Physiotherapie & Orthopädie bei der Katze

  • Themenstarter Azar
  • Beginndatum
  • Stichworte
    bewegungstherapie gleichgewicht muselaufbau orthopädie physiotherapie

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Onni

Onni

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2020
Beiträge
3.911
  • #21
Der Hüftschwung ist kompensatorisch durch die Baustelle der Vorderbeine. Ist Vermutung eins.

Vermutung zwei, man hat ZUSÄTZLICH (durch die Überlastung) isoliert ein Hüft und/oder Knieproblem. Da sollte Röntgen und/oder CT/MRT Erleuchtung bringen. Es kann sein das man es beispielsweise! mit HD zu tun hat. Und das Tier eine Rotation der Hüfte versucht zu verhindern (LSÜ Twist beim Hund schön zu erkennen).

Es kann sein das wegen vorn oll, hinten auch oder gerade deswegen oll. Der Ausdruck kann manigfaltig sein.

Ich lasse einen Link zum allgemeinen Überblick bez. Bänder hier: Bänderinstabilität – Informationen zu Diagnosen | HerzensTier von Streifeneder
Unsicher bin ich gerade, ob Azar den schon gepostet hatte. 😱🤔

Instabile Bänder und Sehen belasten umso mehr den restlichen Körper, da er ausgleichen muss. Das könnte in (ferner) Zukunft dazu führen, das gewisse Gelenke etc. (Rücken und Hinterbeine) überlastet sind. Es ist sozusagen reflektorisch.
Es kann zu Verspannungen kommen, Instabilitäten, Kompensation bis hin zur Schonung/nicht Benutzung betroffener Körperbereiche.

Ein gut ausgebildeter Physiotherapeut arbeitet eh (ausschließlich) nach Grundlage (Bild) diagnostischer Befunde seitens eines Tierarztes und entwickelt dementsprechend einen Plan der von den Haltern gut zuhause umgesetzt werden kann.
 
  • Like
Reaktionen: LakritzNase und Azar
A

Werbung

Azar

Azar

Forenprofi
Mitglied seit
24. September 2020
Beiträge
1.845
Ort
Wunderland
  • #22
Ich lasse einen Link zum allgemeinen Überblick bez. Bänder hier: Bänderinstabilität – Informationen zu Diagnosen | HerzensTier von Streifeneder
Unsicher bin ich gerade, ob Azar den schon gepostet hatte. 😱🤔
Dankeschön, der Link ist toll und den kenne ich. Deshalb habe ich mich damals auch für Streifeneder entschieden..
Ich hatte nur allgemein unter meinen Links ("Meine Hilfsmittel und woher ich sie habe") Streifenender und den Shop Herzenstier gepostet.

Azar wurde auch an der Hüfte mitgeröngt und sein Hüftschwung kam nicht von einer (sich anbahnenden und/oder schon vorhandenen HD).

Eigentlich wollte ich zu Azar´s Beinen und dem Krankheitsbild einen eigenen Thread machen und hier sollte es nur um Physio gehen, weil sonst Ratsuchende ja gar nicht wissen wo sie suchen müssen oder vermutlich nicht hier alles durchlesen werden. Muss ich mal schauen, dass ich das bald mache. Vielleicht können dann einige Beiträge von hier da rüber geschoben werden. Ich hätte die Themen schon gern getrennt weil sie dann für die jeweiligen Zielgruppen sinnvoller zu suchen und zu verstehen sind.
 
  • Like
Reaktionen: Onni
Onni

Onni

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2020
Beiträge
3.911
  • #23
Schwierig.

Ich bin fast fertige Tierphysio und habe kürzlich aus persönlichen Gründen meine Ausbildung abgebrochen. Bin aber an sich aus dem Bereich (gelernte Ergotherapeutin).

Eine (gesicherte) Diagnose ist extrem hilfreich und es gibt auch einiges an Fällen da darf man gar nicht tätig werden, bevor der Halter nicht Untersuchung XY gemacht hat.

Das Feld der Physiotherapie ist extrem weit und umfassend. Ich bezog mich jetzt natürlich nur auf euren Austausch bez. Bänderinstabilität. Das Feld der Orthopädie ist natürlich viel umfassender. Dementsprechend das der Physiotherapie.

Eine Trennung wäre vllt. echt pfiffig. Eben weil du ja auch über die Problematik Azar/Damla hier im Austausch stehst.

Wir schauen wohin die Reise geht. ❤️🙂
 
  • Like
Reaktionen: Azar
Pitufa

Pitufa

Forenprofi
Mitglied seit
9. Februar 2021
Beiträge
6.472
Ort
Quito, Ecuador
  • #24
@Azar
Danke für den tollen Thread.🙂
Hab förmlich alles in mich aufgesogen.
Das Problem kannte ich bis dato noch gar nicht, deswegen, klasse, dass du darauf eingegangen bist!
 
  • Love
  • Like
Reaktionen: zizi und Azar
C

Cats maid

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2012
Beiträge
820
  • #25
Super toller Thread hier.

Nach einer langen, langen Odyssee (Jahre) weiss ich endlich warum mein 12 Jahre altes Yulchen so buckelig und stagzig läuft. Kissing spines zwischen Th10 und TH11 und im Lendenwirbelbereich sehen die Wirbelabstände auch nicht ganz so sauber aus wie es sein könnte.

Nun ich will nicht mit ihrer Krankengeschichte langweilen. Sie bekommt nun Solensia, Ostheopathie und eben Pysioterapie.

Bei ihr ist die Muskulatur der unteren Extremität nicht gut ausgeprägt und die Rückenmuskulatur darf auch gestärkt werden. Ausserdem soll sie schön beweglich bleiben.

Wir haben nun Cavalettitraining, engen Slalom um die Beine, auf einem kleine Topf mit den Vorderpfoten stehen und mit den Hinterpfoten einmal Linke und einmal Recht rum gehen, an der Hand auf den Hinterpfoten laufen und Balancetraining als Hausaufgabe.

Und immer jeden zweiten Tag Massagen und warme Rollen....

Wir machen das jetzt erst 5 Tage lang und ich weiss auch nicht ob es nicht auch einfach eine Wirkung vom Solensia ist, aber Yulchen ist quitsch vergnügt und rennt hier wieder deutlich mehr rum.

Die Übungen mit ihr machen nicht nur ihr sondern auch mir Spass, weil ich clickere mit meinen ja intensiv und weil ich ewig nicht wusste was sie hat, habe ich bei ihr immer nur wenig mit Bewegung gemacht (also nicht sowas wie springen, Männchen, Agilitiy oder so).

Dank der Pysioterapeutin, weiss ich jetzt halt was ich darf und was nicht. In 6 Wochen ist Kontrolpysio und dann schauen wir mal wie sich die Muskulatur der Süssen entwickelt hat.

Am.schwierigsten für mich sind die Massagen 🤣 gaaanz langsam mit sanft kreisenden Bewegungen entlang der Wirbelsäule Verspannungen angehen....dafür bin.ich nicht geboren... von wegen gaaaaanz sanft und langsam... gut das die Ostheopatin zwischen durch auch kommt... denn da habe ich echt am meisten Sorgen etwas zu verbocken 🙈.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
2
Aufrufe
523
tiha
T
9 Fellnasen
Antworten
3
Aufrufe
964
tigerlili
tigerlili
Azar
Antworten
28
Aufrufe
4K
Streifenhörnchen
Streifenhörnchen
Azar
Antworten
530
Aufrufe
35K
Schlumps
Schlumps
S
Antworten
10
Aufrufe
3K
Kuro
Kuro

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben