Plötzlich geht Freigängerin überwiegend (oder nur noch?) auf Katzenklo. Warum?

S

Schnuggel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. September 2008
Beiträge
13
hallo. meine katze ist jetz rund 6 jahre alt und freigängerin. bisher nie ein problem. das katzenklo war nur für die zeit, wenn meine fly zuhause war und ihr geschäft nicht draußen verrichten konnte, weil ich wegen arbeit und schule nicht zu hause war. aber auf einmal macht sie ihre geschäfte ungewohnt oft wenn nicht sogar ausschlißlich( kann ich ja n ichtüberprüfen) drinne.
erst gestern kam sie von draußen rein udn ging aufs katzenklo. ich dachte ich gucke nicht richtig.
woran kann das liegen.
ich verstehe es nicht.das katzenklo ist ja nur gedacht für den notfall. sonst hat sie immer draußen gemacht.

vielelicht kennt jemand dieses ungewöhnliche verhalten oder kann mir jemand sagen woran das liegt. es wundert mich einfach.

lg schnuggelchen
 
Werbung:
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
WO hat sie denn draussen ihr Geschäft erledigt? Im eigenen Garten, beim Nachbarn, Kinderspielplatz, Sandhaufen von Baustelle, es gibt unendlich viele Möglichkeiten. Vielleicht hat jemand ihr "Klo" dichtgemacht, wie auch immer?
 
S

Schnuggel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. September 2008
Beiträge
13
gute frage keine ahnung wo sie gemacht hat.
probleme mit nachbarn hab ich noch nicht mitbekommen. ist hier nen wohngebiet da gibts keine gärten in dem sinne,ferndessen auch nicht wirklich probleme. gibt genug gebüsch wo sie hinmachen kann würd ich sagen.

mich wundert es halt.

könnte es auch daran liegen das ich die letztzeit auf besseres streu setze? aber das hatte ich vorher auch zum teil schon aber erst seit kurzem geht sie verdammt oft aufs katzenklo.vorher wirklich nur wenn sie nicht raus konnte.
 
D

Dewald

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. Juli 2011
Beiträge
6
Hallo zusammen,
das hatten wir auch mal, von einen auf den anderen Tag ging unser Gonzo immer nur aufs Katzentöpfchen in unserem Haus, würde mich auch mal interessieren was da los ist.

Gruss

Dewald
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Vielleicht ist ja ein Tier draußen in der Rangfolge aufgestiegen, so das sie nicht mehr an den gewohnten Stellen markieren darf.

Und dann nimmt man halt doch um Ärger zu vermeiden die heimische Toilette.:)
 
S

Schnuggel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. September 2008
Beiträge
13
das mit der rangordnung wäre natürlich eine erklärung aber kann ich nichts zu sagen.

was mri auch auffällt. sie geht momentan iorgendwie nur kurz raus. ebend auch wieder. raus und nach nicht mal 5 min wieder rein. das war gestern und vorgestern glaube auch schon so. das mm it dem katzenklo das sie so oft drauf geht war jetz aber länger als die 2-3 tage jetz.

frage mich wirklich was mit ihr los ist.denn sonst steht sie nicht nach 2 min wieder in der türe.
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Bist Du sicher das es ihr gut geht?
 
S

Schnuggel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. September 2008
Beiträge
13
zumindest wundere ich mcih halt sehr und werde sie beobachten, weil das sie so wenig raus geht ist schon komisch. fressen tut sie aber wie immer.
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Ohne Panik machen zu wollen würde ich Dir zu einem TA Termin raten, damit mal auf sie draufgeschaut wird... Weil nun find ich's doch komisch.

Nur noch daheim auf Toilette-> ok,
aber eine leidenschaftliche Freigängerin nur noch drin? Da leuchtet eine Kontrolllampe bei mir auf.
 
S

Schnuggel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. September 2008
Beiträge
13
  • #10
nicht nur bei dir. sie pennt dezriet verdammt viel so kommt es mir vor. nachts geht sie derzeit dann eher mal ne runde. tagsüber weniger.ich werd sie auf jeden fall erste mal beobachten ansonsten,.. zum tierrzt muss ich eh mit ihr mal wieder zur impfung.kann er gleich draufschauen.
 
C

Carmen*

Benutzer
Mitglied seit
9. Mai 2011
Beiträge
53
  • #11
Werbung:
S

Schnuggel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. September 2008
Beiträge
13
  • #12
den gedanken hatte ich auch schon,aber weder gestern noch heute ist es wirklich warm draußen. im gegenteil. sehr windig und frisch vielelicht auch umgekehrt wer weiss.
 
SchaPu

SchaPu

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2010
Beiträge
1.698
Ort
Unterfranken
  • #13
Also, meine beiden sind seit dem Umzug manchmal auch so, dass sie von draußen rein kommen und schnell aufs Katzenkloo sausen. Ich glaube, sie fühlen sich noch nicht sicher genug um in Ruhe Pipi zu machen. Es gibt hier auf dem Dorf so viele wilde, unkastrierte und aggressive Katzen, da fühlen sie sich drinne auf dem Kloo sicherer.

Hatte auch mal ein Katzenmädel, das sehr kälteempfindlich war. Die hat dann den Kopf durch die Klappe gestreckt, das Wetter geprüft und entschieden, dass sie bei Regen oder Kälte lieber drinne aufs Klo mag.

Vielleicht hat sie draußen jemand erschreckt?
 
Amalie

Amalie

Forenprofi
Mitglied seit
9. März 2008
Beiträge
3.140
Ort
München
  • #14
Meine Freigängerin Luna ging aus das Katzenklo, wenn sie eine Blasenentzündung hatte. Sonst hätte ich das gar nicht gemerkt, weil sie sich ansonsten normal verhielt. Aber da sah ich dann das Blut im Urin und bin natürlich gleich mit ihr zum TA.
 
S

Schnuggel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. September 2008
Beiträge
13
  • #15
ich könnte mri wirklich vorstellen das draußen vielelicht jemand in ihr revier eingedrungen ist -also es damit was zu tun hat. oder halt wettertechnisch. aber sonst geht sie ja auch bei wind und wetter raus. heute war sie den ganzen tag drinne bis ebend. sonst wäe sie schon lamge zwischendurch zur türe raus als ihr die möglichkeit heute schon zur verfügung stand. ebend ist sie jetz doch raus als ich erneut heim kam. mal sehen wie lange sie draußen bleibt.

alles merkwürdig. naja abwarten und beobachten.
ich hab sie ja jetz schon zwie jahre und bisher nie probleme mit raus gehen oder katzenklo.
 

Ähnliche Themen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben