Pipiflecken durch langes Fell?

K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
Hallo!

Neulich entdeckte ich (naja, gesehen hab ich`s nicht, nur gerochen;))auf dem Küchenstuhl einen Pipifleck von Othello (muss von ihm gewesen sein, denn nur er liegt dort). Bei Pipiflecken werde ich immer leicht unruhig, denn die kenne ich von Emmas Blasenentzündungen bzw. Struvitgeschichte nur allzu gut:(. (Wenn Emma `ne Blasenentzündung hat, macht sie immer kleine Pipifleckchen auf die weiche Fensterbrettauflage). Naja, ich sah mich jedenfalls schon in Gedanken wieder mit Urocid-Paste und pH-Wert-Teststreifen hantieren (diesmal bei Othello), bis ich gestern beobachtete, wie Othellos Pipifleck möglicherweise zustende gekommen ist:

Othello kam gerade vom Pullern (auf`m Kaklo natürlich) und hüpfte dann auf besagten Küchenstuhl. Kurz darauf wieder runter - ein Pipifleck! Dann habe ich mir seine Pöppes-Region mal genauer angeschaut und in seinen "Hosen" (durch den Coonie-Einschlag hat er hinten längeres Fell) klebte/hing noch ziemlich viel Pipi. (Er hatte sich also quasi in die Hosen gemacht:D.) Ist das normal? Passiert das bei langhaarigen Katzen manchmal?
 
Werbung:
Tom-SH

Tom-SH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 April 2008
Beiträge
864
Ort
Schleswig-Holstein
ich denke ,dsa ist normal, es bleibt ja im langen fell hängen.
ich würde ihn um den poopes die haare kurz schneiden, sieht zwar nicht besonder schön aus.
ich hab es bei meinem tervueren auch so gemacht und bei meinem langhaarschweinchen
 
wiassi

wiassi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
144
Das kann leider schon mal vorkommen. Richtig "schön" :cool: wird es dann bei Durchfall...
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
Okay, dann bin ich zumindest erstmal etwas beruhigter `was ein mögliches Blasenproblem angeht... Und werde wohl häufiger mal Po-Kontrolle machen:D.
 
sabine1234

sabine1234

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 April 2008
Beiträge
188
Hallo,

mein langhaariger Kater tröpfelt immer etwas nach, wenn er gepullert hat. Er pullert, steigt aus dem Klo um zu riechen was er tolles gemacht hat, scharrt drumrum und geht dann. Da wo er stand bleiben ein paar Tröpfchen liegen :(

Viele Grüße

Sabine
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
sowas kenne ich bei meinen nicht weder bei katern noch bei den katzen .... :)
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
Ist aber vermutlich gennau dasselbe in grün wie in dem Thread über Köttel in langen Fell.
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben