenklo, sondern in die Badewanne oder in den Vorraum, sein großes Geschäft macht er ebenso in die Badewanne oder vor das Katzenklo.
Nur wenn man ihn nimmt und 4-5x aufs Katzenklo setzt dann funktioniert es, dass er mal rein pinkelt. Aber auf Dauer ist das auch keine Lösung, vorallem wenn ich arbeiten bin etc.

Ich hab schon versucht die 2 Katzenklos zu trennen, habe verschiedene Katzenstreu versucht und auch verschiedene Klos probiert.

Heute morgen erst war der Vorfall, dass ich in der Früh aufgestanden bin und dringend aufs WC musste, und als ich am WC war miaute er extrem vor der Tür und als ich raus ging stieg ich direkt in seinen Urin. Als würde er mich verfluchen, da ich ihn nicht zuerst gefüttert habe.

Meine ältere Katze und er verstehen sich super also da gibt es keine Probleme und auch mich akzeptiert er sehr gut.

Ich bin aber komplett ratlos :(

Füll mal den Bogen aus
Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name:
- Geschlecht:
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann:
- Alter:
- im Haushalt seit:
- Gewicht (ca.):
- Größe und Körperbau:

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch:
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund:
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt:

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch:
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein):
- Freigänger (Ja/Nein):
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel):
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.):

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es:
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert:
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!):
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm:
- gab es einen Streuwechsel:
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.)

- wird ein Klo-Deo benutzt:

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo):

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt:
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah:

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme:
- wie oft wird die Katze unsauber:
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:
- Urinpfützen oder Spritzer:
- wo wird die Katze unsauber:
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken):
- was wurde bisher dagegen unternommen:


Desweiteren Kater/Katze KANN gut gehen jedoch kann es auch passieren daß sie später aufgrund der Geschlechter ein anderes Spiel/Raufverlangen an den Tag legen wo es dann zu Fehlverhalten kommen kann.

Dein Kater will dich nicht provozieren sondern hat ein Problem und weiss sich nicht anders zu helfen
 
Zuletzt bearbeitet:
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
4.834
Dein Kater verflucht dich nicht, er ruft um Hilfe.

Katzen werde nie ohne Grund unsauber. Ich würde den Urin und den Kot untersuchen lassen um alles gesundheitliche auszuschließen.
Es könnte sein, das er Schmerzen hat und das Katzenklo mit den Schmerzen verbindet.

Ansonsten den schon geposteten Fragebogen ausfüllen, vielleicht finden wir ja noch was anderes.
 
M

Mich3ll3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. März 2022
Beiträge
3
Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: Jimmy
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: ja seit Mitte/Ende Jänner
- Alter: Monate
- im Haushalt seit: Dezember 21
- Gewicht (ca.): 3,8kg
- Größe und Körperbau: normal

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: Ende Jänner
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: -
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: Blutgerinnungsstörung

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 5Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): Privat
- Freigänger (Ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): spielen gemeinsam, schlafen gemeinsam, jagen sich aber auch (eher Spielerisch bis es einem zu viel wird)

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): große offene
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: alle 2 Tage gesäubert, streu wird gewechselt wenns nötig ist
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): Catsan Hygiene
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: bekommen viel Streu rein (6-7cm)
- gab es einen Streuwechsel: ja
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) nein

- wird ein Klo-Deo benutzt: Nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): im Badezimmer neben der Waschmaschine, es wurde aber auch schon probiert das Katzenklo aufs WC (eigener Raum) zu geben.

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: Universal Reiniger
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: nein, ist in der Wohnküche

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: Anfang Jänner
- wie oft wird die Katze unsauber: 4-5x täglich
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: beides
- Urinpfützen oder Spritzer:pfützen
- wo wird die Katze unsauber: im Vorraum und Badezimmer
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): Ecken und Türen am Boden
- was wurde bisher dagegen unternommen: Reinigen, mit Pfeffer bestreuen, 1x wurde er eingetunkt von meinem Freund
 
M

Mich3ll3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. März 2022
Beiträge
3
Dein Kater verflucht dich nicht, er ruft um Hilfe.

Katzen werde nie ohne Grund unsauber. Ich würde den Urin und den Kot untersuchen lassen um alles gesundheitliche auszuschließen.
Es könnte sein, das er Schmerzen hat und das Katzenklo mit den Schmerzen verbindet.

Ansonsten den schon geposteten Fragebogen ausfüllen, vielleicht finden wir ja noch was anderes.
Kann schon gut möglich sein bzgl. Schmerzen, er hatte letztens Fäden vom Vorhang im Kot, seitdem hab ich den Vorhang abgenommen.
 
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
4.834
Was mir aufgefallen ist: Er uriniert in Ecken und Türen. Das sind Revierbegrenzungen, könnte also markieren sein.

Dann wird empfohlen pro Katze ein Klo, wäre bei euch 3 Klos, denn Katzen trennen ihre Geschäfte gerne.
Einstreuen würde ich mindestens 10, besser 15 cm hoch, da mache Katzen gerne buddeln.

Du holst nur alle 2 Tage die Hinterlassenschaften aus den Klos? Oder habe ich das falsch verstanden? Ich würde sie täglich mehrmals entfernen (ich mache das immer, wenn ich drann vorbei gehe und sehe, das was drinn ist).

Nase in die Hinterlassenschaften stecken ist eklig und sagt der Katze nicht das geringste (kein Lerneffekt).
 
  • Like
Reaktionen: Wasabikitten
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
4.834
Kann schon gut möglich sein bzgl. Schmerzen, er hatte letztens Fäden vom Vorhang im Kot, seitdem hab ich den Vorhang abgenommen.
Dann würd eich vielleicht wirklich vorsichtshalber mal beim Tierarzt abklären lassen, ob da was im Busche ist.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
9.649
Alter
60
Ort
Kreis Recklinghausen
Wenn ich mir dein Klomanagement anschaue, dann kann ich den Kater verstehen das er wildpinkelt.
Hygienestreu ist schon ekelig, das eignet sich nur für sehr junge Katzen die noch nicht Klofest sind. Und dann nimmst du nur alle zwei Tage den Kot raus, Urin geht ja nicht, der bleibt ja am Boden.
Meine Kloempfehlung, drei Klos an unterschiedlichen Stellen aufstellen. Ein feines, geruchloses Klumpstreu nehmen, mindestens 10 cm hoch einfüllen.
Bepieselte Stellen mit einem Enzymreiniger säubern.
 
  • Like
Reaktionen: Razielle, Wasabikitten, Nula und eine weitere Person
Lillyrose

Lillyrose

Forenprofi
Mitglied seit
12. Dezember 2011
Beiträge
3.135
  • #10
Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: Jimmy
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: ja seit Mitte/Ende Jänner
- Alter: Monate
- im Haushalt seit: Dezember 21
- Gewicht (ca.): 3,8kg
- Größe und Körperbau: normal

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: Ende Jänner
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: -
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: Blutgerinnungsstörung

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 5Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): Privat
- Freigänger (Ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): spielen gemeinsam, schlafen gemeinsam, jagen sich aber auch (eher Spielerisch bis es einem zu viel wird)

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): große offene
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: alle 2 Tage gesäubert, streu wird gewechselt wenns nötig ist
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): Catsan Hygiene
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: bekommen viel Streu rein (6-7cm)
- gab es einen Streuwechsel: ja
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) nein

- wird ein Klo-Deo benutzt: Nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): im Badezimmer neben der Waschmaschine, es wurde aber auch schon probiert das Katzenklo aufs WC (eigener Raum) zu geben.

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: Universal Reiniger
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: nein, ist in der Wohnküche

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: Anfang Jänner
- wie oft wird die Katze unsauber: 4-5x täglich
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: beides
- Urinpfützen oder Spritzer:pfützen
- wo wird die Katze unsauber: im Vorraum und Badezimmer
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): Ecken und Türen am Boden
- was wurde bisher dagegen unternommen: Reinigen, mit Pfeffer bestreuen, 1x wurde er eingetunkt von meinem Freund


Das klingt mir nach markieren, desweiteren würde ich noch ein drittes Klo aufstellen alle von einander getrennt also nicht direkt nebeneinander da das dann als ein Klo angesehen wird

Wenn du wirklich nur jeden zweiten Tag sauber machst wundert es mich auch nicht das dann einer Fehlverhalten zeigt.

Jedesmal wenn Kot/Urin drin ist saubermachen, desweiteren würde ich Klumpstreu empfehlen 10-15 cm hoch einstreuen. Überall wo er unsauber war musst du mit Enzymspray ran ansonsten wird er da wieder passieren

Desweiteren sollte dringend eine Urinprobe und auch Kotprobe (3 Tage gesammelt) abgegeben werden und dein Freund soll aufhören ihn in den Urin zu tunken.

Dein Kater hat ein Problem und weiss sich nicht anders zu helfen , er macht das nicht mit Absicht um euch zu ärgern oder zu provozieren,da reingetunkt zu werden hat keinen Lerneffekt sondern es kann sogar sein das er Vertrauen zu seinem Freund verliert !

Wenn du selbst sagst er hatte Fäden im Kot würde ich an deiner Stelle sehr zeitnah einen TA Termin ausmachen und ihn Mal komplett durchchecken lassen, nicht das im Busch ist aufgrund der Fäden.
 
  • Like
Reaktionen: Wasabikitten
sleepy

sleepy

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2008
Beiträge
2.420
  • #11
Vernünftiges Klumpstreu besorgen, viel öfter die Katzenklos reinigen. Bepinkelte Stellen mit Enzymreiniger säubern und den Freund in seinen eigenen Urin tunken.
 
  • Like
Reaktionen: DosenöffnerfürBonny&Clyde, Delisa, Wasabikitten und 4 weitere
Werbung:
Nula

Nula

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Mai 2021
Beiträge
885
  • #12
alle 2 Tage gesäubert

Das ist zu wenig.
Besonders wenn man bedenkt das du für zwei Katzen eigentlich zu wenig Klos hat.
Faustregel ist ein Klo mehr als Katzen im Haus sind.
Zwei mal Täglich reinigen ist echt das Minimum.
Tut man das nicht wird Katz ihr Klo in etwa so gerne benutzen wie ein Bahnhofsklo und sich im Fall der Fälle lieber ein anderes ruhiges Plätzchen suchen.
Du hast übrigens noch Glück das er die Badewanne auswählt.
Typischer wären dein Bett oder Sofa gewesen.



1x wurde er eingetunkt von meinem Freund

Hätte mein Freund sich an meinen Katzen vergriffen wäre er die längste Zeit mein Freund gewesen.
Katzen einzutunken ist keine Erziehung sondern die Ausübung von Gewalt und Tierquwälerei!
 
  • Like
Reaktionen: Okami, Katzenliebhaberin77, fantomasio2 und 2 weitere

Ähnliche Themen

E
Antworten
1
Aufrufe
766
locke1983
locke1983
G
Antworten
3
Aufrufe
1K
greenorest
G
K
Antworten
7
Aufrufe
940
haydee
H
N
Antworten
9
Aufrufe
1K
Petra-01
Petra-01
S
Antworten
3
Aufrufe
1K
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben