'Protest'Pinkeln wenn Daddy auf Geschäftsreise ist...

Piano

Piano

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juli 2011
Beiträge
1.699
Ort
Almere, NL
Huhu,

Ich habe mir mal den Fragenkatalog gespart, weil ich das ziemlich genau eingrenzen kann, wann Mocca mal unsauber ist und auch warum. Frage ist nur, was kann ich dagegen machen.

Situation Haushalt: Mocca ist total vernarrt in meinen Freund, Cino hat sich da für mich entschieden - Aufteilung funktioniert daher grundlegend gut.

Wann immer aber der Hausherr für eine Woche auf Geschäftsreise ist, pinkelt Madame - und das sogar sehr strategisch. Soll heißen, ich spiele mit ihr, tobe mit ihr durch die Wohnung - und aus heiterem Himmel setzt sie sich direkt vor mich, schaut mich an, pinkelt, schaut mich wieder an, und stolziert davon....
Ich schimpfe nicht mit ihr, sondern mach in aller Ruhe das absichtliche Maleur weg, kuschel noch mehr mit ihr, und so weiter...und immer wieder das gleiche. So gut wie jeden Abend, solang Daddy nicht da ist.

Folgende Sachen wurden probiert:

- getragene T-shirts von Daddy in ihre Lieblingsschlafkiste hinein und überall in der ganzen Wohnung verteilt, damit sein Geruch noch da ist

- viel Kuscheln, viel Toben, viel Streicheleinheiten = soviel Aufmerksamkeit, wie sie eben nur haben möchte

- Daddy nimmt Videos von sich auf, auf dem er mit ihr spricht, läd das auf Video hoch, und ich spiel es auf dem iPad oder auf dem großen Monitor ab, damit sie seine Stimme hören können

Mir ist klar, dass sie ihn vermisst, und dass sie nicht versteht, dass er einfach nur auf Geschäftsreise ist - und ebenso, dass es keine Patentlösung für gibt. Aber vielleicht hat jemand von euch Tipps, was ich noch machen könnte, damit ich ihr beim nächsten Mal nicht mehr mit dem Lappen in der Hand durch die Wohnung folgen muss?

LG,
Piano
 
Werbung:
Piano

Piano

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juli 2011
Beiträge
1.699
Ort
Almere, NL
Hallo!

Also, spontan würde ich sagen, dass es nicht das Gelbe vom Ei ist, sie in der Zeit anders zu behandeln als sonst. Sprich: Mehr Kuscheln, mehr Toben, mehr Aufmerksamkeit. Das würde ich weglassen und mich ihr gegenüber genauso verhalten, wie wenn Daddy nicht auf Geschäftsreise ist.

Hm. Da hab ich jetzt spontan ein schlechtes Gefühl bei, einfach weil sie ja viel Aufmerksamkeit haben will und viel spielen will, und kuscheln - nur normalerweise holt sie sich das alles lieber von meinem Freund ab, und wenn er da ist, mag sie gar nicht so sehr. Wenn er weg ist, schläft sie aber auch wieder bei mir im Bett, insofern - hätte ich glaub ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich sie dann genauso behandel wie wenn er da ist - weil dann fehlt ihr ja was :( und sie maunzt dann immer so herzzerreissend wenn er nicht da ist.

So ein Feliway Dings haben wir mal gekauft, nur noch nie ausprobiert. Kann man das gefahrlos auch während der Arbeit stecken lassen?
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich würde alles dransetzen, die kleine Lady dran zu gewöhnen, daß ihr heißgeliebter Daddy nicht immer da sein kann.

Und gewöhnen würde ich sie, indem ich mal eine Stunde außer Haus bin, nächstens dann drei Stunden, dann einen halben Tag...
Und diese Zeiten immer weiter ausdehne, aber immer unter der Voraussetzung, daß sie die allmählich gesteigerte Abwesenheit toleriert ohne unsauber zu werden.

Ginge das zu machen?


Zugvogel
 
Piano

Piano

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juli 2011
Beiträge
1.699
Ort
Almere, NL
Hmmm...also sie macht ja kein Problem, wenn wir zwischen 9 und 18 Uhr bei der Arbeit sind. Auch wenn ich früher da bin und er dann erst um 23 Uhr nachkommt geht es noch. Wenn er eine Nacht weg ist, geht das auch noch. Ich hab ja schon vermutet, dass sie irgendwie kapiert, wenn er gerade im Ausland ist... Also rein theoretisch müsste er ja dann stufenweise 1, 2, 3 und so weiter Nächte wegbleiben. So weit so gut - aber ich kann meinen Schatz doch nicht rauswerfen für paar Nächte ...? :(

Edit: Diese Prinzessin..jetzt hab ich gerade mit ihm telefoniert und die Gute hat seine Stimme gehört und maunzt nun und sitzt vor der Haustür ...
Edit2: *Kopfschüttel* Wie hat der das nur gemacht, dass die so dermaßen in ihn vernarrt ist. Andersrum ist der Kater bei mir ja genauso, aber der macht wenigstens nicht auf den Boden, wenn ich weg bin...
 
Zuletzt bearbeitet:
Piano

Piano

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juli 2011
Beiträge
1.699
Ort
Almere, NL
Kleine Rückmeldung, nachdem die Stresszeit nun vorbei ist - Woche ging herum und das Geschäft wurde nur in der Katzentoilette gemacht, nirgendwo andershin *freu*
Mocca war auch extrem schmusig die Woche. Verwendet haben wir dieses Catitude - ich habe nicht die geringste Ahnung, ob es das war, oder ob die Katze einfach von selbst beschlossen hat, nicht mehr unsauber zu sein :) Aber - Hauptsache ist, sie scheint sich daran gewöhnt zu haben, dass Daddy ab und an mal nicht da ist, aber immer wieder kommt :)
 

Ähnliche Themen

P
2
Antworten
27
Aufrufe
965
GroCha
GroCha

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben