Petition Arche Noah Ketsch

Huibuh70

Huibuh70

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. April 2008
Beiträge
620
Ort
Rhld.Pfalz
Hallo,

ich leite euch mal hier einen Hilferuf der www.arche-noah-ketsch.de weiter.
Diese gesetzlichen Bestimmungen gibt es wirkich und gelten nicht nur für Schwetzingen, aber wie sooft git wo kein Kläger auch kein Beklagter, hier hat es aber ein böser Nachbar darauf abgesehen das die Tier weg müssen.

in dem Text ist auch der Link zur Petition, auf der Seite der arche Noah Ketsch ist auch die Tel Nr der Frau, hier könnt ihr Nachfragen das dies alles leider wirklich so ist

hier der Text aus einem anderen Forum:
(genannte Carmen bin nicht ich, sondern vom Arche Team)

Es geht um folgenden Notfall:

Frau Uhrig hat privat einige Katzen und fünf Hunde in EIGENEN HAUS und soll sie wegen ihres lieben Nachbar abschaffen. Viele dieser Tiere sind schon alt und krank.
Die Stadt Schwetzingen verlangt (angeblich auf Anweisung des Regierungspräsidiums Karlsruhe), dass in Wohngebieten - selbst im eigenen Haus und auf eigenem Grundstück - lediglich maximal 2 Hunde und 2 Katzen gehalten werden dürfen.

Es wäre Klasse wenn Ihr nachfolgende Petition unterschreiben würdet.
Ich/wir bitte/n die Stadt Schwetzingen und das Regierungspräsidium Karlsruhe, die jetzige
Tierhaltung von Frau Ursula Gruß-Uhrig im bisherigem Umfang zu genehmigen und die
vorhandenen Tiere bis zu deren Ableben aus tierschützerischer und menschlicher Sicht in der
Obhut der Familie Uhrig zu lassen bzw. zu dulden.

Hier der Link zur Petition:

http://www.meinepetition.ch/unterschreiben.php?idsig=bgQeF7K4nvukdgWCbqx3

Wenn Ihr bei dieser Petition auf absenden klickt, wird die eMail an Liebesapfele (Carmen) weitergeleitet.
HP: www.arche-noah-ketsch.de
Carmen sammelt dann die Unterschriften und leitet sie dann an die Stadt Schwetzingen und das Regierungspräsidium Karlsruhe weiter.

Wir hoffen das ganz viele Unterschriften zusammen kommen.

Gebt Eurem Herzen einen Stoß und helft diesen armen alten und kranken Tieren, das sie aus tierschützerischer und menschlicher Sicht in der Obhut der Familie Uhrig einen ruhigen Lebensabend erleben dürfen.

Dankeschön!!



Liebe Grüsse
Carmen
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben