Pflegestelle Raum Köln

YunaLeni

YunaLeni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2008
Beiträge
320
Ort
Brühl bei Köln
Hallo Ihr Lieben,

wie Ihr zum Teil ja schon wisst, zieh ich in drei Wochen in eine größere Wohnung um. (72m² mit abgesichertem Balkon in Brühl)

Nu spiele ich mit dem Gedanken, ob ich nicht für 2 Katzen noch Pflegestelle werde - ist alles unausgesprochen, mein Freund weiß noch nichts davon, wäre aber wohl auch nicht dagegen denk ich ;) Meine Katzenfamilie langfristig möchte ich erstmal nicht Erweitern, würde aber gerne ein paar Tieren den Stress in großen Stationen temporär ersparen. Mehr könnte ich im Moment nicht tun.

Jetzt wollt ich hier mal von Leuten aus dem Einzugsgebiet hören, ob sie Erfahrung damit haben und mir, außer der Tierheime in Köln, noch Anlaufstellen nennen können, die PSn suchen.
Welche Auflagen muss man im Groben (dass da jeder Verein noch eigene Abweichungen hat, ist ja meist so) erfüllen? Muss man auch anfallende TA-Kosten z.B. tragen?

Wollte mich jedenfalls erstmal hier kundig machen, bevor ich irgendwo die Pferde scheu mache :)

Liebe Grüße,
Kathi
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
Hallo Kathi,

diese Idee finde ich klasse. Es gibt ja eine ganze Menge TSVs in und um Köln. Die immer und auch deutschlandweit Pflegestellen suchen und auch gut sind, ist Thea. Schau mal unter

www.thea-ev.de

Da findest Du Ansprechpartner und Telefonnummern. Der Hauptsitz ist nicht weit entfernt von Köln.
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
Hallo Ihr Lieben,

wie Ihr zum Teil ja schon wisst, zieh ich in drei Wochen in eine größere Wohnung um. (72m² mit abgesichertem Balkon in Brühl)

Nu spiele ich mit dem Gedanken, ob ich nicht für 2 Katzen noch Pflegestelle werde - ist alles unausgesprochen, mein Freund weiß noch nichts davon, wäre aber wohl auch nicht dagegen denk ich ;)

Jetzt wollt ich hier mal von Leuten aus dem Einzugsgebiet hören, ob sie Erfahrung damit haben und mir, außer der Tierheime in Köln, noch Anlaufstellen nennen können, die PSn suchen.
Welche Auflagen muss man im Groben (dass da jeder Verein noch eigene Abweichungen hat, ist ja meist so) erfüllen? Muss man auch anfallende TA-Kosten z.B. tragen?

Wollte mich jedenfalls erstmal hier kundig machen, bevor ich irgendwo die Pferde scheu mache :)

Liebe Grüße,
Kathi
Melde dich bitte schnell bei mir, sobald diese Entscheidung spruchreif ist...

SKK sucht immer nach verantwortungsvollen PS, TA Kosten werden übernommen, Futterkosten zumindest bei Kittenaufzucht auch vollständig (denke aber auch bei erwachsenen Tieren)
Wichtige Voraussetzung ; KEIN Freigang udn wenn vorhanden GESICHERTER Balkon und KEINE EInzelhaltung ( aber zumindest letzteres ist bei dir ja gegeben)

Den Link mit Telefonnummer findest du auf meiner HP unter Links / Tierschutz

Wohin zieht ihr denn genau ( in Köln)
 
Zuletzt bearbeitet:
YunaLeni

YunaLeni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2008
Beiträge
320
Ort
Brühl bei Köln
@ Uli

danke für den Link! :)

@ Raupe

Wir ziehen nicht nach Köln sondern nach Brühl, aber das ist ja eigentlich ein Katzensprung mit Auto.
Abgesicherter Balkon wird dann auch vorhanden sein, Freigang ist eh nicht möglich. Ich werd mich dann gerne nochmal an dich wenden - danke für die schnelle Info!

LG,
Kathi
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
na,. das sind doch beste Voraussetzungen; die Vorsitzende von SKK (und der hauptsitz) ist in Hürth..also nur noch dreimal lang fallen ;)
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben