Premiere Meat Menu Adult

  • Themenstarter zworpi
  • Beginndatum
  • Stichworte
    fressnapf getreidefrei zuckerfrei nassfutter sorten
Paule&Filou

Paule&Filou

Benutzer
Mitglied seit
14. Januar 2015
Beiträge
64
  • #181
Ich gebe es immer mit.
Da ich den Inhalt aus den Dosen in Tupperdosen fülle, mische ich es noch einmal durch, damit es sich ein bisschen in dem Fleisch verteilt.
 
Werbung:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #182
Online sind die 200g Dosen gerade nicht lieferbar.
Im FN gestern gabs alle Sorten in 200g Dosen kosten 0,79€ pro kleine Dose.

Stimmt unter im Boden ist immer diese Fettschicht.

Sollen die Katzen die eigentlich bekommen, oder gebt ihr die nicht?

Ja, Katzen sollen die Fettschicht bekommen, weil Fett der Hauptenergieträger für Katzen ist.

Ich gebe das immer mit ins Futter, es wäre absolut blödsinnig, das wegzuschmeißen.
 
W

wadi1982

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2014
Beiträge
897
  • #183
Werden das Premiere wohl auch nicht mehr nachkaufen.
Ab und an hat Ginger nach dem Essen in die Bude gekotzt.
Dann war mal wieder Ruhe, dann gings wieder los.
Inzwischen sieht es so aus als wär es immer dann wenn Premiere auf dem Speiseplan steht.
 
BilBal

BilBal

Forenprofi
Mitglied seit
30. Oktober 2014
Beiträge
5.552
Alter
45
  • #184
Hallo,

ich habe für meine sonst Feringa und Mac´s liebenden Kater heute auch mal das "PREMIERE" bestellt... 4 Sorten und in jeweils 6 x 200g Dosen. Ich bin mal gespannt, wie die verwöhnten aber zur Zeit verfressenen Herren es annehmen...

Fürs Fummelbrett hab ich auch 1 x TF "PREMIERE Deluxe Adult" mitbestellt, da kamen 300 g nur 1,59 Euro, zum testen optimal.

LG
 
L

Lalumiere

Benutzer
Mitglied seit
31. August 2014
Beiträge
55
  • #185
Bitte um Einschätzung :)

Da eine meiner Katzen unsere momentane Nassfutterauswahl nicht so mag:rolleyes:, dachte ich: Probierste mal was Neues. Fressnapf ist nicht so weit von mir, ich habe dort bisher allerdings kein Katzenfutter gekauft. Jetzt hab ich online mal gestöbert und dann fiel mir das Premiere-Futter auf. Klingt gut, Bewertungen im Netz sind nach ersten Recherchen ganz gut und der Preis liegt im Vergleich zu meiner momentanen Favoritenmarke bei der Hälfte. Und genau da setzt bei mir die Skepsis ein. Wie kann etwas laut Deklarierung recht viel gutes Fleisch enthalten, eine getreidefreie, vernünftig klingende Zusammensetzung haben und dabei so günstig sein? Gibt es einen Haken, den ich übersehen habe?

Liebe Grüße :)
 
Jiu

Jiu

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2015
Beiträge
1.686
  • #186
Huhu,

die sparen eben beim Fleisch:

Zusammensetzung
40% Rind (Herz, Fleisch, Lunge, Leber), Brühe (31%), 21% Huhn (Herz, Fleisch, Leber), Wild (7%), Mineralstoffe (1%).

Mit "Fleisch" ist tatsächlich Muskelfleisch gemeint, wenn ich das richtig sehe. Aber z.B. Lunge ist ein recht billiger Füllstoff. Beim Wild erfährt man hier z.B. gar nicht, was genau drin ist, das wird sicher auch nicht 7% Muskelfleisch sein.

Außerdem können Eigenmarken den Preis wohl immer ein wenig drücken, weiß nur nicht genau, woran das liegt.

Ich finde das Futter trotzdem recht gut, hier wird es gerne und regelmäßig gefressen und besser angenommen als einige hochwertigere Marken.
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #187
Ganz einfach: Hauptzutat ist Herz und damit sehr billig, genauso wie Leber und Lunge.

Positiv: Sie kippen nicht noch zusätzlich Vitamin A mit ins Futter, negativ: Der Rohascheanteil ist für ein Hauptfutter ( wenn man denn eins hat) zu hoch.
 
L

Lalumiere

Benutzer
Mitglied seit
31. August 2014
Beiträge
55
  • #188
ah danke :)
Ich werde mal testen, ob meine verwöhnten Herrschaften es mögen. Gerade die Jüngste ist bei der Futterauswahl überaus pingelig. Zur Abwechslung ist es sicher ganz gut, aber als Hauptfutter erscheint es mir dann doch eher ungeeignet.
 
B

Balousfrauchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. Januar 2016
Beiträge
1
  • #189
premiere nassfutter schälchen

Hallo alle zusammen. ich heiße Franzi und bin 20 Jahre alt- mich begleiten durch mein leben 2 Kaninchen und der 8 Monate alter, bald Kastrat Balou
Wir hatten die letzten Monate "animonda Carny kitten" gefressen dies mag er aber nicht mehr essen. Nach vielem ausprobieren ( Sheba, Whiskas ( ich weiß absoluter rotz ) Bozita, Royal Canin und Gourmet) haben wir die Schälchen von Premiere entdeckt . Dad dosenfutter davon mag er leider nicht obwohl mir da die Deklartation besser gefällt. Auf dem Schälchen stehen in etwa 2 Zutaten und dann Mineralstoffe. ich weiß nicht was ich davon halten soll... was er noch frißt ist real nature tüten aber da ich in der ausbildung bin ist mir das eig noch zu teuer

Vlt kann mir hier ja jemand helfen.. möchte eig nur wissen ob ich Premiere ohne bedenken füttern kann weil die Dose ist ja sehr gut deklariert, aber das schälchen halt nicht:sad::dead:
 
Zaphir

Zaphir

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Januar 2015
Beiträge
782
Ort
Berlin
  • #190
Das Futter ist zwar nicht hochwertig, aber okay allemal. Das wichtigste ist erfüllt: kein Zucker, keine pflanzlichen Nebenprodukte, kein nicht näher deklarierte Getreide. Allerdings solltest du nie nur eine Marke füttern, sonst mögen das deine Katzen plötzlich nicht mehr (wie jetzt passiert) und du hast Probleme, sie an etwas anderes zu gewöhnen. Die 100g-Schälchen sind ja schon vergleichsweise teuer. Da bekommst du noch etliche andere Marken, die man gut füttern kann, vor allem wenn du größere Mengen online bestellst. Dann stehst du nicht irgendwann wieder vor dem Problem, dass du nicht weißt, was du füttern sollst und ernährst deine Katzen sogar noch gesünder, weil du Mängel bei dem einen Futter durch ein andere ausgleichst.

Und auch wenn du nur Futtertipps willst: Dein Balou braucht dringend einen Spielgefährten. Katzen, vor allem Jungtiere, hält man nicht allein.
 
Cassis

Cassis

Forenprofi
Mitglied seit
5. Oktober 2015
Beiträge
2.489
Ort
Mittelfranken
  • #191
Vlt kann mir hier ja jemand helfen.. möchte eig nur wissen ob ich Premiere ohne bedenken füttern kann weil die Dose ist ja sehr gut deklariert, aber das schälchen halt nicht:sad::dead:

Hallo Franzi,
Erstmal herzlich Willkommen im Forum! :)

Premiere (Dose) kommt bei uns auch ab und zu in den Napf. Die Schälchen kenne ich nicht, hab mir aber mal die Deklaration angeschaut:

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (14% Huhn), Mineralstoffe.
Teilweise sind auch noch pflanzliche Nebenerzeugnisse drin.

--> D.h. es gibt bei den Schälchen eine geschmacksgebende Tiersorte, die zu 14% enthalten ist, es ist aber unklar, was vom Tier drin ist (überhaupt Muskelfleisch oder nur billige Innereien?); der Rest kann alles mögliche sein.
Pflanzliches Nebenerzeugnis kann zB Weizen sein, was bei allergischen Katzen problematisch ist. Und wie viel ist drin? Wird nicht angegeben

Für mich fällt das unter Junk Food - lecker, aber nix auf Dauer - und ist dafür teuer (4,50€/kg). Wenn es den Katern schmeckt, kriegen sie sowas ab und zu bei uns aber auch. ;) - zB Bozita Häppchen in Gelee.

Die Premiere Dosen sind etwas genauer deklariert, aber m.E. nicht „sehr gut“.

Bsp. Rind & Huhn:
52% Rind (aus Herzen, Fleisch, Lungen, Lebern), 31% Brühe, 16% Huhn (aus Herzen, Fleisch, Lebern), 1% Mineralstoffe

--> Hier weiß man zumindest, welche tierischen Nebenerzeugnisse drin sind; das Mengenverhältnis bleibt unbekannt.

Zum Vergleich Deklaration von Catz Finefood, Sorte Geflügel:
69% Geflügel (bestehend aus ca. 50% Herz & Muskelfleisch, davon 2/3 Fleisch und 1/3 Herz; ca. 50% Innereien, davon je ca. 1/3 Mägen, Leber, Hälse), 27,7% Trinkwasser, 2% Preiselbeeren, 1% Löwenzahn, 0,15% Taurin, 0,15% Distelöl.

--> Hier weiß man ganz genau, was zu welchen Anteil enthalten ist. Diese Transparenz und Verlässlichkeit zahlt man als Käufer natürlich mit.

Die meisten hier vertreten die Ansicht, dass man Kitten kein spezielles Futter geben muss - sie fressen in der Natur ja auch dieselben Mäuse wie die erwachsenen Katzen. ;)

Zuletzt noch eine Frage: Balou lebt ohne Katzenkumpel bei dir - bekommt er denn noch kätzische Gesellschaft? Ein zweiter Kater könnte ihm zeigen, dass das Futter doch schmeckt - und es ist einfach traurig, wenn ein Kitten allein aufwachsen muss. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Jiu

Jiu

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2015
Beiträge
1.686
  • #192
Huhu,

ein kleiner Hinweis: Es gibt offenbar neue Sorten Premiere (z.B. kann ich zumindest bisher nicht "Rind & Geflügelkomposition" oder "Kalb & Huhn").

Auf der Seite von Fressnapf steht in der Deklaration bei diesen beiden Sorten "Muskelfleisch 15%" - das klärt also einiges, weil die Frage letztens mal aufkam.

Den Preis haben sie auch leicht angehoben, sind jetzt 2,88€ / Kilo
 
N

Nimsa

Forenprofi
Mitglied seit
23. Dezember 2016
Beiträge
1.795
  • #193
Was mir auffällt: mehr Herz drin als Fleisch. Das Verhältnis wäre praktisch zu kennen.
Aber für den Preis ok denk ich.

Edit: huch, gar nicht bemerkt wie viele Seiten der Thread hat. Nur die erste Seite gelesen
 
Zuletzt bearbeitet:
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.005
  • #194
Was mir auffällt: mehr Herz drin als Fleisch. Das Verhältnis wäre praktisch zu kennen.
Aber für den Preis ok denk ich.

Edit: huch, gar nicht bemerkt wie viele Seiten der Thread hat. Nur die erste Seite gelesen

Hm, stimmt.:confused:

Herz wird ja sowieso oft zum Muskelfleisch gezählt, von daher sagt die Deklaration gar nichts aus. Das Verhältnis untereinander kann man nur erahnen.

Das mit den 15% Muskelfleisch konnte ich leider nicht finden.
Allerdings kenne ich mich mit Premiere nicht wirklich aus.
 
Cassis

Cassis

Forenprofi
Mitglied seit
5. Oktober 2015
Beiträge
2.489
Ort
Mittelfranken
  • #195
ein kleiner Hinweis: Es gibt offenbar neue Sorten Premiere (z.B. kann ich zumindest bisher nicht "Rind & Geflügelkomposition" oder "Kalb & Huhn").

Danke für den Hinweis, Jiu! :) Im Online-Shop hätte ich das nicht bemerkt, weil die beiden neuen Sorten nicht bei den vorhandenen 200g-Dosen, sondern extra eingepflegt wurden. Das werden wir beim nächsten Einkauf mal testen.

Auf der Seite von Fressnapf steht in der Deklaration bei diesen beiden Sorten "Muskelfleisch 15%" - das klärt also einiges, weil die Frage letztens mal aufkam.

Das mit den 15% Muskelfleisch konnte ich leider nicht finden.

Das steht unter “Inhaltsstoffe“:

z.B. PREMIERE Meat Menu 6x200g Rind & Geflügelkomposition:

Analytische Bestandteile:
Protein 10,8%, Fettgehalt 5,4%, Rohasche 2,2%, Rohfaser 0,5%, Feuchtigkeit 79%, Calcium 0,33%, Phosphor 0,25%.

Zusammensetzung:
32% Rind (Herz, Fleisch, Lunge, Leber), 31% Trinkwasser, 16% Pute (Herz, Fleisch, Leber), 14% Huhn (Herz, Fleisch, Leber), 6% Entenherzen, 1% Mineralstoffe. Anteil Muskelfleisch 15%.
 
Jiu

Jiu

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2015
Beiträge
1.686
  • #196
Huhu,

klar, man weiß jetzt nicht, ob sie Herz auch als Muskelfleisch zählen, was es ja eigentlich ist.

Da "Fleisch" an zweiter Stelle steht, denke ich eher nicht.... da sind dann insgesamt 15% Fleisch.

Immerhin sind Wasser, Entenherzen und Mineralstoffe bei dieser Sorte zusammen schon 38%. Dazu kämen dann 15% Muskelfleisch, dann wäre man bei 53%. Der Rest sind Herz, Lunge und Leber.

Zumindest klingt das für mich recht logisch.... genau weiß man es natürlich nur, wenn man hinschreibt und nachfragt.
 
Jiu

Jiu

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2015
Beiträge
1.686
  • #197
Wieder ein Huhu von mir,

hab gerade gesehen, dass es von Premiere zwei neue Sorten gibt: "Rind mit Kabeljau & Petersilienwurzel" und "Rind & Pute mit Shrimps".

Den Preis haben sie auch ein wenig erhöht. 6x400 kosten jetzt 7,50€, das macht aktuell 3,13€/kg
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
6
Aufrufe
5K
Cendra
A
Antworten
2
Aufrufe
2K
S
molly2010
Antworten
4
Aufrufe
611
Jiu
L
Antworten
17
Aufrufe
2K
Mi-chan
Mi-chan
S
Antworten
10
Aufrufe
12K
biveli john
biveli john

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben