Deutschland Prinzessin Shanti (w), Langhaar-Mix, weiß (hörend!), *2009, PLZ 84174

Sabsi1980

Sabsi1980

Forenprofi
Mitglied seit
23 Januar 2011
Beiträge
2.248
Ort
München
Name: Shanti
Alter/Geburtsdatum: *2009
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Optik: Langhaar-Mix weiß (hörend!)
Kennzeichnung: Chip

Impfstatus: geimpft, entwurmt
getestet auf FIV / FeLV („Leukose“): negativ

bisherige Haltung: Wohnungshaltung
Sozialverträglichkeit: Katzen (keine schwarzen/dunklen!)

Charakter: nett, sanft, unkompliziert

20685601lf.jpg
20685606ts.jpg


Shanti kam als Abgabetiere aus einem Privathaushalt aufgrund von Unsauberkeit durch menschlichen Nachwuchs auf eine Pflegestelle der Maine Coon Hilfe.
Auf der Pflegestelle blühte Shanti nicht nur richtig auf, sonder war auch kein einziges Mal unsauber!!


Shanti ist eine bezaubernde Kätzin, die Pflegemama nennt sie immer ihre "kleine Prinzessin". Und das passt ganz genau zu ihr. Sie ist zauberhaft, lustig, lieb, hat ein ruhiges Wesen, braucht unbedingt ihren Menschen um sich. Genauso liebt sie es, im Bett zu schlafen, das ist das Highlight des Tages für sie. Sie ist eine pflegeleichte Kätzin, die alles frisst, was man ihr hinstellt und nicht mäkelig ist. Manchmal muss man sie ein bisschen bremsen, sie würde den ganzen Tag futtern. 

Sie kann jedoch auch sehr lebhaft sein, ein kleines Spielkind, das wahnsinnig gerne spielt und tobt, durch die Bude rennt, Treppe rauf, Treppe runter. Sie spielt auch gerne mal alleine mit ihrem Wedel und apportiert ihre Spielsachen, das kann auch ein Stofftier sein, das ihre Größe hat :D


Krankheitsgeschichte: Bei der Kastration wurde ein leichtes Herzgeräusch festgestellt. Daraufhin wurde ein Herzultraschall gemacht, welcher aussagt, dass es zwar keine HCM (Hypertrophe Kardiomyopathie) ist, aber sie ist auch nicht herzgesund. Sie bekam über 4 Monate ein Medikament. Nach erneuten Kontrollschall Anfang Oktober wurden die Tabletten wieder abgesetzt, weil sie diese nicht mehr benötigt. Allerdings sollte man das Herz in regelmäßigen Abständen vom Facharzt kontrollieren lassen.

20685677kg.jpg
20685678cj.jpg
20685679cr.jpg



Für Shanti wünschen wir uns ein ruhiges zu Hause ohne Kinder und mit Menschen, die viel Zeit für sie haben. In einer großen Katzengruppe ist sie nicht glücklich, deshalb sollte höchstens 1 weitere Katze im neuen zu Hause leben, idealerweise eine Katze/ein Kater, mit ähnlichem Charakter.

WICHTIG: Sie mag scheinbar keine schwarzen bzw. dunklen Katzen. Alle anderen sind für sie o.k.!
Sie ist keine Katze, die die direkte Nähe zu den anderen Katzen sucht, aber sie genießt ihre Anwesenheit. Alleine sein möchte sie auf jeden Fall nicht.

Ideal wäre außerdem, wenn sie gesicherten Freigang haben könnte, den genießt sie auf der Pflegestelle sehr.

Abgabebedingungen:
Abgabe nach Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (250 Euro) in reine Wohnungshaltung mit geschütztem Freigang.

Aufenthaltsort: Pflegestelle in 84174 Viecht

Ansprechpartner/Kontaktperson:
Vermittlung über die Maine Coon Hilfe e.V.
www.maine-coon-hilfe.de

Kontakt zur Pflegestelle:
Fam. Metzinger, 84174 Viecht, Fon 01520-9753470, eMail: metzland@online.de
 
Werbung:
Sabsi1980

Sabsi1980

Forenprofi
Mitglied seit
23 Januar 2011
Beiträge
2.248
Ort
München
Shanti sucht immer noch nach IHREM Zuhause!
Sie ist seit 6 Monaten auf der Pflegestelle und es gab bisher nur 1 (!) Interessenten, bei dem es leider nicht passte :verstummt:

Wo sind denn die Schneeflocken-Liebhaber mit einem Herz für eine kleine Prinzessin ;) ?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
15
Aufrufe
3K
Cindyslilli
Antworten
29
Aufrufe
2K
Katzenhilfe Zakynthos
Antworten
7
Aufrufe
1K
Sabsi1980
Antworten
13
Aufrufe
1K
Katzenhilfe Zakynthos
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben