PLZ 16306 - Flocke vermisst seit 19. Juli und nun ein weiterer Kater im September

  • Themenstarter DTT
  • Beginndatum
D

DTT

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. September 2012
Beiträge
1
Hallo liebe Katzengemeinde,

bisher war ich nur stiller Mitleser bezüglich der tollen Tipps zur Katzenhaltung.
Nun habe ich mich im Forum registriert um leider eine Vermisstenanzeige hier auf zu geben.

Ich habe seit 2008 einen schwarzen (EKH) Kater (heute 4,5 Jahre) und seit dem Oktober 2010 einen tauben, weißen Kater (EKH) ein Zuhause gegeben.
Mein weißer Kater Flocke ist seit April 2011, auch ein Freigänger, obwohl ich nahe einer Bundesstraße wohne. Die Gefahren einer Straße hat er sehr schnell selbst kennengelernt (positiv gesehen). Wenn er über unsere kleine Nebenstraße lief, dann schaute er sich mehrmals genau, nach rechts und links um, bevor überhaupt eine Straße überquerte. Auch das Mausen können taube Katzen mindestens genauso gut wie, hörende Katzen.
Nun zum traurigen Teil. Leider ist Flocke am Morgen des 19.Juli nicht wie gewohnt, heim gekehrt. Ich habe mich sofort auf die Suche gemacht, insbesondere in der Sichtweiten und angrenzenden Waldinsel, vom Grundstück ausgesehen. Nachbarn im Ort haben mich tatkräftig unterstützt, sowie vor allem Ihre eigenen Gehöfte, Keller, Garagen und Schuppen durchsucht. Ich habe meinen vermissten schneeweißen Flocke bei TASSO registriert und mit Plakaten, weiter gesucht. Hinweise gab es genügend, jedoch handelte es sich hierbei um einen streunenden Kater mit schwarzer Schwanzspitze, der ein Streifrevier von 4Km hat. Alle Hinweise führten immer zu diesem Kater. Auffällig war 3 Wochen, vor dem Verschwinden, dass Flocke sehr viel geschlafen hat, auch in der Nacht. Er war immer nur in kurzen Phasen draußen. Zudem kamen viele andere Kater auf meinem Gehöft um Futter zu Fressen, weil dieses teilweise Abends vor Tür stand. Auch eine sehr junge graue Katze besuchte Flocke über 2 Wochen immer spät Abends.
Am Abend des Verschwindens war Sie auch auf dem Grundstück zusammen mit Flocke und meinem anderen schwarzen Kater Tiger gesehen worden.
Nun habe ich mir im Juli noch eingeredet, dass er sicher wegen des Liebeskummers, kurzzeitig verschwunden ist. 3 Wochen später habe ich bemerkt, dass regelmäßig Abends, ein Nachbarshund auf meinem Grundstück herum streunert und nach jetzigen Wissensstand auch Katzen jagt.
In der vorletzten Augustwoche habe ich mir einen weiteren Kater geholt, der mit seinem ersten Zuhause kein Glück hatte. Er wurde oft mit den Füßen beiseite gestoßen und hat dadurch auch einen Haltungsschaden erlitten. Dieser kommt beim Sitzen zur Geltung.Kater Pascha ist kastriert 1 Jahr alt und grundsätzlich ein Freigänger. Ich habe ihm fast 6 Wochen in der Wohnung behalten, damit er sich an mich gewöhnt. Dies klappte sehr gut. Danach wollte er aber nach Draußen und fing an zu jammern und machte oftmals Stress im Haus. 11 Tage ging er täglich immer in kurzen Phasen raus, im Umkreis von 500metern, sowie die ersten Tage unter meiner Aufsicht.
Am 12. Tag verschwand auch er und kam nicht mehr heim.
Seit 1 Woche wurden zudem, auf meinem Gehöft, schon drei Wachbären gefangen, die hier auch zur Plage werden. Eine Nachbarskatze wurde an der Kehle gebissen, von einem noch unbekanten Tier.
Bis heute habe ich die Suche und Hoffnung nicht aufgegeben, beide zu wieder zu finden. Leider weiß ich auch nicht mehr weiter und regelmäßig plagt mich mein Gewissen, ob die beiden leiden oder gelitten haben.Mein schwarzer Kater Tiger ist mir noch geblieben und gerade er ist der absolute Freigänger, Tag und Nacht ständig Draußen.Nur im Winter hat er seine kleineren Wohnungsphasen.
In wie weit, lassen sich Katzen eigentlich aus Ihrem Revier verjagen und kommen Sie dann generell wieder zurück ? Tierbesuche anderer Art habe ich hier ja genügend. Und nur der Fuchs nimmt doch m.E. seine Beute mit, andere lassen diese grundsätzlich liegen. Dies in Bezug auf den Schlimmsten Fall.

Vielen Dank für das Lesen meines Beitrags.

Gruß
Borstel
 

Anhänge

  • PICT0004.jpg
    PICT0004.jpg
    93,2 KB · Aufrufe: 5
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

B
Antworten
9
Aufrufe
525
Nürnberg
N
B
Antworten
10
Aufrufe
3K
Bea
Shamilla
Antworten
2
Aufrufe
2K
Los Gatos
Los Gatos
Cremechen
Antworten
9
Aufrufe
3K
Cremechen
Cremechen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben