Plötzlicher Haarausfall nach TA-Besuch?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Schwerelos

Schwerelos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2010
Beiträge
1.084
Hallo

Ich habe gerade zwei kleine kahle Stellen an Boomers Kopf gesehen, die etwa die Größe eines 1-Cent-Stücks haben.. eine davon ist ein wenig wund, aber nicht schlimm. Ich mach mir schon wieder Sorgen, denn gestern waren die noch nicht da.

Gestern, also Montag, war er beim TA, hat viele Zähne gezogen bekommen, Blut- und Urinuntersuchung (genaue Blutwerte krieg ich morgen), Krallen schneiden, Kiefer Röntgen.. und gestern Abend ist mir schon aufgefallen, dass er ziemlich fusselt und sehr viel Fell verloren hat, als er sich am Kopf/Hals gekratzt hat. Da sind die Fusseln nur so geflogen. Heute hab ich auch eine ziemlich große, ausgekotzte Fellwurst auf meinem Teppich gefunden.

Kann das von irgendwelchen Medikamenten kommen? Unverträglichkeit? Allergie? Von der Narkose? Vom TA-Stress? Reaktion auf Schmerzen, weil ich ihm die Schmerzmedis erst nach der Arbeit geben konnte? Wächst das Fell wieder nach? :(

Ich gehe morgen sowieso beim TA vorbei, weil ich noch bezahlen muss, und werde das mal ansprechen. Allerdings ohne Katze.

Er hat schon eine kahle Stelle an der Seite. Die hatte er schon, als ich ihn 2010 gekriegt habe und Narben o.ä. sind dort nicht zu sehen. Nachgewachsen ist da auch nichts.


LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Meine Katzen haaren bei Tierarztbesuchen auch immer wie blöd, das ist eine Stressreaktion, aber kahle Stellen hatten wir noch nicht.

Vielleicht ist das bei Euch auch eine Unverträglichkeitsreaktion auf eins der Medikamente?
 
Schwerelos

Schwerelos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2010
Beiträge
1.084
Ich glaube, dass es aufgehört hat.. muss wohl irgendwie direkt mit der Behandlung zusammen hängen. Ob nur Stress, OP oder auch das Schmerzmittel weiß ich nicht, gestern hat er sich ja versteckt und ich hab ihn eigentlich erst wieder am Abend nach der Arbeit gesehen.

Kann eine allergische Reaktion auf die Narkose oder irgendwas anderes, was er gekriegt hat, so schnell so was auslösen? Kahl kratzen kann er sich doch nicht so schnell, oder? Kam mir so vor am Montag Abend und auch Dienstag Mittag rum, als würde es ihn jucken. Aber vor allem am Schwanzansatz. Er war ein bisschen komisch gestern, was ich der OP und Narkose zugeschrieben hatte. Heute ist mir noch nichts aufgefallen.

Er hat auch gestern Abend nicht mehr auffällig gehaart, aber als ich die zwei kahlen Stellen gefunden habe, ist mir erstmal ganz anders geworden.

Ich trau mich grad gar nicht, ihm die Medizin zu geben. Zumindest nicht, bevor ich mit dem TA gesprochen habe. Da geh ich eh gleich hin. Die Rechnung von der anderen TÄ nehm ich vielleicht auch mit, damit ich direkt in der Praxis noch vergleichen kann. Kann mich nicht erinnern, dass er beim letzten Mal auch so gehaart hätte.

Wenn das eine Allergie oder irgendwas in der Richtung ist, dann könnte das vielleicht auch die "leicht veränderten Werte" (O-Ton TA) im Blutbild erklären? Mal sehen, was der TA heute noch dazu sagt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schwerelos

Schwerelos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2010
Beiträge
1.084
Tierarzt meint, das wäre wohl Stressbedingt, weil das Katzengetier wirklich extrem ängstlich und aufgeregt war und ich soll das mal vorsichtshalber beobachten, ob er noch mehr Fell verliert oder ob es sich erledigt hat. Ich nehme das jetzt mal so hin, weil er ja wirklich eine kleine Angstnase ist.

Medikamente hat er Metacam und Duphamox bekommen.

Blutbild ist auch soweit in Ordnung, kein Diabetes :)

Die Werte, die nicht ganz passen, kommen laut TA zum einen vom TA-Stress und zum anderen höchstwahrscheinlich von einer Futtermittelunverträglichkeit und er trinkt zu wenig. Bin direkt mal gegenüber vom TA ins Viechergeschäft und hab einen Brunnen geholt.

Wahrscheinlich werd ich das Blutbild nachher mal abtippen und ins Forum stellen.. hab ich jetzt grad nicht die Zeit für.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

K
Antworten
8
Aufrufe
26K
DosGatos
DosGatos
MYDA2012
Antworten
7
Aufrufe
1K
Petra-01
Petra-01
H
Antworten
4
Aufrufe
228
Max Hase
M
Schwerelos
Antworten
115
Aufrufe
5K
Elbchen
Elbchen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben