Pickelähnliches im Fell

  • Themenstarter Jaded
  • Beginndatum
  • Stichworte
    haut leicht pickel ratlos

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
37
Ort
NRW
Hallo,

habe vor ca. 1 - 2 Wochen bei Nelly am Po bzw am rechten oberen Oberschenkel mehrere Pickel oder Pocken entdeckt.

Der TA meinte man könnte das bei der Kastra mit weg machen, aber die war vor einer Woche und da hatte sie die noch nicht lange und er wusste auch gar nich was das ist.. und will ja nich irgdnwas einfach so mal wegschneiden lassen :eek:
er meinte dann halt erstmal abwarten..

also sind so 5-7 stück auf einer Fläche von ca. 2cm², sie hat keine schmerzen dabei und jucken scheint es auch nicht, wenn man dran rumtastet ist ihr das auch völlig egal..

die stellen sind recht fest und die haut drüber löst sich leicht ab, halt wie bei einem vertrocknetem Pickel oder so..
die Haut ist leicht gerötet

so wie ich das sehe sind sie nicht größer geworden, aber auch nicht viel kleiner glaub ich..

hat wer sowas schonmal bei einer katze gesehen? hab ka wo das her kommt..
und der TA schien auch irgdnwie eher ratlos...

mfg
Sophia
 
Werbung:
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Schwer zu sagen.Evtl.Warzen?
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
hmmm, sehr seltsam.....da würde ich auch erstmal abwarten und wenn Du es nochmal bemerkst, dann Fotos machen und überlegen wo sie waren, was sie genau gefressen haben etc....

lg Heidi
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
Hallo Sophia,

was ist aus den "Pickeln" geworden? Was waren das für Dinger?

Ich frage, weil mein Freund letztens meinte, Maxi hätte eine Zecke am Vorderbein. Ich schaute sofort, aber es ist so etwas wie eine kleine Warze. Vorhin merkte ich, dass nun schon drei solcher winzigen "Warzen" dicht beieinander sind. Komisch. Aber nicht gerötet, juckt nicht, stört sie nicht. Ich hoffe ja, dass es nur oberflächliche Verletzungen sind.

Können Katzen denn Warzen bekommen????
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
37
Ort
NRW
hm keine ahnung was genau es war..

der TA hatte ja gemeint erstmal abwarten wie es sich entwickelt, da es nicht zu jucken schien..

und irgdnwann ist es dann auch nach und nach verschwunden, hat aber bestimmt einen monat gedauert bis es ganz weg war.


vielleicht wars wirklich eine warze :confused:
oder ein paar hartnäckige pickel..
 
U

Ute

Gast
Können Katzen denn Warzen bekommen????

Ja können sie.

Mein Sammy hat auch eine am rechten Schulterblatt. Der TA sagt, das ist nicht schlimm, so lange er nicht dran kratzt, weil es ihn stört.

Ist dann nämlich wie bei uns Menschen, wenn die bluten, vermehren sie sich, laut meines TA.
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Bei Harley wächst nu auch so ein Ding unter seinem linken Auge :eek:
Man kann es anfassen,es juckt und stört ihn nicht :confused:
Werde weiter beobachten :confused:
 
U

Ute

Gast
Bei Harley wächst nu auch so ein Ding unter seinem linken Auge :eek:
Man kann es anfassen,es juckt und stört ihn nicht :confused:
Werde weiter beobachten :confused:

Jepp, hat mein Arzt auch gesagt. Beobachten. Mehr kannst Du so auch nicht tun.
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
Na gut. Dann bin ich beruhigt :).

Mir fiel später ein, dass Maxi schon Jahre eine Miniwarze innen zwischen Hinterbein und Wampe hat. Die ist auch noch da und stört sie überhaupt nicht. Anfangs dachte ich, sie hätte sich da verletzt oder einen Dorn drinne. Aber da war nichts. Nun spüre ich die immer mal, wenn sie mit auseinandergeklappten Hinterbeinen daliegt und sich den Bauch krabbeln lässt.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #10
Hallo Sophia,

was ist aus den "Pickeln" geworden? Was waren das für Dinger?

Ich frage, weil mein Freund letztens meinte, Maxi hätte eine Zecke am Vorderbein. Ich schaute sofort, aber es ist so etwas wie eine kleine Warze. Vorhin merkte ich, dass nun schon drei solcher winzigen "Warzen" dicht beieinander sind. Komisch. Aber nicht gerötet, juckt nicht, stört sie nicht. Ich hoffe ja, dass es nur oberflächliche Verletzungen sind.

Können Katzen denn Warzen bekommen????

Ja klar können Katzen Warzen bekommen, sowohl einfache Hauterhebungen als auch virusbedingte.
Die Hauterhebungen bitte nicht wegmachen lassen, sie dienen etwas als 'Ventil' für irgendwelche Stoffwechselvorgängen.

Mit Viruswarzen hatte ich bei Miezen noch nie zu tun, nie davon gehört und ich hoffe, daß es die nicht gibt.

Zugvogel
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #11
Die Hauterhebungen bitte nicht wegmachen lassen, sie dienen etwas als 'Ventil' für irgendwelche Stoffwechselvorgängen.

Nein, da lasse ich keinen TA ohne zwingenden Grund rumschnippeln! Die Dinger sind auch so winzig, dass man sie beim Streicheln nicht mal unterm Fellchen fühlt, dafür ist schon richtiges Durchkrabbeln nötig. Wenn sie sich nicht verändern, darf Maxi mit diesen kleinen Schönheitsfehlern getrost weiterleben.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Melcorrado
Antworten
39
Aufrufe
10K
superruebe
superruebe

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben