Planschbecken im Garten

Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
Wir würden unserem Hund gerne im Sommer ein Planschbecken im Garten aufstellen, er liebt es sich abzukühlen. :cool:

Jetzt bin ich schon mal am Gucken, was wir da nehmen könnten und es stellt sich für mich die Frage, ob es gefährlich für meine Jungs sein könnte wenn ich eins nehme das bisschen tiefer ist?

Für Barclay müsste es ja schon so 40cm tief sein damit er sich richtig abkühlen kann aber da könnten die Katzen ja nicht mehr drin stehen falls sie reinspringen?

Ich hatte sowas hier im Kopf:

http://www.amazon.de/Bestway-54006-...&qid=1426331851&sr=8-2&keywords=planschbecken

Sollte ich dann auch ne Abdeckung kaufen? Oder kommen sie da notfalls auch wieder raus?
 
Werbung:
Lyshira

Lyshira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Februar 2015
Beiträge
897
Ort
Südlich von München
Huhu,

Ich habe in meine Regentolle einen dicken Balken gesteckt, damit die Mietz sich notfalls festkrallen und rausziehen kann, falls sie tatsächlich einmal hereinfallen sollte. Vielleicht geht so was auch bei dem Plaschbecken.

Im Falle eines aufblasbaren Planschbeckens würde ich mir aber eher Sorgen um das Planschbecken machen... ich habe auch so ein Ding in der Garage und würde es im Sommer gerne aufstellen. So wie ich Mina und ihre Krallen kenne, wäre sie allerdings dazu in der Lage, das gute Stück innerhalb einer Minute völlig zu demolieren.

LG
Lyshira
 
W

Willi09

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
229
Ort
Sachsen
Huhu,

ich hab auch die Erfahrung gemacht, dass ein aufblasbares Planschbecken bei unseren Fellnasen keine 3 Tage überlebt.

Ich kaufe immer so kleine runde Kinderbecken für 3-4 € im Schlußverkauf, die ich dann in die Wiese stelle , wenn einer unserer Neffen oder Kinder von Freunden zu Besuch kommen.

Dann kommt einer der neugierig an , um mal zu gucken oder auch daraus zu trinken. Jedenfalls drücken sie mit den Pfötchen den aufblasbaren Rand runter und das mit ausgefahrenen Krallen:wow:

Jedenfalls ist spätestens am übernächsten Tag immer die Luft raus:rolleyes:

Kauf lieber irgend ne Kunststoffwanne oder jedenfalls etwas Stabileres.

Das mit dem Pfosten oder Brett rein ist ne gute Idee.

LG
 
Eisblvme

Eisblvme

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2012
Beiträge
414
Ort
Nordhessen
Soweit ich weiß können Katzen schwimmen. Ich weiß zwar nicht mehr in welchem zusammenhang ich das gehört habe, aber bei Katzen und Wasser mache ich mir keine Sorgen mehr - dann wirklich eher um die Luft im Planschbecken :D
 
Trifetti

Trifetti

Forenprofi
Mitglied seit
18. Februar 2013
Beiträge
4.577
Ort
BaWü
Wie wäre es mit einem grossen dichten Wäschekorb, einer Zinkwanne, ...
Ein günstiges Planschbecken bekommen ja sogar die Kinder innerhalb kürzester Zeit kaputt.
Von den Weichmachern die sich da herauslösen mal ganz zu schweigen ...

Bei 40 cm Wassertiefe sollte jede gesunde Katze herausspringen können. Vorderpfoten auf den Rand und raus!

Ich habe eine Zinkwanne im Garten, da trinken die Katzen gerne draus. Da ich keinen Hund habe, sitzen da ein paar einfache Wasserpflanzen drin und oben rüber liegt so eine Ablage - wie man sie für die Badewanne kaufen kann - da landen dann die Vögel drauf zum trinken!
So etwas oder einfach irgendein Holzbrett kannst Du ja drauf legen wenn Du den Garten verlässt.
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
T

Tina_Ma

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2010
Beiträge
5.674
Wie wäre es denn mit einer alten Badewanne? Entweder zum hinstellen, oder ein wenig in den Boden eingraben. Einzige Bedenken - das die Katzen da vielleich sich nicht rausziehen können. Vielleicht dafür aus Holz einen Umrandung um das Becken. Das wäre dann auch ein schöner Sitzplatz für Dosi.:D

Ja, Katzen können schwimmen. :D Ob sie es mögen - die es mögen sind wohl eher die Ausnahme.:D
 
Rewana

Rewana

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2011
Beiträge
5.219
Ort
NRW
Bitte gern geschehen, und mit dem Deckel dürfte auch nichts passieren.
 

Ähnliche Themen

Omelly
Antworten
48
Aufrufe
5K
Muggili
Muggili
C
Antworten
10
Aufrufe
2K
maine coone sami
M
R
Antworten
2
Aufrufe
461
LucyMarie
LucyMarie
R
Antworten
3
Aufrufe
734
engelsstaub
engelsstaub
S
Antworten
8
Aufrufe
1K
Seraphina
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben