pfotenliebe und vivaldi

  • Themenstarter smily
  • Beginndatum
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
ich bin überrascht wie schnell es jetzt mit der futterumstellung klappt.die ersten tage hat nemo ja kaum naßfutter gefressen und jetzt geht er gar nicht mehr an sein trockenfutter,was ich natürlich gut finde.ich habe heute ein schnupperpaket von pfotenliebe bekommen und simba mag es .nemo hatte noch keinen hunger.soweit ich das sehe ist das pfotenliebe ein ziemlich gutes futter.ich wollte vielleicht das pfotenliebe und vivaldi mischen.vivaldi muß ich aber erst mal probieren.was meint ihr?wäre das dann ne gute ernährung?ich fand beide hören sich ganz gut an,aber ich hab leider auch noch nicht so viel ahnung. liebe grüße heike :( hab das thema aus versehen bei trockenfutter reingesetzt,statt bei naßfutter.hoffe es wird trotzdem gesehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
Ich kann dir folgende Marken empfehlen:
  • Auenland
  • Das Katzenfutter
  • Felidae
  • Grau
  • Mac's
  • Miamor Milde Mahlzeit
  • Petnatur
  • Pfotenliebe
  • Tiger Cat
  • Tiger-Menü
  • Vet-Concept
Die Sorten sind z.B. erhältlich bei:

Vivaldi und Pfotenliebe vermischen würde ich nicht, wenn dann im Wechsel verfüttern. Von Pfotenliebe gibt es auch nicht allzu viele verschiedene Sorten, sodass man eh "gezwungen" ist mehrere Marken zu geben. Letztendlich entscheiden aber eh die Fellnasen was in den Napf kommt oder nicht :)
 
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
das auenland und macs hab ich im moment auch,das mögen sie ,außer rind.bei pfotenliebe muß ich mal abwarten.simba frißt ja alles und nemo war heute morgen schon satt als das schnupperpaket kam.eigentlich mögen sie ja geflügel und fisch und das ist ja in dem pfotenliebe.im moment hab ich ja noch urlaub,aber wenn ich wieder arbeiten geh werd ich wohl 50\50 naß-und trockenfutter geben müßen.durch meine drei schichten geht es nicht anders.beim trockenfutter hol ich dann orijen. grau und tiger-cat mögen sie nicht.
 
Andrea75

Andrea75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. März 2008
Beiträge
333
Hallo Smily,
also das Grau ist bei meinen auch durchgefallen. Dafür mögen sie Pfotenliebe ganz gerne.
Was habe ich mich schon durch Essens-Threads gewühlt um rauszukriegen, was denn nun gutes Futter ist...
Ich hab mir nämlich fest vorgenommen, das es nie mehr was ungesundes gibt.
Ich füttere zur Zeit Petnatur, Feldidae Trocken und Nass (das Nassfutter ist nicht gerade sehr beliebt, aber ich halte es nun mal für gut), Almo nature und Porta 21 und wie gesagt Pfotenliebe.
 
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
so geht es mir im moment auch,hab auch schon viel geguckt welches futter gut sein soll.hab leider vorher nur trockenfutter von royal canin gegeben.ich hatte ja keine ahnung was ich da für einen müll füttere.ich habe denen im freßnapf geglaubt das trockenfutter besser wäre.jetzt will ich nur noch ordentliches futter geben.ich hoffe wenn ich trocken-und naßfutter 50\50 gebe ist das ok? ich wollte am liebsten nur von einer marke,weil meine zwei sonst wieder mäkeln.
 
Andrea75

Andrea75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. März 2008
Beiträge
333
*lach*
vor einem Jahr habe ich auch geglaubt, Royal Canin sei das Non-Plus-Ultra.
War ja schliesslich das teuerste im Fressnapf, und von Onlineshops hab ich damals auch noch nichts gehört :)
50/50 ist schon ok denke ich. Wenn man berufstätig ist und Katzen hat die ihr Tellerchen nicht gleich leerverputzen sondern immer wieder mal ein paar Häppchen zu sich nehmen. Kann man schlecht Nassfutter im Sommer den ganzen Tag stehen lassen.^^
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
. Wenn man berufstätig ist und Katzen hat die ihr Tellerchen nicht gleich leerverputzen sondern immer wieder mal ein paar Häppchen zu sich nehmen. Kann man schlecht Nassfutter im Sommer den ganzen Tag stehen lassen.^^

meine sind auch Häppchenfresser und glaubt mir sie gewöhnen es sich an - gleich anfangs mehr zu fressen, wenn es nur zweimal am Tag was gibt - und ich mache im Sommer Alles per Rolladen dicht - das Futter steht an einem schattigen Platz und bisher ist mir noch Nix passiert.......

lg Heidi
 
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2008
Beiträge
363
Alter
47
Ort
bitburg
ich hatte mich wohl zu früh gefreut .nemo geht jetzt wieder gar nicht an naßfutter,nur trockenfutter.er hungert lieber den ganzen tag als das mac`s zu fressen und auenland und pfotenliebe mag er auch nicht.pfotenliebe mit fisch ist ja bei beiden durchgefallen.ich werd wohl einige dosen fürs tierheim haben.aber man muß ja erst mal testen was sie überhaupt mögen.sobald ich einige marken und sorten gefunden habe werd ich nur noch die holen.das probieren wird ja auch teuer,wenn sie nicht dran gehen.
 
BKH

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
Die Dosen sind doch meist bis Ende 2009 oder 2010 haltbar. Ich würde da nicht gleich aufgeben, da Katzen ja bekanntermaßen Neophoben sind :)
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
32
Aufrufe
2K
DragonLady
D
S
Antworten
6
Aufrufe
642
Digger
Philan
Antworten
5
Aufrufe
1K
mrs.filch
M
Syrame
Antworten
13
Aufrufe
3K
Syrame

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben