Pilz????

  • Themenstarter Bebbiiie
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Bebbiiie

Bebbiiie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. April 2009
Beiträge
294
Ort
NRW
Hallo!

Ich hab ein Problem. Besser geesagt, unser kleine Tigerin. :(

Bonny leckt sich seit kurzer Zeit häufiger den Po bzw "Musch" (mir fällt grad keine Bessere Vormulierung ein, sorry) .

Die Stelle ist leicht gerötet und sie hat dort auf der Haut einen kleinen schwarzen Fleck.

Sonst scheint aber alles ganz normal zu sein.
Könnte es ein Pilz sein? Oder kann sowas ein Anzeichen für die erste Rolligkeit sein?
Bonny ist 5 Monate alt.
Bin grad etwas Ratlos...

Liebe Grüße,
Nicole
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Das intensivere Putzen kann mit der Geschlechtsreife zusammenhängen.

Wie lange hat sie schon den schwarzen Punkt, wann war der zum ersten mal da?
Geh zum TA und sprich mit ihm, mach gleich den Kastratermin aus, wenn es sonst keine Auffälligkeiten gibt.

Zugvogel
 
Bebbiiie

Bebbiiie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. April 2009
Beiträge
294
Ort
NRW
Den Fleck hab ich gestern erst bemerkt. Den Hintern kontrolliere ich einmal in der Woche, beim letzten Mal hatte ich da nix gesehen.
Mit 5 Monaten kastr.? Ist das denn nicht noch viel zu früh??? :glubschauge:

LG
 
Bebbiiie

Bebbiiie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. April 2009
Beiträge
294
Ort
NRW
Waren beim TA, kein Pilz, bakterielle Scheidenentzüngung.
Die arme Kleine hat Spritzen bekommen sowie Tabletten.

Jetzt müssen wa abwarten das das Penicillin anschlägt.

Wünsche euch schöne Pfingsten.

LG
Nicole
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Waren beim TA, kein Pilz, bakterielle Scheidenentzüngung.
Die arme Kleine hat Spritzen bekommen sowie Tabletten.

Jetzt müssen wa abwarten das das Penicillin anschlägt.

Wünsche euch schöne Pfingsten.

LG
Nicole
Haste einen Abstrich und Antibiogramm machen lassen? Das sollte man immer tun, bevor es an die Behandlung geht, dann ist das 'warten, ob das Mittel anschlägt' nicht so ängstlich.

Zugvogel
 

Ähnliche Themen

W
Antworten
5
Aufrufe
625
Weserdeern
W
Jaded
Antworten
10
Aufrufe
23K
Barbarossa
Barbarossa
sonnenschirm
Antworten
21
Aufrufe
5K
Petra-01
L
Antworten
0
Aufrufe
224
L
T
Antworten
2
Aufrufe
4K
Sandm@n64
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben