Program Suspension

  • Themenstarter Barbarossa
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
An alle, die verzweifelt nach Program Suspension gegen Flöhe gesucht haben: Anfang der Woche sind endlich die Lieferungen an den Großhandel wieder angelaufen, versicherte mir eben eine MA von Novartis. Die (Versand-)Apotheken sollten es also bald wieder vorrätig haben.

Heute morgen noch bekam ich einen Anruf von Medpex, dass es absolut nicht mehr lieferbar sei. *Schock* :eek: Tinka braucht es doch regelmäßig, weil sie einen Vertrag mit Flöhen hat.

Was bin ich froh, mich hats direkt schon gejuckt. Die Psyche... :D
 
Werbung:
Reni89

Reni89

Forenprofi
Mitglied seit
13. März 2012
Beiträge
1.822
Ort
Nähe Karlsruhe
Wenn es nochmal dazu kommt und deine Katze auch Tabletten nimmt, sind die Hundetabletten auch eine gute Alternative. Die hatte ich damals genommen weil sie wesentlich günstiger sind und meine Katzen alle Tabletten in Leberwurst essen :D
Da muss man nur schauen weil Hunde weniger mg brauchen als die Katzen.
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
Ach siehste, das wäre ja auch noch eine Möglichkeit gewesen. Merke ich mir auf jeden Fall! Danke. :)
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
Und im schlimmsten Fall lässt du alle 6 Monate das
Program 80 spritzen ;)

Ja, das wäre die beste Lösung. Aber:

a) finde ich keinen TA in akzeptabler Entfernung, der es einsetzt
b) findet Tinka, dass TÄ alle (eigenpfötig von ihr) abgeschlachtet gehören. TA-Termine sind für alle Beteiligten ein riesiger Stress und finden deshalb auch wirklich nur statt, wenn nicht zu umgehen. Die Suspension verschlingt sie hingegen unbemerkt mit dem Futter.
 
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19. Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
Barbarossa,
danke für die Info - ich war auch schon genervt über die Lieferschwierigkeiten und hatte bereits die Pharmaindustrie in "Komplott-Verdacht".

Da muss ich ganz schnell bestellen :wow:
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
Gerne geschehen. :)
 
F

Fellnase25

Benutzer
Mitglied seit
9. August 2014
Beiträge
39
Danke für die Info!

Als ich Mitte April die letzten beiden Ampullen meinen beiden verabreicht habe, hat unsere Große direkt zwei Stunden später brechen müssen :eek:
Musste ja ausgerechnet bei der letzten Ampulle passieren. Dazu hatte ich an dem Tag auch komische Bisse bei mir bemerkt und sofort das Waschen-Saugen-Panik-Programm gestartet......
Ich hatte Program dann am gleichen Tag nachbestellt, war noch panischer, als ich dann am nächsten Tag bei der Bestellung las, dass es nicht lieferbar aber bestellt wäre. Ich hatte aber Glück und 2 Tage später hatte ich die neue Packung. Mir dünkte da aber schon, dass es vielleicht Lieferschwierigkeiten gibt, hatte auch etwas Angst, dass es vielleicht vom Markt genommen worden ist. Ich hab aber noch eine weitere Packung nachbestellen können. Damit sollten wir nun bis in den Herbst gerüstet sein.
Wird mich aber lehren, es immer rechtzeitig zu bestellen.

Weiß eigentlich jemand, wie lange Program braucht, bis es nach Verabreichung vom Körper völlig aufgenommen wurde? Ich war mir ehrlich nicht sicher, ob es nach den zwei Stunden überhaupt schon irgendwie hatte absorbiert werden können und habe dann 1,5 Wochen später nochmal verabreicht.
 
K

KleeneHH

Benutzer
Mitglied seit
8. April 2014
Beiträge
95
Ort
Hamburg
Ich hatte erst vor 2 Wochen zum Glück bei Medpex die Ampullen noch bekommen. Und da nur Felix die bekommt hält eine Packung zum Glück auch lange. Leo verträgt es leider nicht. Nach 2-3 bissen erbricht er immer sofort das ganze Essen wieder. Hab ich 3 mal versucht und aufgegeben. Er bekommt Programm für den Hund, die Dosis hat die Tierärztin genau ausgerechnet. Und das klappt super. Also eine gute alternative wenn die Suspension nicht zu erhalten ist ;)
 
CutePoison

CutePoison

Forenprofi
Mitglied seit
22. August 2013
Beiträge
7.031
Ort
NRW
Hallo,
Ich brauche dringend Program oder etwas anderes.
Es ist bei Medpex als Suspension immer noch nicht lieferbar!
Kann ich auch die Tabletten für kleine Hunde nehmen?
Hintergrund:
Ich habe Flohbisse:grummel: und hielt das über 1 Woche für Mückenstiche:grr:, dafür sind die a) zu klein b) schlimmer als Mückenstiche:grummel:.
Und siehe da:
1 von 4 Katzen hatte Flohkot im Fell..
Kater Lucky.
Er hat auch ständig Zecken, die anderen fast nie.
Zuletzt hatte er vor ca. 1 1/2 Jahren Flöhe.
Capstar und Program halfen super.
Nun hatte ich noch Capstar hier und Lucky bekam Sonntag eine.
Wann darf er die nächste kriegen?
Und eigentlich braucht er nun dringend Program!!
Muss das Ganze ja dann nochmal wiederholen mit Capstar.
Ist Comfortis genauso gut?
Kann meine Apotheke mir auch Program für kleine Hunde bestellen?
Und noch etwas:
Flöhe können ja den gefährlichen Bandwurm übertragen..
Aber nur durch den Flohkot oder?
Mache mir bei mir nun Sorgen, da ich 10! Flohstiche am Bein habe.
Hab auch schon alles abgesaugt und bei 60 Grad gewaschen und Lucky hat Schlafzimmerverbot.
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #10
Ich habe letzte Woche bei Apo-Roth Program für große Katzen für nur 34 Euro bestellt. Kam am Samstag bereits an.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #11
Jenni, wie schwer ist Lucky? Ich könnte Dir zumindest für Lucky mit einer Monatsration aushelfen, falls Du die Tage mal in J. bist.
 
Werbung:
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #12
Hi,

die Hundetabletten auch eine gute Alternative.....
Da muss man nur schauen weil Hunde weniger mg brauchen als die Katzen.

sind die Hundetabletten wirklich eine echte Alternative?
Ein meiner Kater mag leider die Suspension so gar nicht. :(

Und wie dosiert man sie?
Für meinen Kater bräuchte die 266 mg Ampullen - er wiegt so 7+ kg.
Bei den Hundetabletten habe ich das hier gefunden:
67,8mg für Hunde 2,3 - 6,7kg und 204,9mg für Hunde 6,8 - 20kg.
Gibt man da zwei Tabletten? :confused:
 
krissi007

krissi007

Forenprofi
Mitglied seit
29. Oktober 2009
Beiträge
7.992
Ort
OHV
  • #13
scheinen die Tabletten wohl doch keine richtige Alternative zu sein, schade :(
 
Lenski84

Lenski84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. September 2014
Beiträge
168
Alter
37
Ort
Otzberg
  • #14
Huhu. Sagt mal benutzt ihr program auch wenn die katzen nur im auslauf draussen sind also nicht frei umherstreifen können?
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben