Petition gegen das Abschießen von Katzen auf Belgiens Straßen

Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Mich erreichte von einem örtlichen Tierschutzverein gerade folgende Nachricht:

Petition gegen das Abschiessen von Katzen auf Belgiens Straßen

Nach Absenden der Petition finden sich noch 2 weitere Petitionen 1 x gegen das betäubungslose kastrieren von Ferkeln und 1 x gegen das rituelle Schächten von Schlachttieren

GAIA Global Action in the Interest of Animals

Nom = Last Name / Name

Prénom = First Name / Vorname

Ville = City, Residence / Stadt, Ort


BITTE WEITERLEITEN!

Ein Gesetz sagt dort, dass es total legal ist, Katzen von der Straße, "wilde" Katzen zu töten...

Die Jäger dürfen das jetzt machen.... Bitte unterschreiben!
 
Werbung:
T

tiha

Gast
...erledigt... :)
 
C

Catzchen

Gast
Hoffe, wir können helfen ... :(
Alle drei erledigt! :)
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
Ich habe auch gezeichnet.
 
M

Mia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Oktober 2007
Beiträge
366
Alter
55
Ort
Zentralschweiz
Ich hab unterzeichnet. Ich hoffe es nützt...
 
I

ingerpausen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. März 2008
Beiträge
376
Habe jetzt mal ein bisschen gegoogelt, weil mir hier ehrlich gesagt noch keine auf der Strasse abgeschossenen Hauskatzen untergekommen sind (weder direkt noch indirekt durch Zeitungsartikel o.ä.).

Erlaubt ist einzig die Jagd auf sogenannte "chats harets" (verwilderte Hauskatzen) und die müssen eine Bedrohung durch z.B. Krankheit (Tollwut) oder für bestimmte bedrohte Tierarten (Vögel) darstellen. Vorab muss eine Genehmigung abgeholt werden (wenn ich das richtig verstanden habe gelten zumindest in der Wallonie für Füchse und "chats harets" die gleichen Bestimmungen).

Ich weiss natürlich nicht, inwieweit sich Jäger daran halten. Für Flandern geben die Tierschützer für 2006 eine Zahl von 7000 an, für die Wallonie liegen anscheinend keine Zahlen vor.

Das ganze macht die Sache zwar nicht unbedingt besser aber ich kann solche reißerischen Kampagnen (und Titel) nicht gut ab.

Ich habe in Köln jahrelang direkt am Friedhof gewohnt. Zweimal im Jahr wurden dort Kaninchen gejagt, weil die sich da so stark vermehrt haben. Da sind jedesmal einige Hauskatzen mit abgeschossen worden, ob als Kollateralschaden oder gezielt, kann ich nicht beurteilen, aber daraus direkt zu schließen, dass auf deutschen Strassen (bzw. Friedhöfen) das Abschießen von Katzen gang und gäbe wäre, schien mir doch etwas gewagt...

Wollte noch ein paar links reinstellen, habe aber versehentlich die Tabs zugmacht :mad: Googeln mit chat chasse belgique bringt einiges an Treffern.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben