Polybeutel: für was gut, wie verwenden?

S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
huhu
ich seh immer wieder diese polybeutel und frag mich ernsthaft, wofür man die braucht und wie man die verwendet.

bei einem steht dabei
Beutel in die Toilette einlegen, Streu darauf wie gewohnt verteilen und bei Säuberung einfach den gesamten Beutel mit Streu entfernen.

füllt man dann nur wenig streu rein und nimmt dann den ganzen beutel raus?
oder säubert man ganz normal das klo und schmeißt den beutel erst weg,wenn man das klo komplett erneuert?
oder ist das eher was für leute, die zu faul sind das klo zu machen und warten,bis die katzen nicht mehr drauf können,weil alles ein klumpen ist? :dead:

ich verstehs echt nicht :oops:
 
Werbung:
F

Frollein

Benutzer
Mitglied seit
3 Mai 2011
Beiträge
82
huhu
ich seh immer wieder diese polybeutel und frag mich ernsthaft, wofür man die braucht und wie man die verwendet.

bei einem steht dabei


füllt man dann nur wenig streu rein und nimmt dann den ganzen beutel raus?
oder säubert man ganz normal das klo und schmeißt den beutel erst weg,wenn man das klo komplett erneuert?
oder ist das eher was für leute, die zu faul sind das klo zu machen und warten,bis die katzen nicht mehr drauf können,weil alles ein klumpen ist? :dead:

ich verstehs echt nicht :oops:


ich verstehs auch nicht... vorallem, so wie meine katzen in der toilette rumkratzen, haben die im nu, den beutel zerrissen. verstehe den sinn auch nicht :confused:
 
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
N

Nicht registriert

Gast
Ich vermute mal, das soll einem bei der Komplettreinigung das Auswaschen der Toilette ersparen. Aber meine hätten das wohl auch schnell zerkratzt.
 
shymna

shymna

Forenprofi
Mitglied seit
11 Februar 2011
Beiträge
1.385
Alter
38
Ort
NRW
Hallo
hab bevor meine "Familie" gewachsen ist immer Smartpacks benutzt und die Beutel ist praktisch für faule Leute wie mich :D

ABER seid die anderen beiden da sind und die so viel kratzen bringen die leider nüx mehr. Naja das Geld wieder gespart.
 
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5 Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
38
Ort
NRW
Ich muss ja zugeben, ich nehm die Beutel von Swirl. Meine Katzen kratzen zwar, die Beutel sind aber stabil und da passiert nix. Weil meine Katzen Urviecher in Sachen Pinkeln sind (da kommen wirklich Bergseen zum Vorschein), pappt die Streu schnell am Boden fest -auch wenn sehr viel Streu drin ist -, mit dem Beutel dazwischen kriegt man die einfach besser raus (einmal Beutel ein bisschen anheben, mit Schaufel raus, fertig). Und beim Komplett-Entsorgen ist das natürlich auch praktisch.

Die normalen Polybeutel, z.B. aus dem Fressnapf, ergeben für mich auch keinen Sinn, da die total schnell kaputt gehen.

Natürlich spüle ich die Klos auch aus, aber seltener als ohne Beutel, da wirklich fast nie etwas durchkommt.

Ich verwende übrigens Extreme Classic Klumpstreu, nicht dass jemand auf die Idee kommt, ich nehm die falsche Streu ;)
 
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
ok danke,dann sind die echt nur dafür gedacht einem die komplettreinigung zu ersparen
 
harumi

harumi

Forenprofi
Mitglied seit
13 September 2010
Beiträge
3.119
Ort
zuhause
Richtig... ist dann für die Catsan Fraktion :grin:, deren Katzen nur zaghaft eine Minimulde scharren und nicht wie meine einen Fluchttunnel bis nach Wanne Eickel graben.
 
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5 Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
38
Ort
NRW
ok danke,dann sind die echt nur dafür gedacht einem die komplettreinigung zu ersparen

Ähm, Rah, eine Komplettreinigung mach ich auch ;) Nur, dass dann schon ne "Tüte" um den Müll drumrum ist :)
 
shymna

shymna

Forenprofi
Mitglied seit
11 Februar 2011
Beiträge
1.385
Alter
38
Ort
NRW
  • #11
also komplett sauber gemacht hab ich es auch allerdings brauchte ich dann nicht das komplette KaKlo runterschleppen sondern nur die Tüte. Dann ausspülen und fertig
 
Werbung:
harumi

harumi

Forenprofi
Mitglied seit
13 September 2010
Beiträge
3.119
Ort
zuhause
  • #12
Ich schütte die Reste eh immer in ne feste Plastiktüte, dann ausspülen und fertig. Beutel wandert in meine Restmülltonne (die ich neuerdings im Keller einschließen muss, weil meine neuen Nachbarn es nicht verstehen, dass jeder hier ne eigene Tonne hat):grummel:
 
C

curie

Forenprofi
Mitglied seit
21 November 2009
Beiträge
4.026
  • #13
Ich habe diese Beutel benutzt, als wir hier Giardien hatten.

Sozusagen als "Extra-Sicherheit". Darauf dann eine dicke Ladung Zeitung (hilft auch gegen das Aufkratzen) und ein bisschen Streu. Und dann nach jedem DF (so 5 - x-Mal am Tag :() raus damit.

Sauber gemacht und desinfiziert habe ich das Klo dann jeden Tag, aber durch die Beutel musste ich das eben nicht 5 und mehr mal am Tag machen.

Habe damals mehrere Packungen gekauft, weil es sich ja leider über viele Wochen hingezogen hat.

Nun habe ich noch 2 Packungen übrig, die ich seit Monaten nicht mehr brauche.

Im normalen "gesunden" Betrieb habe ich dafür auch keine Verwendung.
 
ensignx

ensignx

Forenprofi
Mitglied seit
3 Juli 2010
Beiträge
3.570
Alter
41
  • #14
Ich halt die Dinger auch für ziemlich überflüssig, aber als Freigängerhalter hab ichs eh was einfacher :D

Richtig... ist dann für die Catsan Fraktion :grin:, deren Katzen nur zaghaft eine Minimulde scharren und nicht wie meine einen Fluchttunnel bis nach Wanne Eickel graben.

Da gibts aber spannendere Orte für ne Flucht als Wanne-Eickel :eek:
Ok, kommt auf dem Standpunkt an, aus Castrop Rauxel isses vielleicht ne Verbesserung :muhaha:
 
S

Schneeeule

Benutzer
Mitglied seit
20 August 2011
Beiträge
84
  • #15
Ich benutze hier immer diese Beutel und nehme gleich zwei, dann werden sie beim Scharren auch nicht beschädigt. Und ja, ich reinige trotzdem täglich mehrfach die Toilette und einmal die Woche alles komplett. Ist doch viel einfacher, wenn das Streu schon gleich in der Mülltüte ist.

Ich halte es auch für hygienischer, weil der Boden ansonsten eigentlich sauber bleibt. UND: Selbstverständlich wird dieser dann trotzdem ausgewaschen und gereinigt.

Was ist denn gegen Catsan zu sagen?


Schneeeule
 
Miau...

Miau...

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2011
Beiträge
582
Ort
Köln
  • #16
Ich muss ja zugeben, ich nehm die Beutel von Swirl. )

Welche Beutel nimmst du denn von Swirl? Würd mich echt interessieren...Benutze bis jetzt auch die Polybeutel und meine beiden zerkratzen die auch....
Aber trotzdem ist es ein "kleiner" Schutz für die Toilette, sprich sie kiommt nicht direkt mit Urin in Kontakt...
Trotzdem wird die Toilette komplett ausgewaschen.... Mache das einmal die Woche, gereinigt wird täglich zweimal.....
Das Smartpack hab ich auch mal probiert... An sich ne gute Idee, allerdings fand ich das Streu total schlecht, da es nicht klumpt und dazu noch nach kurzer Zeit extrem stinkt...
Und die Menge des Streu ist echt ne Frechheit, also meinen ist das definitiv zu wenig zum scharren.....
 
Merle&Ellie

Merle&Ellie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 November 2011
Beiträge
628
  • #17
Also ich nehme Plastikeinlage plus smartpack, meine kratzen zwar auch, es ist aber dann so geschützt, dass es seinen Sinn noch erfüllt.
Da geht nichts durch und man kann es bequem rausnehmen.
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
  • #18
Ich habe mal welche geschenkt bekommen...die waren allerdings für alle "Standardklos" zu klein und gingen allenfalls in Kittenklos :rolleyes:
Ich stelle mir vor, dass die sehr schnell verkratzen....irgendwie total überflüssig?
Ich fülle hier ohnehin immer auf einen Schlag einen 20l Sack ein, der alle 14 Tage komplett erneuert wird. Da ist dann soviel im Klo, dass sie gar nicht den Boden zerkratzen können - und wenn, so eine Mörtelwanne kostet auch nur 7€.

Grüße
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #19
Hat sich für für mich auch praktisch angehört. Einmal versucht und nie wieder, der Beutel war im Nu zerrissen. Ich glaube, ich hab die Dinger dann für den Mülleimer hergenommen... oder die liegen noch irgendwo im Schrank rum.
 
silvermoonshine

silvermoonshine

Forenprofi
Mitglied seit
2 Januar 2011
Beiträge
1.431
Ort
Bayern
  • #20
Die Dinger kannst Du eigentlich nur verwenden wenn Du keine Jumboklos und keine Buddelkatzen hast. ;)
Für Jumboklos sind sie viel zu klein, und zumindest meine Buddelkatzen haben die bei jedem Versuch (weil, so in der Theorie ist es ja schon eine gute Idee, finde ich) im Nullkommanix geschreddert.

Super fand ich sie in der Giardienzeit (damals hat meine Buddelkatze glücklicherweise noch nicht so manisch gebuddelt... ;)), da hab ich aber sicherheitshalber immer 3 übereinandergepackt. Und das wäre auf Dauer definitiv zu teuer.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
11
Aufrufe
365
Antworten
13
Aufrufe
767
Nicht registriert
N
Antworten
19
Aufrufe
562
EmmieCharlie
Antworten
10
Aufrufe
634
Razielle
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben