Plaque Off Animal

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
G

GestrandeteSeele

Gast
Plaque Off Animal wird gerade bei uns im Forum bei Frettchen erfolgreich getestet. Dieses Mittel wurde bei verschiedenen Usern für Frettchen empfohlen. Am Anfang soll man es etwas Überdosieren damit Zahnstein und Unreinheiten entfernt werden. Nun kamen die ersten sehr sehr Positiven Stimmen und ich würde gern wissen ob von euch jemand es bei seiner Katze/en/er ausprobiert hat?

Hintergrund ist, das K.B halt auch sehr viel Zahnstein hat und ich dieses sonst per OP nächsten Monat machen lassen wollte, wenn jedoch nun dieses Mittel auch bei Katzen so toll ist, würde ich es gern eher mit der Sanften Seite versuchen!

Wie sind eure Erfahrungen?

Ansonsten werde ich es bald selber Testen, da ich es für meine Frettchen bestellen werde.

Lg die GestandeteSeele
 
Werbung:
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Ich kenn das gar nicht :confused:
Hab das auch noch nie gehört :confused:
 
Pippi Langstrumpf

Pippi Langstrumpf

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2009
Beiträge
13.415
Alter
48
Ort
im schönsten Stadtteil Berlins :-)
Wie kann bestehender Zahnstein aufgelöst werden?

Da Plaque und Zahnstein nicht länger gebildet werden, verursacht der natürliche und konsequente Prozess, dass Zahnstein porös wird und daher
leichter zu entfernen ist. PlaqueOff selber entfernt keinen Zahnstein.

Kann ich meinem Hund oder meiner Katze PlaqueOff geben, wenn eine große Menge Zahnstein vorhanden ist?

Leidet Ihr Tier unter starkem Zahnstein, sollten Sie Ihren Tierarzt kontaktieren, damit er den Zahnstein entfernen kann. Der Mundbereich sollte bei der jährlichen Untersuchung immer überprüft werden.

aus den FAQ von www.plaqueoff.de
 
G

GestrandeteSeele

Gast
Also, bei den Frettchen soll es Zahnstein sogar entfernt haben. Das Mittel wird gerade von verschiedenen Usern getestet.

Ich werde es mir einfach mal nächsten Monat Bestellen und kann ja dann berichten, wie es K.B damit ergeht. Er hat es nicht nötig nun auf ganz schnell die Zähne machen zu lassen und somit kann ich es ja mal schauen, wie gut es ihm helfen wird.

Ich werde mich vorher auch noch mal mehr über dieses Mittel informieren.
Lg GestrandeteSeele

Dieses habe ich gerade noch gesehen auf der Seite : http://www.plaqueoff.de/index.php?katid=2&ukatid=20
dass bereits bestehende Zahnsteinablagerungen weicher werden. Schon ab der dritten Behandlungswoche sind deutliche Verbesserungen erkennbar. Durch die Wirksamkeit von ProDen PlaqueOff™ Animal verschwindet der schlechte Atem Ihres Vierbeiners, bestehende Zahnsteinablagerungen werden weich und lösen sich ab.


Bitte versteht mich nicht falsch, ich denke nicht es sei das Wundermittel schlecht hin und würde den Tierarzt ersetzen!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GestrandeteSeele

Gast
Nur so als Info wurde bei uns im Frettchenforum geschrieben:
nur mal so zur Info: Unser Rocko (ich habe das glaub ich noch gar nicht aktualisiert) hat seit der täglichen Plaque Off Gabe nun inzwischen keinen Zahnstein mehr, er sieht aus wie frisch vom Zahnarzt

Lg
 
S

Sissi_87

Benutzer
Mitglied seit
15. September 2009
Beiträge
91
Gestrandete Seele, hast du das inzwischen Mal ausprobiert?
Ich hab zwei Katzen, die beide Zahnsteinprobleme haben. Ich werde nächste Woche mal zum Tiertarzt gehen und wenn ich dran denk mal nachfragen, ob sie das kennt und empfehlen kann.
Wäre ja schon mal gut, wenn es wenigstens die Zahnsteinbildung verlangsamen würde.
 
A

anja87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
847
Ort
Raum Mannheim
Gegen Zahnstein gab es hier im Forum noch einen anderen interessanten Tipp: Wasserstoffperoxid 3% - haben hier anscheinend schon öfter mal welche erfolgreich angewandt, z.B. hier: http://www.katzen-forum.net/augen-ohren-zaehne/105049-jemand-erfahrung-mit-h-o.html. Da ich mich noch nicht entschieden habe welche der beiden Varianten ich zuerst versuchen möchte würde ich mich auch über Erfahrungen mit PlaqueOff freuen...
 
G

GestrandeteSeele

Gast
Sorry, dass ich so lange nicht mehr geschrieben hatte, ich war leider Privat sehr eingespannt.

Meine Lieferung mit Plaq Off hatte sich leider verzögert.

Mittlerweile benutzen es in meinem Freundeskreis viele.
Bei Hund, Frettchen und Katzen.

Es wirkt!!!
Ich habe es nun gesehen und hoffe, dass meine Lieferung bald kommt :yeah:
Bei manches ist es als sein sie wirklich beim Tierzahnarzt gewesen, Strahlend weiß und bei anderen fängt es sich erst an zu lösen.


Aber ich möchte euch drauf hinweisen:
Die Alge die ist sehr Jodhaltig!
Es ist kein Problem für Gesunde und auch Kranketiere dieses abzubauen, aber ein guter Freund und Hersteller von Frettchenfutter, sagte mir Klipp und Klar er würde dieses nur als KUR bei den Tieren geben, zwei mal im Jahr! 6-12 Wochen.

Es funktioniert auf der Basis, dass sie die Mundflora ändert. Und dadurch wird der Zahnbelag und Zahnstein weicher und reibt sich schneller ab, zb bei Fleischfütterungen.


Alles liebe die GestrandeteSeele
 

Ähnliche Themen

lostsoul777
Antworten
4
Aufrufe
5K
mousecat
M
Mia.90
Antworten
22
Aufrufe
3K
teufeline
teufeline
Cats at Andros e.V.
Antworten
21
Aufrufe
2K
Cats at Andros e.V.
Cats at Andros e.V.
Katzenhilfe Zakynthos
Antworten
23
Aufrufe
2K
Katzenhilfe Zakynthos
Katzenhilfe Zakynthos

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben