Pinkelgeruch entfernen

Fresh

Fresh

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 April 2011
Beiträge
182
Ort
Bayern
Und zwar hab ich so einen große Sitzsack der Gott sei Dank wasserdicht ist :grin:

Dort hat vorgestern mein Kater draufgepinkelt und die Suppe stand die ganze nacht drauf :grummel:
Jetzt hab ich gestern versucht mit Wachmittel und Wasser den Gestank rauszuwaschen aber nach dem trocknen stinkt es wieder.

Wie bekomm ich den Geruch raus sodas ich den Sitzsack wieder verwenden kann?
 
Werbung:
Mary 86

Mary 86

Forenprofi
Mitglied seit
25 April 2010
Beiträge
3.421
Gut ist Myrtheöl, das man in der Apotheke bekommt. Was wohl auch gehen soll ist Wodka. *prost*
 
T

Tikka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
521
Hi!

Ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen, hier im Forum wird für solche Fälle wohl allgemein Myrtheöl empfohlen.

Bei mir kamen bis jetzt noch nicht solche hartnäckigen Fälle vor und ich bin mit dem Vitakraft Fleck weg (oder so ähnlich, ist extra für Urin, Kot, etc. Flecken und wohl auch gegen den Geruch) und Febreeze für Dicke Stoffe immer ganz gut gefahren. Meistens habe ich die Sachen geschützt draußen trocknen lassen, damit alles ausdünsten kann.

Viel Erfolg!
Grüße,
Tina
 
Fresh

Fresh

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 April 2011
Beiträge
182
Ort
Bayern
Ja momentan steht es auch noch drausen aber ich denke nicht das der geruch ausdünstet.
ich werde am montag mal das öl kaufen denk ich
 
M

MissMi

Benutzer
Mitglied seit
17 Juni 2011
Beiträge
81
Ort
Köln-Bonner Bucht
Meinen Trekkingrucksack habe ich mit Febreeze gegen Tiergerüche wieder für menschliche Nasen sauber gekriegt.
Die Katzen meiner Schwägerin haben aber sofort gerochen, dass der schon mal "in Behandlung" ;) war...

Ansonsten gibt es auch noch ein Zeugs, das Urin-Frei oder so ähnlich heißt und auch sehr wirksam sein soll.
 
Keksdose

Keksdose

Benutzer
Mitglied seit
23 Juni 2011
Beiträge
33
Oh, ist das fein, dass ihr die gleichen Probleme habt...

ist der Sitzsack nicht überzogen? Also, dass man den Bezug waschen könnte??

Für unsere Pinkelstellen habe ich immer Essig genommen. 1. Geruchfrei und 2. gehen sie nicht wieder an diese Stelle und 3. kostet nicht viel :)

Ich schwör drauf... aber da gibts bestimmt noch viele andere Möglichkeiten..

lg Keksdose
 
K

katzenclub

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
134
Ort
Irgendo im Nirgendwo
Also Essig ist meist nicht so toll und wenig effektiv und vor allem pinkeln viele Katzen dann erst Recht drauf.
Ich kann Myrthenöl (Apo) und Wodka empfehlen. Im Übrigen hat sich eine meiner Katzen damals auch an so einem Sitzsack vergangen, das Geräusch beim drauf rumtreten klang für sie leider nach Katzenklo (klingt wirklich so ähnlich).
Der war aber aus Leder, sodass es leicht abzuwischen war. Hast du mal geschaut, ob das ganze schon ins Innere (Kügelchen) gedrungen ist?
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Google mal nach 'Effektiven Mikrooragnismen' als Geruchsbeseitiger, leiderhab ich keine passende Seite dazu.
In Febreze sind mir zu viele künstliche Aromen drin.


Zugvogel
 
Tuxedo

Tuxedo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 April 2011
Beiträge
786
Gut ist Myrtheöl, das man in der Apotheke bekommt. Was wohl auch gehen soll ist Wodka. *prost*

Für unsere Pinkelstellen habe ich immer Essig genommen. 1. Geruchfrei und 2. gehen sie nicht wieder an diese Stelle und 3. kostet nicht viel :)

Wenns funktioniert ist es ja gut, aber Essig animiert die Katzen, genau dort wieder hinzumachen. Ich benutze ausschließlich Wodka und habe damit beste Erfahrungen gemacht. Sobald der typische Alkoholgeruch verflogen ist (und das geht recht schnell) riecht man gar nichts mehr - auch für die Fellnasen.
 
Jenny

Jenny

Forenprofi
Mitglied seit
28 Januar 2007
Beiträge
1.959
Alter
36
Ort
NRW
  • #10
Oh diesen Tipp kann ich auch sehr gut gebrauchen.
Mein Kater pinkelt ab und an mal was an :mad:

Und den Gerucht bekommt man nie ganz weg und dann pinkelt er ein paar Tage später an die selber Stelle.

Werde mir das Myrtheöl mal zulegen
 
Fresh

Fresh

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 April 2011
Beiträge
182
Ort
Bayern
  • #11
Oh, ist das fein, dass ihr die gleichen Probleme habt...

ist der Sitzsack nicht überzogen? Also, dass man den Bezug waschen könnte??

Für unsere Pinkelstellen habe ich immer Essig genommen. 1. Geruchfrei und 2. gehen sie nicht wieder an diese Stelle und 3. kostet nicht viel :)

Ich schwör drauf... aber da gibts bestimmt noch viele andere Möglichkeiten..

lg Keksdose

Der Sack ist leider riesig und somit zu groß für die Maschine.

Also Essig ist meist nicht so toll und wenig effektiv und vor allem pinkeln viele Katzen dann erst Recht drauf.
Ich kann Myrthenöl (Apo) und Wodka empfehlen. Im Übrigen hat sich eine meiner Katzen damals auch an so einem Sitzsack vergangen, das Geräusch beim drauf rumtreten klang für sie leider nach Katzenklo (klingt wirklich so ähnlich).
Der war aber aus Leder, sodass es leicht abzuwischen war. Hast du mal geschaut, ob das ganze schon ins Innere (Kügelchen) gedrungen ist?


Wie ich schon gesagt habe ist er zum Glück Wasserdicht und innen die Kügelchen sind noch schön weiß, und das Geräusch ist wirklich sehr sehr ähnlich :smile:
Die ganze Zeit gings es auch gut aber aufeinmal ist es halt passiert, wahrscheinlich war er zu müde um aufzustehen :omg:

Eigendlich war es auch mein Sitzsach zum Xbox spielen aber seit gut 1 Monaten hat er ihn eingenommen und gibt ihn nichtmehr her
 
Werbung:
K

katzenclub

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
134
Ort
Irgendo im Nirgendwo
  • #12
Dann würde ich ihn vielleicht in die Reinigung geben?:confused:
 
C

carloS

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
3.553
  • #13
biodor animal.
funktioniert wie marienkäfer vs. blattläuse. die guten bakterien vertilgen die schlechten, und damit den geruch.

lg
marion
 
Tuxedo

Tuxedo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 April 2011
Beiträge
786
  • #14
Eigendlich war es auch mein Sitzsach zum Xbox spielen aber seit gut 1 Monaten hat er ihn eingenommen und gibt ihn nichtmehr her

Gaaaaaaanz falsch. Es ist es sein Sitzsack und du darfst auch mal darauf sitzen. :D

Was heißt, zu müde zum Aufstehen? Passiert das öfter? Hast du körperliche Ursachen, wie z. B. Blasenentzündung ausgeschlossen?
 
Fresh

Fresh

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 April 2011
Beiträge
182
Ort
Bayern
  • #15
Nein das passiert nicht öffters, es ist ganz ganz selten das er mal irgendwo hinmacht
 
Jenny

Jenny

Forenprofi
Mitglied seit
28 Januar 2007
Beiträge
1.959
Alter
36
Ort
NRW
  • #16
Ich habe heute versuche Myrtheöl in der Apotheke zu kaufen.

Nach der dritten Apotheke habe ich dann aufgegeben. Die kannte es alle nicht und müssten es wenn auch bestellen:(

Gibt es das denn noch sonst wo?
 
Mary 86

Mary 86

Forenprofi
Mitglied seit
25 April 2010
Beiträge
3.421
  • #17
Ich habs mal bestellt. Da aber Apotheken schnelle Lieferungen bekommen, musste ich nen halben Tag warten. Ging also sehr fix.
 
Jenny

Jenny

Forenprofi
Mitglied seit
28 Januar 2007
Beiträge
1.959
Alter
36
Ort
NRW
  • #18
Ah ok, dann lasse ich es wohl morgen auch bestellen

Danke
 
G

geruchsprofi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 März 2011
Beiträge
4
Ort
Köln
  • #19
Zuletzt bearbeitet:
K

katzenclub

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
134
Ort
Irgendo im Nirgendwo
  • #20
Ah ok, dann lasse ich es wohl morgen auch bestellen

Danke

Ich habs auch im Inet bestellt, kostet das Gleiche wie in der Apo, dauert halt nur 1-2 Tage länger.
@geruchsprofi: Werbung ist hier unerwünscht.;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

N
Antworten
8
Aufrufe
1K
yellowkitty
Antworten
131
Aufrufe
9K
Gnocchilli
Antworten
4
Aufrufe
1K
Demotivation
Antworten
30
Aufrufe
2K
ottilie
Antworten
8
Aufrufe
392
Lisa30
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben