Program Spritze oder Suspension

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

FrauD.

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 September 2015
Beiträge
41
Hallo!

Ich möchte von den Spot on`s weg kommen. Eine meiner Katzen streunt durch den Wald und bringt immer wieder einen Floh mit. Ich muss sie leider prophylaktisch behandeln. Ich kann es aber nicht mehr hören, welches Mittel gerade besonders toll, ergiebig und verträglich ist.
Nach langer Recherche will ich es nun mit Program versuchen. Ich kann hier im Forum nichts "negatives" dazu finden, kann das sein?
Wie handhabt ihr es? Supension oder Spritze? Ab und an noch Capstar? In welchem Abstand?

LG,

FrauD.
 

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Spritze ist einfacher. Einmal rein in die Katz und sie wirkt 6 Monate. Die Capstar kannst Du geben, wenn dann doch ein paar Flöhe (die sich dann allerdings nicht mehr vermehren können) auf ihm herumspringen.

Die Suspension muss mtl. geschluckt werden. Meine mögen sie nicht.
 

FrauD.

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 September 2015
Beiträge
41
Schön, dass du gerade online bist :yeah:
Was zahlst du für eine Spritze?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Das kommt auf das Körpergewicht an. Für über 4 kg etwas über 50,- Euro
 

~Kira~

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 Mai 2015
Beiträge
877
Darf ich das nochmal hochholen und etwas nachfragen? :oops:

Diese Suspension die man der Katze über das Futter gibt, wäre das die selbe Suspension die auch der Tierarzt spritzen würde? Oder ist das ein anderes Präparat?
Weil theoretisch habe ich Program jetzt eh bestellt, weil wir Flöhe haben... und ich bin am Überlegen meine TÄ zu fragen, ob sie das meinen beiden spritzen könnte... :oops: Ansonsten kriegen sie es halt über das Futter
 

FrauD.

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 September 2015
Beiträge
41
Hallo Kira,
nein, die Suspension ist etwas anderes.
Meine beiden haben es ohne weiteres gefressen :)
 

FrauD.

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 September 2015
Beiträge
41
Ich habe nun endlich einen Tierarzt gefunden der Program spritz. Einer meiner Katze frisst die Suspension ohne mit der Wimper zu zucken- die andere mäkelt.

Jetzt verlangt der Arzt für eine 6-monats Spritze 79,80€! Bei medpex gibt es die Suspension für 37€. Finde das sehr viel. Wahrscheinlich werde ich eine spritzen lassen die andere bekommt die Suspension.

LG
 

Mika2017

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2017
Beiträge
1.490
Hallo Kira,
nein, die Suspension ist etwas anderes.
Meine beiden haben es ohne weiteres gefressen :)
Ja was denn nun? :confused:
Haben beide deiner Katzen es ohne Weiteres gefressen oder hat nun doch eine die Suspension verweigert oral auf zu nehmen? :D

Das ist nämlich immer das Problem schlechthin.
Ich vermute mal, dass auch genau deshalb immer diese mehrfach Packungen angeboten werden - da hat man dann zwar gleich für 5 - 6 Monate Schutz zuhause, aber was nutzt all das Zeug, wenn schon ab Monat Nr. 2 die Einnahme von Frau oder Herr Katz verweigert wird :D
Das ist wie mit dem gesunden Futter - mal hauen sie rein, als wäre es ganz toll, doch wenn Dosi es dann in größeren Mengen bestellt, dann mundet es plötzlich nicht mehr :D
 

Mika2017

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2017
Beiträge
1.490
Ich habe nun endlich einen Tierarzt gefunden der Program spritz. Einer meiner Katze frisst die Suspension ohne mit der Wimper zu zucken- die andere mäkelt.

Jetzt verlangt der Arzt für eine 6-monats Spritze 79,80€! Bei medpex gibt es die Suspension für 37€. Finde das sehr viel. Wahrscheinlich werde ich eine spritzen lassen die andere bekommt die Suspension.

LG
Ist das etwa ein Problem gewesen,
einen Tierarzt finden zu können, der Program spritzt? :confused:

Wenn es wirklich ein Problem sein sollte, dann die Frage an dieser Stelle:

Welche Begründung äußern jene Tierärzte die KEIN Program spritzen?

Also diese Begründung würde mich doch wirklich sehr interessiern!

Danke! :)
 

Valez

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Juli 2015
Beiträge
454
Ich lasse auch Program spritzen, da mein Kater die Suspension verweigert. Mika2017, mein TA hatte von der Spritze noch nie gehört (wollte lieber Bravecto tropfen), hat sie mir aber bestellt unter der Prämisse, dass ich alle 6 Stück abnehme (sauteuer, aber hilft ja nichts...). Für die zweite Ladung hat schon eine TÄ aus der Praxis zwei Spritzen aus meiner Packung abgenommen :-D. Frage mich jetzt nur, ob es schwierig ist, das Zeug selber zu spritzen? Der Kater ist versorgt, aber für Coco kamen die Spritzen erst nach dem TA-Besuch und nur deswegen nochmal hinfahren tu ich nicht. Zur Not kriegt sie die Suspension, sie frisst sie auch ohne Probleme.
 

Nimsa

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2016
Beiträge
1.322
Ich habe heute das Suspension unters Futter gemischt mit zusätzlicher Malzpaste.
Wurde gut gefressen.
Ich achte immer drauf das Katze mich beim mischen nicht beobachten kann - sonst wars das nämlich.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben