Pilzinfektion

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Miobatz

Miobatz

Benutzer
Mitglied seit
5 April 2019
Beiträge
30
Ort
Solingen
Bei uns ist ein neuer Tiger eingezogen und hat leider nen hautpilz mitgebracht. Jetzt hab ich vom Tierarzt Mittelchen bekommen zum einnehmen und zum baden. Ja, baden, alle 3.
ich soll sie alle 4 Tage damit baden mit anschließender Halskrause. Voraussichtliches Ergebnis, 2 von 3 katzen werden vermutlich ihr Bündel packen und ausziehen, der 3. würde das auch tun, aber leider kennt die katzenklappe seinen Chip noch nicht.
was kann ich tun, um genau das zu verhindern. Ich hab seit 16 Jahren katzen, aber diese Situation ist völlig neu für mich. Beruhigen und streicheln ist bei Mio keine Option. Er mag kein körperkontakt. Bei pablo wissen wir, dass er Halskrausen ganz furchtbar findet Und percy weiss ich, er hat angst vor Wasser. Ich bin total verzweifelt
 
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2017
Beiträge
1.652
Ort
Unterfranken
Was für einen Pilz haben sie denn genau?
Wie heißt denn das Mittel, das du zum baden benutzen sollst?

Du lässt sie aber nicht raus, wenn sie Pilz haben oder?
 
Miobatz

Miobatz

Benutzer
Mitglied seit
5 April 2019
Beiträge
30
Ort
Solingen
Werbung:
Miobatz

Miobatz

Benutzer
Mitglied seit
5 April 2019
Beiträge
30
Ort
Solingen
Wenn ich die beiden älteren nicht rauslasse, steigen die mir aufs Dach. Und von drinnen lassen( ausser nach dem Bad natürlich) war auch beim TA nicht die Rede. Den genauen Pilz weiss ich nicht, wollte das aber nochmal erfragen, sobald die wieder aufmachen.
akuten Befall hat nur der Kleine, bei den beiden anderen ist Das prophylaktisch
 

Anhänge

Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
32.102
Ort
Saggsn
Mein Mitgefühl hast...:censored:
Baden wird nur unter schwierigen Umständen möglich sein, und unter Zwang.
Hab ich bei 4 Halblanghaarkatzen hier auch nicht gemacht.

Diese Mittelchen zur äußeren Behandlung sind nicht ganz ohne, deswegen die Halskrause.

Wir haben allen 4 Katzen Itrafungol oral und nach Schema verabreicht.
Zudem habe ich Lebermoosextrakt verwendet (leicht ins Fell gerieben)

Ganz wichtig!!
Die Sporen befinden sich überall in der Umgebung der Katzen, auch der Mensch ist gefährdet.
Da müsst ihr ansetzen...
Ich habe längere Zeit auch da mit Lebermoosextraxt und Heißdampf gearbeitet.
Im schlimmsten Fall hilft ein Ozongerät, je nach schwere des Befalls.

Wie ist der Befall beim Neuzugang?
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
32.102
Ort
Saggsn
Wenn ich die beiden älteren nicht rauslasse, steigen die mir aufs Dach. Und von drinnen lassen( ausser nach dem Bad natürlich) war auch beim TA nicht die Rede. Den genauen Pilz weiss ich nicht, wollte das aber nochmal erfragen, sobald die wieder aufmachen.
akuten Befall hat nur der Kleine, bei den beiden anderen ist Das prophylaktisch
Die Sporen tragen auch deine anderen Katzen im Fell.
Zum Ausbruch kommt es nicht in jedem Fall, je nach Zustand des Immunsystems u.s.w.
Und pass gut auf, wenn es dir an einer Stelle zu jucken beginnt!!

EDIT
Die Sporen der Pilze bleiben im übrigen bis zu einem Jahr stabil.
 
Zuletzt bearbeitet:
Miobatz

Miobatz

Benutzer
Mitglied seit
5 April 2019
Beiträge
30
Ort
Solingen
Dass wir das auch bekommen können weiss ich. Werd meine wäsche jetzt mit Hygieneapühlung waschen und hab mir schon chlorreiniger für die glatten Böden besorgt. Der Staubsauger wird auch jetzt jeden tag zum Einsatz kommen. Das kenne ich noch aus früherem flohbefall.
die beiden freigänger sind zum Glück nicht akkut. Aber die erfreuen sich auch sonst bester Gesundheit.
beim Neuzugang wurde das beim TA Im Ohr festgestellt und direkt ne Probe entnommen. Mittlerweile ist aucheine gesichtshälfte betroffen. Zu jucken scheint es nicht
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
32.102
Ort
Saggsn
Na ja, der Staubsauger nützt dir in dem Fall gar nichts, weil du damit keine Pilzsporen beseitigst.
Für die Böden/Wäsche würde ich dir Halamid empfehlen.
Ganz besonders auch an ALLE Liegeflächen verstärkt rangehen.

Und meine Katzen waren auch völlig gesund (bis auf den betroffenen Kater)...irgenwann hatten alle Befall, deswegen die Behandlung von innen.

Der Pilz juckt nur beim Menschen, bei der Katze nicht.(zumindest wenn es um Microsporum C. geht)

Viel Glück euch!!!
 
Miobatz

Miobatz

Benutzer
Mitglied seit
5 April 2019
Beiträge
30
Ort
Solingen
Die Behandlung von innen fängt auch heute bei allen an. Da hab ich auch kein Stress mit. Das behandeln der Flächen usw finde ich jetzt auch nicht so dramatisch. Eher lästig.
Aber das baden macht mir wirklich grosse Sorgen
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
32.102
Ort
Saggsn
  • #10
Glaub ich dir, siehe mein Ratschlag oben. ;)
 
Miobatz

Miobatz

Benutzer
Mitglied seit
5 April 2019
Beiträge
30
Ort
Solingen
  • #11
Na ja, der Staubsauger nützt dir in dem Fall gar nichts, weil du damit keine Pilzsporen beseitigst.
Für die Böden/Wäsche würde ich dir Halamid empfehlen.
Ganz besonders auch an ALLE Liegeflächen verstärkt rangehen.

Und meine Katzen waren auch völlig gesund (bis auf den betroffenen Kater)...irgenwann hatten alle Befall, deswegen die Behandlung von innen.

Der Pilz juckt nur beim Menschen, bei der Katze nicht.(zumindest wenn es um Microsporum C. geht)

Viel Glück euch!!!

kann ich damit auch die kratzbäume behandeln (natürlich draußen)?
Glaub ich dir, siehe mein Ratschlag oben. ;)
 
Werbung:
Miobatz

Miobatz

Benutzer
Mitglied seit
5 April 2019
Beiträge
30
Ort
Solingen
  • #12
Kann ich damit die kratzbäume behandeln, draußen natürlich?
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
32.102
Ort
Saggsn
  • #13
Kann ich damit die kratzbäume behandeln, draußen natürlich?
Ja, natürlich...ich habe wirklich alles damit eingesprüht und behandelt...auch die Katzen.
Man beginnt mit geringer Dosis = 10ml Lebermoos auf 100ml Wasser, später dann ca bei 25-30ml auf 100ml Wasser.

Habt ihr auch Imaverol bekommen?
 
Miobatz

Miobatz

Benutzer
Mitglied seit
5 April 2019
Beiträge
30
Ort
Solingen
  • #14
Ja, imaverol zum baden und infrafungol zum einnehmen
 
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2012
Beiträge
2.135
Ort
Berlin
  • #15
Für drin ist ein Sanierungs-Ozongerät empfehlenswert. Mit Halamid kommst du nur an Flächen ran, Ozon kommt in jede Ecke rein. Die Sanierungsgeräte kann man auch ausleihen, Anschaffung ist teuer...
 
Miobatz

Miobatz

Benutzer
Mitglied seit
5 April 2019
Beiträge
30
Ort
Solingen
  • #16
Für drin ist ein Sanierungs-Ozongerät empfehlenswert. Mit Halamid kommst du nur an Flächen ran, Ozon kommt in jede Ecke rein. Die Sanierungsgeräte kann man auch ausleihen, Anschaffung ist teuer...
Hatte ich auch schon gelesen
 
Miobatz

Miobatz

Benutzer
Mitglied seit
5 April 2019
Beiträge
30
Ort
Solingen
  • #17
Für drin ist ein Sanierungs-Ozongerät empfehlenswert. Mit Halamid kommst du nur an Flächen ran, Ozon kommt in jede Ecke rein. Die Sanierungsgeräte kann man auch ausleihen, Anschaffung ist teuer...
Leider wird das bei uns nicht funktionieren, da der kleine kater kein freigänger ist. Ihn einen tag in ner Transportbox draußen zu lassen finde ich für die Katze auch nicht schön
 
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2012
Beiträge
2.135
Ort
Berlin
  • #18
Muss ja nicht draussen sein, einfach aus dem gerade ozonierten Raum raus - man soll alle Räume nacheinander ozonieren, bis der Befall weg ist. Da darf sich eh kein Lebewesen im ozonierten Raum aufhalten, weder Tier noch Mensch noch Pflanze.
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3 Dezember 2008
Beiträge
32.102
Ort
Saggsn
  • #19
Muss ja nicht draussen sein, einfach aus dem gerade ozonierten Raum raus - man soll alle Räume nacheinander ozonieren, bis der Befall weg ist. Da darf sich eh kein Lebewesen im ozonierten Raum aufhalten, weder Tier noch Mensch noch Pflanze.
Dann muss man aber den Raum, welchen man ozonisiert, zu 100% abdichten, weil das Ozon als Gas durch jede kleinste Ritze schleicht.
 
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2012
Beiträge
2.135
Ort
Berlin
  • #20
Ja, wir haben die Türen abgeklebt...
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben