ph-wert zwischen 7,7 und 8,0

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Krüümel

Krüümel

Forenprofi
Mitglied seit
25. September 2010
Beiträge
5.820
Alter
32
Ort
Schnatterinchen
hallo,

ich habe gestern ein katzenklo gesäubert und das stand bis jetzt gerade auf dem badezimmer boden ohne streu.
eine von meinen drei miezen hat aber trotzdem dort hinein gemacht. der urin ist seit heute mittag ungefähr schon dort drin gewesen. ich kam nicht vorher dazu das sauber zumachen... oder besser gesagt ich hab es vergessen ;)

ich habe einfach nur mal so einen phstreifen hineingelegt, der sich dann sofort dunkelgrün färbte (7,7 oder 8,0 war der wert). ich finde das ganz schön heftig. leider weiß ich nicht welche das von meinen stinkern war?!

ging der wert vllt so hoch, da der urin schon einige stunden einfach im klo lag oder bleibt der wert trotzdem normalerweise gleich?

wenn der wert so hoch ist, ist dann die katze nicht oxylatsteine gefährdet?

ich hoffe auf viele antworten
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Wie der ph sich verändert, wenn er länger steht weiß ich leider nicht.
Ich schau immer frisch nach ;)
 
Ava

Ava

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2008
Beiträge
4.216
Alter
32
Ort
im schönen Münsterland :)
Krümel♥;2290553 hat gesagt.:
wenn der wert so hoch ist, ist dann die katze nicht oxylatsteine gefährdet?

ich hoffe auf viele antworten

Wenn der Wert so hoch ist, könnten Struvitsteine im Urin sein. Allerdings steigt der pH-Wert des Urins nach dem Fressen immer ziemlich an und senkt sich dann aber auch nach einiger Zeit.
Man weiß ja auch nicht, von wann die Urinprobe ist.

Ich würde deine Katzen gut beobachten und am besten eine Urinprobe von allen (wenn du nicht vorher herausbekommst, wer es sein könnte bzw. z.B. eine der Katzen unsauber wird) zum Tierarzt bringen

Meine Gracie hat auch immer mal wieder Probleme mit Struvitsteinen. Häufig kann dann auch eine sehr schmerzhafte Blasenentzündung vorliegen
 
Krüümel

Krüümel

Forenprofi
Mitglied seit
25. September 2010
Beiträge
5.820
Alter
32
Ort
Schnatterinchen
hmm.. wie sind denn die sympthome bei oxylatsteine? sunny hatte damals eine chronische blasenentzündung und hat dann lange zeit spezialfutter (ja royal canin -.-) bekommen.. das habe ich abgesetzt und auf hochwertiges futter umgestellt, seitdem hat sie keine probleme mehr gehabt. ab und an pieselt mir aber eine katze (ich denke sunny) auf ein bettchen. aber das passiert eher bei stress
 
Ava

Ava

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2008
Beiträge
4.216
Alter
32
Ort
im schönen Münsterland :)
Struvitsteine äußern sich häufig in Form einer Blasenentzündung, da die Steine an die Blasenwand reiben und diese reizen.
Die Katze wird unsauber und setzt meist auf weiche Plätze wie etwa das Sofa, das Bett oder eine Decke Urin ab. Das sind häufig auch nur geringe Mengen

Oxalatsteine entwickeln sich bei einem zu niedrigen pH-Wert im Urin und sind nicht so leicht aufzulösen, sondern müssen soweit ich weiß schlimmstenfalls operativ entfernt werden

Misst du denn regelmäßig den pH-Wert bei Sunny? Hatte sie damals Struvitsteine? Gracie hat derzeit auch wieder Probleme mit Struvit. Hochwertiges Futter und auch BARF bringt bei ihr auf Dauer leider nichts. Ich muss jetzt eine Zeit lang das Futter zusätzlich ansäuern
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wie sicher bist Du, daß keinerlei Reste von Streu in diesem Klo drinne waren? Nur ein Körnchen mit dabei, und der ermittelte Wert ist falsch.

Kannst Du in der nächsten Zeit probieren, bei dem Verdächtigen mal ein Teststreifchen direkt in den Harnstrahl zu halten?

Welches RC-Futter wurde nun abgesetzt?


Zugvogel
 
Krüümel

Krüümel

Forenprofi
Mitglied seit
25. September 2010
Beiträge
5.820
Alter
32
Ort
Schnatterinchen
es lag eine tote obstfliege im urin.. ka ob er test dadurch verändert wurde?

ich habe damals von royal canin urinary gefüttert.

also, könnte das ein zeichen für blasenentzündung sein und gar nicht für oxylatsteine?

ich messe normalerweise nicht den wert von sunny, da ich das nie hinbekomme. sie ist eine sehr ängstliche katze und da ist es noch schwieriger. damals wurde der harn von sunny beim tierarzt durch drücken entnommen. letztemal hat das aber leider nicht funktioniert
 
Ava

Ava

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2008
Beiträge
4.216
Alter
32
Ort
im schönen Münsterland :)
Bei so einem hohen pH-Wert sind Oxalatsteine eher auszuschließen, weil sie bei einem zu niedrigen pH-Wert des Urins entstehen. Das ist bei deiner Katze ja nicht der Fall

Ist der Wert hingegen über eine bestimmte Zeit (ich meine 36 Stunden) zu hoch (so ist es ja hier), entstehen Struvitsteine. Lies dich mal ein.

Oxalat- und Struvitsteine sind zwei verschiedene Dinge
Eine Blasenentzündung kann bei beiden Formen von "Steinen" vorliegen. Deshalb wäre es wichtig, den Urin genau untersuchen zu lassen
 
Krüümel

Krüümel

Forenprofi
Mitglied seit
25. September 2010
Beiträge
5.820
Alter
32
Ort
Schnatterinchen
sie hatte damals harnkristalle.. gsd noch keine steine.

der urin lag vllt 8 stunden im klo
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #10
Krümel♥;2290660 hat gesagt.:
es lag eine tote obstfliege im urin.. ka ob er test dadurch verändert wurde?
Das glaube ich eher nicht.



Krümel♥;2290660 hat gesagt.:
ich habe damals von royal canin urinary gefüttert.
Dieses Urinary gegen Struvit und Oxalat? Wurde denn einer dieser Kristallarten damals diagnostiziert?



Krümel♥;2290660 hat gesagt.:
also, könnte das ein zeichen für blasenentzündung sein und gar nicht für oxylatsteine?
Für Oxalat ist der Wert viel zu hoch, die Zeichen deuten eher auf Struvit.



Krümel♥;2290660 hat gesagt.:
ich messe normalerweise nicht den wert von sunny, da ich das nie hinbekomme. sie ist eine sehr ängstliche katze und da ist es noch schwieriger. damals wurde der harn von sunny beim tierarzt durch drücken entnommen. letztemal hat das aber leider nicht funktioniert
Welche Möglichkeiten siehst Du, jetzt öfter zu testen? Leeres Kaklo anbieten, allmählich üben, daß was unter das Hinterchen gehalten wird oder wie könnte es gehen?

Jetzt sollte dringend Harn zum TA, ob Du nochmal ein leeres Klo aufstellst? Der pH ändert sich in ein paar Stunden, in denen der Harn verwahrt wird, nicht so gravierend, daß es relevant wäre.


Zugvogel
 
Ava

Ava

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2008
Beiträge
4.216
Alter
32
Ort
im schönen Münsterland :)
  • #11
Soweit ich weiß sind Harnkristalle und Struvitsteine das selbe
 
Werbung:
Krüümel

Krüümel

Forenprofi
Mitglied seit
25. September 2010
Beiträge
5.820
Alter
32
Ort
Schnatterinchen
  • #12
sie hat damals royal canin urinary bei struvit bekommen. mit oxylat hatte sie nie was.

oh nein.. sie hat doch nicht wieder ne blasenentzündung..

damals hat sie die bude zusammen geschrieen und ist nicht aufs klo gegangen.. das macht sie jetzt aber alles nicht, daher dachte ich, dass alles in ordnung ist?!

ich hab keine idee wie ich den urin herbekommen soll...?!?!?! ich habe ja auch noch zwei andere katzen. mist aber auch :( was soll ich denn jetzt tun?
 
Ava

Ava

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2008
Beiträge
4.216
Alter
32
Ort
im schönen Münsterland :)
  • #13
Bei Gracie liegt auch manchmal "nur" Struvit vor, also ohne eine Entzündung.

Aber wie vorhin schon erklärt, kann Struvit eine Blasenentzündung vorrufen. Kann, muss aber nicht!
 
Krüümel

Krüümel

Forenprofi
Mitglied seit
25. September 2010
Beiträge
5.820
Alter
32
Ort
Schnatterinchen
  • #14
Bei Gracie liegt auch manchmal "nur" Struvit vor, also ohne eine Entzündung.

Aber wie vorhin schon erklärt, kann Struvit eine Blasenentzündung vorrufen. Kann, muss aber nicht!

okay, hat dir das der tierarzt gesagt? hab ich noch nie gehört.. aber gut zu wissen. danke dir!
 
Krüümel

Krüümel

Forenprofi
Mitglied seit
25. September 2010
Beiträge
5.820
Alter
32
Ort
Schnatterinchen
  • #15
es gibt ein bestimmtes streu, welches die farbe ändert, wenn die miez struvit oder so hat. weiß jmd wie das heißt und wo es das zu kaufen gibt?
ich finds einfach nicht mehr :(

wenn ich es nicht finden sollte, dann werde ich wohl styroporkügelchen kaufen und die dann erstmal ins kaklo machen, bis ich den urin testen konnte
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #16
Krümel♥;2290613 hat gesagt.:
sunny hatte damals eine chronische blasenentzündung und hat dann lange zeit spezialfutter (ja royal canin -.-) bekommen..
Naß- oder Trockenfutter?

Krümel♥;2290613 hat gesagt.:
das habe ich abgesetzt und auf hochwertiges futter umgestellt, seitdem hat sie keine probleme mehr gehabt. ab und an pieselt mir aber eine katze (ich denke sunny) auf ein bettchen. aber das passiert eher bei stress
Auf welches Futter?

Krümel♥;2290721 hat gesagt.:
sie hat damals royal canin urinary bei struvit bekommen. mit oxylat hatte sie nie was.
Struvit entsteht bei zu hohem pH, Oxalat bei zu tiefem pH. Eigentlich schließen sich somit beide Störungen aus, aber es gibt Fälle, wo bei gutem pH beide Kristallarten nachgewiesen werden. Das aber nur so am Rande zur Information.


Krümel♥;2290721 hat gesagt.:
oh nein.. sie hat doch nicht wieder ne blasenentzündung..
Das wird man nur durch Harntest feststellen können.


Krümel♥;2290721 hat gesagt.:
damals hat sie die bude zusammen geschrieen und ist nicht aufs klo gegangen.. das macht sie jetzt aber alles nicht, daher dachte ich, dass alles in ordnung ist?!
Meine Katze hatte hochgradige Blaseentzündung und einen Haufen Struvit, aber nie geschrieen, sie war nur immens unsauber.


Krümel♥;2290721 hat gesagt.:
ich hab keine idee wie ich den urin herbekommen soll...?!?!?! ich habe ja auch noch zwei andere katzen. mist aber auch :( was soll ich denn jetzt tun?
Ja, da ist guter Rat teuer :mad:

Ich würde jetzt wieder auf extra Struvit-Diätfutter umsteigen, aber lieber als RC würde ich zu Kattovit, Animonda oder Medica greifen, gibts im Freßnapf. Damit sollte sich der pH etwas normalisieren, somit wäre im Moment eine Sorge etwas kleiner.

Du solltest jetzt rasch damit beginnen, das Sensibelchen dran gewöhnen, daß es völlig ohne Gefahr ist, wenn ihr beim Pischern was am Hinterchen rumgefummelt wird, sei es, ein Gefäß unterhalten oder ein Teststreifen netzen zu lassen.

Es MUSS der Harn getestet werden auf pH und Entzündungswerte, außerdem sollte der TA unbedingt das Sediment angucken, ob nur Struvit oder auch Oxalat nachweisbar ist. Du wirst um eine Urinprobe nicht drumrumkommen.

Wieviel trinkt der kleine Schatz am Tag zusätzlich?


Zugvogel
 
Krüümel

Krüümel

Forenprofi
Mitglied seit
25. September 2010
Beiträge
5.820
Alter
32
Ort
Schnatterinchen
  • #17
danke für deine mühe zugvogel!

meine katzen trinken gar nichts mehr, jedenfalls sehe ich sie nie trinken. ich mache aber auch oft wasser unters nassfutter.

damals hat sie von royal canin das trockenfutter bekommen (da kannte ich das forum noch nicht.. jetzt bin ich ja etwas schlauer)

zur zeit bekommt sunny und meine anderen katzen, macs, grau, lux, animonda, bozita, ropocat. ab und an auch mal smilla.

das verstehe ich nicht von dir:

zitat:
struvit entsteht bei zu hohem pH, Oxalat bei zu tiefem pH. Eigentlich schließen sich somit beide Störungen aus, aber es gibt Fälle, wo bei gutem pH beide Kristallarten nachgewiesen werden. Das aber nur so am Rande zur Information. zitatende

wieso schließt du struvit jetzt aus? der phwert war doch viiiel zu hoch:confused:
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #18
Ich vemute Stuvit, grad WEIL der pH zu hoch ist.

Solche Stoffwechselstörungen wie Struvit (und Oxalat) sind so gut wie immer keine Krankheiten, die man behandelt und dann sind sie überstanden.
Es sind Leiden, die mitunter ein Leben lang bestehen, also immerzu Behandlung brauchen, damit ein gutes Leben gewährleistet ist. Bei Struvit gehört unbedingt dazu, daß der pH gesenkt wird, damit keine Kristalle mehr ausfällen.
Dazu gehört entweder ein gutes Diätfutter oder hochwertiges Futter UND hochwertiges Futter. Da Du im Moment nur sehr schwer den pH messen kannst, würde ich vorschlagen, jetzt zuerst mal Struvit-Diätfutter zu geben, aber ausschließlich nur Sunny! Struvit-Diätfutter ist wie Medizin zu sehen, die nur die Katzen bekommen, die sie brauchen, keine gesunde Miezen!

Zusätzlich - auch wenn es anfangs ziemlich schwierig sein wird - solltest Du für Sunny ein Futtertagebuch anlegen, in das alles Futter, die Sorte, evtl. die Menge und vor allem die Futterzeit eingetragen wird. Parallel dazu wird jeder gemessene pH-Wert eingetragen. Das ist fast unabdingbar, um festzustellen, wie die Katze und ihr pH auf Futter reagiert, abhängig von Art, Menge und Zeit der Fütterung.

Wenn es schiergar unmöglich ist, Sunny separat zu füttern, wirst Du unbedingt die Portionen für Sunny ansäuern müssen, anders geht es nicht.

Wie lange nach dem Absetzen des RC hats gedauert, bis wieder Unsauberkeit aufgetreten ist?


Zugvogel
 
Krüümel

Krüümel

Forenprofi
Mitglied seit
25. September 2010
Beiträge
5.820
Alter
32
Ort
Schnatterinchen
  • #19
sunny ist erst wieder unsauber geworden, als ich umgezogen bin und leyla und nala dazu gekommen sind:(

deswegen denke ich eigentlich eher, dass es der stress mit denen ist. sie versteht sich nicht mit nala:(

oh man, das klingt alles ganz schön kompliziert. ich besorge styroporkügelchen und versuche somit, an den urin von sunny ranzukommen.

und wenn ich jetzt futter gegen struvit gebe und sie hat eigentlich gar nicht struvit, dann ist das doch schädlich ?!?!
 
Ava

Ava

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2008
Beiträge
4.216
Alter
32
Ort
im schönen Münsterland :)
  • #20
Das Ansäuern ist nur dann für Sunny schädlich, wenn sich der pH-Wert in einem normalen Bereich befinden würde. Das ist ja nicht der Fall!

Wie ja jetzt schon einige Male erwähnt, solltest du möglichst schnell eine Urinprobe wegbringen.

Bis dahin wird es Sunny sicherlich nicht schaden, wenn du ihr Futter ansäuerst
 
Werbung:

Ähnliche Themen

L
2
Antworten
26
Aufrufe
832
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben