Probleme nach dem Umzug!

micra

micra

Benutzer
Mitglied seit
8 November 2009
Beiträge
79
Ort
MTK
Hallo,
nachdem ich meinen Umzug gut über die Bühne gebracht habe, gibt es nun Probleme mit meinem Tiger.

Er war ja auch vorher schon immer Freigänger, nach dem Umzug haben wir ihn mit Mühe und Not 2 Wochen drinnen halten können, er wollte unbedingt raus.

Ging auch 1 Woche alles prima, dann ist er das erste Mal zum alten Haus zurück
gelaufen. Wir haben ihn dann da abgeholt, er total müde und so und hat erstmal
eine Nacht und fast den ganzen Tag schlafend verbracht und dann wollte er wieder raus.

Dann ging es 2 Wochen gut, er kam immer wieder ohne Problem nach Hause, bis letzte Woche, da war er 3 Tage unterwegs zur alten Wohnung, dort abgeholt - 1 Tag zuhaus, dann wieder dahin gelaufen, abgeholt - 1 Tag zuhaus und warscheinlich bekommen wir dann später wieder einen Anruf, der Tiger sitzt vor der Tür - bitte einmal abholen :sad:

Was kann ich denn tun, hab keine Lust, ihn alle 2 Tage dort abzuholen?
 
Werbung:
derklotz

derklotz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Juli 2010
Beiträge
150
Hallo,
nachdem ich meinen Umzug gut über die Bühne gebracht habe, gibt es nun Probleme mit meinem Tiger.

Er war ja auch vorher schon immer Freigänger, nach dem Umzug haben wir ihn mit Mühe und Not 2 Wochen drinnen halten können, er wollte unbedingt raus.

Ging auch 1 Woche alles prima, dann ist er das erste Mal zum alten Haus zurück
gelaufen. Wir haben ihn dann da abgeholt, er total müde und so und hat erstmal
eine Nacht und fast den ganzen Tag schlafend verbracht und dann wollte er wieder raus.

Dann ging es 2 Wochen gut, er kam immer wieder ohne Problem nach Hause, bis letzte Woche, da war er 3 Tage unterwegs zur alten Wohnung, dort abgeholt - 1 Tag zuhaus, dann wieder dahin gelaufen, abgeholt - 1 Tag zuhaus und warscheinlich bekommen wir dann später wieder einen Anruf, der Tiger sitzt vor der Tür - bitte einmal abholen :sad:

Was kann ich denn tun, hab keine Lust, ihn alle 2 Tage dort abzuholen?
Hallo,

kann nur berichten was ich von vielen anderen schon gehört habe, wenn Katz einmal den Weg kennt ist das fast nicht mehr zu ändern.

Wir hatten damals auch mit dem Hauskauf einen Kater übernommen, weil er immer wieder zum Haus zurück gekommen ist, keine Chance.

Von anderen weiß ich das der Kater auch immer wieder zurück zur Wohnung läuft, bestimmt über 1km entfernt, aber die können den dort fast jede Woche abholen.

Ich will nicht sagen das es unmöglich ist, aber ich habe in meinem Umfeld noch nie gehört das es funktioniert hat, da bringt auch 4 Wochen einsperren nix.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben