Deutschland PLZ 75*** Katze(n) in der Umgebung gesucht

  • Themenstarter Sini333
  • Beginndatum
S

Sini333

Gast
Hallo

Ich schreibe hier für meine Oma. Sie hatte zeitlebens Katzen. Kürzlich musste sie ihre letzte, alte Katze gehen lassen.

Meine Oma ist körperlich fit, aber leider nicht mehr die jüngste. Ganz ohne Katzen hält sie es nicht aus, sie hätte am liebsten eine! junge Katze. Ich kenne sie aber so gut, dass sie auch eine zweite passende Katze dazu nehmen würde wenn man ihr das ans Herz legt ;)

Ich sehe es eher kritisch, dass sie eine junge Katze haben will, aber sie ist halt vom alten Schlag und befürchtet, ältere Katzen aus dem Tierschutz seine irgendwie gestört. Meine Hoffnung: wenn es hier in der Gegend tolle (ältere) Katzen geben würde, ich meine Oma ins Auto packen könnte und sie mit ihr anschauen könnte, dann würde sie sich wohl auch mit älteren Tieren anfreunden können.

Meine Oma hat ein Haus, ehemalige Landwirtschaft, ein Paradies für Freigänger.

Habt ihr passende Vorschläge?
 
Werbung:
Penny79

Penny79

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2009
Beiträge
7.039
Und ich hab erst gelesen das Du 75 Katzen suchst:D

Schnapp Dir doch Deine Oma und besuch ein Tierheim oder eine Pflegestelle :) da kann Oma sich auch gleich selbst überzeugen das ältere Tiere oder Tierheimkatzen nicht gestört sind ;)
 
S

Sini333

Gast
Ja, eigentlich wollte ich PLZ 75 schreiben, aber als ich den Fehler bemerkte, lies er sich schon nimmer rückgängig machen. :oops:

Besuch des THs ist bereits geschehen. Ich war schon froh, dass sie überhaupt bereit war, ins Tierheim zu gehen.
Der Besuch verlief sehr unglücklich.

Inhaltlich hatte die Mitarbeiterin schon recht als sie Bedenken wegen dem Alter anmeldete. Es gab einen Wurf, scheue Fundkatze mit Jungtieren. Meine Oma war total begeistert und hätte am liebsten die Mutter mit beiden Kids gleich mitgenommen.

Aber dann wurde meiner Oma von oben herab erklärt, wie Katzen zu halten sind und warum jemand Mitte siebzig sich eher aufs Altersheim einstellen soll als noch an neue Haustiere zu denken. Meine Oma ist schlußendlich total entsetzt gegangen und sah sich wieder in ihren Vorurteilen bestätigt, warum man keine Katze von den "fanatischen Tierschützern" nimmt. :(

Keine Chance sie noch mal in ein anderes, weiter entferntes Tierheim zu schleppen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Penny79

Penny79

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2009
Beiträge
7.039
Ok, dann kann ich Deine Oma schon verstehen. Es ist schon ein kraus mit manchen Tierheimen....
Wir haben mal keine Zweitkatze in einem Tierheim bekommen weil wir berufstätig sind. Meine Nachbarin hat ein Katerpärchen nicht bekommen weil sie zu Jung (21) ist. Deine Oma ist zu alt.... Es ist unglaublich :grummel:
GsD sind das nur wenige Ausnahmen.
Wünsche euch viel Glück das ihr bald das richtige Katzentier findet!!
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Vll. kannst du ja einen Mod bitten die überschrift zu ändern...sie irretiert wirklich ziemlich. Und ich schätze dir ist auch nicht geholfen wenn 100 neugierige User hier reinschauen und 75 davon schreiben, dass sie dachten du suchst 75 Katzen, dir aber ansonsten leider nicht weiterhelfen können. :)
 
S

Sini333

Gast
Danke für deine Mühe. Aber ich finde zwei Jahre eigentlich auch noch zu jung für meine Oma. Und wenn sie die 250 Euro VHB liest wird sie gleich abwinken. :(
 
Ecke77

Ecke77

Forenprofi
Mitglied seit
8. Mai 2013
Beiträge
1.240
Ort
Eckernförde
ich habe den Titel mal angepasst... OK so?
 
S

Sini333

Gast
  • #10
Anett und Eifelkater- entschuldigt bitte, ich hatte eure Beiträge übersehen.
Leider ist der Kater zu weit weg von uns.

Danke dass du den Titel geändert hast, Ecke.
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2014
Beiträge
5.999
  • #11
Das tut mir leid,daß Deine Oma so behandelt wurde. Ich kenne das eigentlich immer umgekehrt: Eine ältere Dame hätte so gerne nach dem Ableben ihres Tieres wieder eines, getraut sich aber nicht, denn "was ist wenn ich sterbe, dann muß die Katze wieder ins Heim".

Allerdings habe ich auch erst kürzlich mit einer Bekannten gesprochen, die feierte ihren 76. Geburtstag. Als sie 70 war, getraute sie sich nicht mehr, wieder eine Katze aufzunehmen, eben aus oben genanntem Grund. Und nun sagte sie "wenn ich das gewußt hätte, daß ich noch so lange lebe, hätte ich noch LEICHT ein älteres Tier nehmen können, aber jetzt getrau ich es mich tatsächlich nicht mehr...."

Es kann halt keiner in die Zukunft schauen. Ich glaube, in gesegnetem Alter würde ich mir auch nicht mehr zutrauen, Kätzchen zu nehmen. Also diesbezüglich Hut ab vor Deiner Oma. Aber es gibt soviele ältere Tiere, die es so verdient hätten, noch ein paar schöne Jahre zu haben. Ich drücke Dir und Deiner Oma die Daumen, daß Ihr etwas Passendes findet. Vielleicht rückt die Oma tatsächlich von der Kätzchen-Idee ab, wer weiß.
 
Werbung:
Penny79

Penny79

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2009
Beiträge
7.039
  • #12
Danke für deine Mühe. Aber ich finde zwei Jahre eigentlich auch noch zu jung für meine Oma. Und wenn sie die 250 Euro VHB liest wird sie gleich abwinken. :(

Naja, zu jung/zu alt. Ist immer so eine Sache. Man weiß nie was kommt.
Ok, ich würde mir auch schwer überlegen ob ich in einen Privathaushalt 250€ für zwei Katzen stecke. Im TS sind aber für eine Katze 125€ völlig legitim.
 
Balou0511

Balou0511

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Mai 2012
Beiträge
574
Ort
BaWü
  • #13
Hallo,

schau doch mal bei der Stuttgarter Katzenhilfe: Roccy und Jessy.
Die Mäuse sind schon etwas älter, haben aber wohl bisher keine Interessenten, leider. Eine Kollegin hatte sich interessiert, musste sich aber leider schweren Herzens wegen ihrer Allergie dagegen entscheiden......Die Leute von der Katzenhilfe kennen Ihre Katzen gut, da sie auf Pflegestellen untergebracht sind....vielleicht wäre es ein Versuch wert?

Ich pers. habe 3 Nasen, 2 aus dem TH, eine von der Katzenhilfe und keine hat einen "Hau".....ok, so gut wie keinen :D

LG
Balou
 
S

Sini333

Gast
  • #14
Danke, ich werde sie in den nächsten Tagen besuchen und ihr die Beschreibung der Beiden zeigen.
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
7.077
Ort
35305 Grünberg
  • #15
Ich finde es sehr verantwortungsvoll, wenn man sich mit 70 Jahren oder älter auch nach Tieren umsieht, die entsprechend passen. Das heißt , 10 Jahre oder älter. Katzen werden 20 Jahre alt und Jungspunde passen einfach da nicht hin.
Es gibt soviele ältere katzenpaare, die ein Zuhause suchen.
In unserer katzenpension um die Ecke sitzen 2 10 Jahre alte Tiere genau aus so einem Sterbefall. Man hatte sich dort auch mit Mitte siebzig 2 kitten angeschafft.
Und nun sitzen sie da und sitzen und keiner will sie mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kuba

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2012
Beiträge
9.699
Ort
Miezhaus
  • #16
Guck`doch mal bei den Beiträgen der Userin Sieben.

Sie hat auch immer Notfellchen und ist auch in Deiner Gegend. Vielleicht wirst Du da ja fündig.
 
nandoleo

nandoleo

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2011
Beiträge
6.359
Ort
Tübingen
  • #17
Du kannst auch mal den Link in meiner Sig anklicken.;)
 
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
8.559
  • #18
Aber dann wurde meiner Oma von oben herab erklärt, wie Katzen zu halten sind und warum jemand Mitte siebzig sich eher aufs Altersheim einstellen soll als noch an neue Haustiere zu denken. Meine Oma ist schlußendlich total entsetzt gegangen und sah sich wieder in ihren Vorurteilen bestätigt, warum man keine Katze von den "fanatischen Tierschützern" nimmt. :(

Na ja, grundsätzlich sollte die Frage erlaubt sein, wie es im Notfall aussieht für die Katzen.

Was auch eine gute Alternative sein kann, ist Pflegestelle werden.
 
S

Sini333

Gast
  • #19
Danke für eure Hilfen und Ratschläge.

Bei meiner Oma hat sich die Suche schon erledigt, über ihre Fußpflege hat sie gestern von zwei Katzen erfahren die wegen Allergie abzugeben waren, sie ist dann direkt mit ihr hin und hat sie zu sich geholt.

Ich habe die Beiden noch nicht gesehen, weiß nur, dass es zwei ausgewachsene Weibchen sind.
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
19
Aufrufe
2K
locke1983
locke1983
Kaddaa
Antworten
19
Aufrufe
2K
CordulaK
C
Meowjesty
Antworten
14
Aufrufe
2K
ottilie
ottilie
C
2 3
Antworten
48
Aufrufe
13K
Cari26
C
ja.fu
2 3 4
Antworten
70
Aufrufe
14K
ja.fu
ja.fu

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben