PetFun JackyO 3m hoch "dreht sich" ?!

P

PhelanWard

Benutzer
Mitglied seit
13. Juni 2013
Beiträge
67
Hallo zusammen,

heute ist endlich unser Jacky O gekommen.
Er steht nun auch und die Wasserwaage zeigt auch das er gerade ist.

Aber der ganze Baum lässt sich in sich drehen. Oben die Deckenplatte ist fest da bewegt sich nichts. Wenn ich am Stamm drehe, dreht sich die ganze Konstruktion ist das normal? (siehe Bild mit Pfeil)

Liegt es daran das sich die Bodenplatte nicht mit dem ersten unterstem Stamm (90cm) richtig fest ziehen lässt? Die Kopfschraube dreht sich immer mit und wird nicht 100%ig fest.

Anbei ein paar Fotos...
DSCN6674.jpgDSCN6677.JPG

Danke schonmal
 

Anhänge

  • DSCN6675.JPG
    DSCN6675.JPG
    183,5 KB · Aufrufe: 63
Werbung:
P

paula14

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Dezember 2014
Beiträge
209
Da ist etwas nicht in Ordnung.
Ich würde das bei Petfun telefonisch reklamieren.
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
noch mal auseinanderbauen ein Stamm ist falsch rum die Gewinde sind unterschiedlich.
 
P

PhelanWard

Benutzer
Mitglied seit
13. Juni 2013
Beiträge
67
noch mal auseinanderbauen ein Stamm ist falsch rum die Gewinde sind unterschiedlich.

wie meinst Du das?
an welchem Stamm sind die Gewinde unterschiedlich?
Der letze oben hat auf einer Seite kein Gewinde, das ist klar.
Ist bei dem unterstem Stamm (90cm) das Gewinde auf beiden Seiten nicht gleich?

Danke

Habe Petfun eine Mail geschrieben...
 
Sternenbär

Sternenbär

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2013
Beiträge
473
Ort
Zuhause
Halb so wild.

Also die einzelnen Teile sind ja nacheinander aufgesetzt und aufgeschaubt worden, es ist schon mal möglich das man z.B. bei dir den unteren Stamm wohl fest mit der Bodenplatte verschraubt hat, aber beim aufschrauben des folgenden Stammes den unteren Stamm wieder etwas gelockert hat.
Das ist soweit nicht schlimm, solange oben das ganze fest eingespannt ist. Und ich gehe mal davon aus das es nicht wie ein Kreisel zu drehen ist sondern nur wenn man fest daran dreht. Das hatte ich hier auch schon und ist nicht weiter tragisch.
 
P

PhelanWard

Benutzer
Mitglied seit
13. Juni 2013
Beiträge
67
Also die einzelnen Teile sind ja nacheinander aufgesetzt und aufgeschaubt worden, es ist schon mal möglich das man z.B. bei dir den unteren Stamm wohl fest mit der Bodenplatte verschraubt hat, aber beim aufschrauben des folgenden Stammes den unteren Stamm wieder etwas gelockert hat.

Ja, das stimmt. Es hat sich gelockert. Hab nach der dritten "Ebene" sogar den Baum angehoben und die unterste Schraube nochmal fest gezogen.
Leider lässt sich die Schraube nicht 100%ig fest ziehen. Sie lockert sich immer wieder.

Sternenbär hat gesagt.:
Das ist soweit nicht schlimm, solange oben das ganze fest eingespannt ist. Und ich gehe mal davon aus das es nicht wie ein Kreisel zu drehen ist sondern nur wenn man fest daran dreht. Das hatte ich hier auch schon und ist nicht weiter tragisch.

Wenn die Katzen rumspringen dreht sich nix... (auch wenn sie es kaum tun) mit der Hand geht es aber schon recht einfach. Alles in allem habe ich keine Angst das alles zusammenbricht. Aber richtig stabil wirkt es auch nicht.
Neben dem drehen wackeln die Stämme auch ein bissel. Keine Ahnung ob das bei der Höhe normal ist.

Mal schaun was PetFun schreibt....
... und lieben Dank das ihr Euch um mein Problem "kümmert" :)
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
wie meinst Du das?
an welchem Stamm sind die Gewinde unterschiedlich?
Der letze oben hat auf einer Seite kein Gewinde, das ist klar.
Ist bei dem unterstem Stamm (90cm) das Gewinde auf beiden Seiten nicht gleich?

Danke

Habe Petfun eine Mail geschrieben...

ja wenn mann die vertauscht dann zieht man oben fest wird es unten locker.Hatte das auch zum Anfang vor 7 Jahren dann habe ich den markiert auf der einen Seite und auch bemerkt der von Petfun ist auch gekennzeichnet das ist die Bodenseite.
 
P

PhelanWard

Benutzer
Mitglied seit
13. Juni 2013
Beiträge
67
ja wenn mann die vertauscht dann zieht man oben fest wird es unten locker.Hatte das auch zum Anfang vor 7 Jahren dann habe ich den markiert auf der einen Seite und auch bemerkt der von Petfun ist auch gekennzeichnet das ist die Bodenseite.

Bei allen Stämmen? Oder nur bei dem unterstem? Es wäre nett wenn Du ein wenig genauer wirst ;)


Übrigens PetFun hat geantwortet:
hm, nein, das soll so nicht sein....
aber die Kopfschraube fasst im Gewinde? Sie können sie nicht einfach so rausziehen?
Dann schicken wir Ihnen eine längere Kopfschraube oder Sie drehen den Stamm mal um.

Die Kopfschraube lässt sich nicht rausziehen:
Was passiert denn, wenn man die Kopfschraube weiter und weiter dreht? Kommt dann das Innengewinde raus?
Dann benötigen Sie einen neuen Stamm.
 
S

Scylanka

Benutzer
Mitglied seit
7. Mai 2012
Beiträge
53
Ort
Hannover
Ich habe auch so einen hohen Jacky O. mit 4 Bettchen-Elementen.
Meiner Erfahrung nach muss man den eh erstmal eine Weile immer wieder festziehen, bis man es nur noch in unregelmäßigen Abständen machen muss.

Und was meinst du mit dem "Wackeln" der Stämme? So eine Art "Gewobbel"?^^ Das ist glaube ich aufgrund der Höhe nicht ganz vermeidbar, ist aber nach dem Festziehen in der Regel wieder einigermaßen weg.
 
P

PhelanWard

Benutzer
Mitglied seit
13. Juni 2013
Beiträge
67
  • #10
Hallo zusammen,

ich hatte auf anraten vom PetFun Service den Baum nochmal abgebaut.
Es hat sich herausgestellt das, dass Gewinde im untersten Stamm mit dem der Stamm auf der Bodenplatte befestigt wird locker war. Beim raus schrauben der Kopfschraube ist das Gewinde aus dem Stamm mit raus gekommen.

PetFun hat mir einen neuen Stamm geschickt und nun steht der Kratzbaum bombenfest.

Danke Euch für Eure Tipps :)

LG
 
Inai

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16. November 2015
Beiträge
3.048
  • #11
Es ist schön, dass er jetzt stabil ist :)

Wir überlegen uns diesen Baum für den Balkon anzuschaffen (der jetzige ist unser altes Plüschmonster und gestern ist die 2. Stange da weggebrochen -.-)
 
Werbung:
P

PhelanWard

Benutzer
Mitglied seit
13. Juni 2013
Beiträge
67
  • #12
Wir überlegen uns diesen Baum für den Balkon anzuschaffen (der jetzige ist unser altes Plüschmonster und gestern ist die 2. Stange da weggebrochen -.-)

Hallo,

Da würde ich den Baum aber Ölen lassen, damit das Holz geschützt ist...
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben