Weltweit Perserkater aus Kairo suchen ein schönes Zuhause ( männl. geb. 2009+2011).

spidercat

spidercat

Forenprofi
Mitglied seit
9. Oktober 2012
Beiträge
1.144
Ort
BW
  • #21
nach oben mit den tollen Katzen :pink-heart:
 
Werbung:
spidercat

spidercat

Forenprofi
Mitglied seit
9. Oktober 2012
Beiträge
1.144
Ort
BW
  • #22
In 6 Wochen kommen sie:pink-heart::pink-heart:
 
Dalma-Tina

Dalma-Tina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. September 2010
Beiträge
888
Ort
Berlin
  • #23
FILOU wird am 11. Dezember 2015 auf eine Pflegestelle in Berlin kommenund kann dort besucht werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
spidercat

spidercat

Forenprofi
Mitglied seit
9. Oktober 2012
Beiträge
1.144
Ort
BW
  • #24
Schups:pink-heart:
 
M

mitzhaus

Benutzer
Mitglied seit
11. November 2015
Beiträge
89
Ort
Cairo
  • #25
Ach Herr je, bei 15 Katzen wird es sogar bei den ruhigen Persern ziemlich eng

Es ist nicht zu eng auf 1000 qm Wohnfläche und 860 qm Garten für die Katzen , aber es gibt zu viel Stress unter den Katzen und deshalb müssen wir unsere Katzenfamilie verkleinern , schweren Herzens , denn es sind alle bildhübsche Perser !
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #26
Es ist nicht zu eng auf 1000 qm Wohnfläche und 860 qm Garten für die Katzen , aber es gibt zu viel Stress unter den Katzen und deshalb müssen wir unsere Katzenfamilie verkleinern , schweren Herzens , denn es sind alle bildhübsche Perser !

1000qm Wohnfläche? :confused:

Wenn sich die Katzen bei so viel Wohnfläche gegenseitig stressen, zeigt es ja, wie wichtig es ist, bei der Auswahl der Katzen auf einen passenden Charakter zu achten.

Leben die Katzen immer noch alle zusammen oder sind sie getrennt (was bei 1000qm möglich wäre), damit sie zur Ruhe kommen?
 
spidercat

spidercat

Forenprofi
Mitglied seit
9. Oktober 2012
Beiträge
1.144
Ort
BW
  • #27
1000qm Wohnfläche? :confused:

Wenn sich die Katzen bei so viel Wohnfläche gegenseitig stressen, zeigt es ja, wie wichtig es ist, bei der Auswahl der Katzen auf einen passenden Charakter zu achten.

Leben die Katzen immer noch alle zusammen oder sind sie getrennt (was bei 1000qm möglich wäre), damit sie zur Ruhe kommen?

In Ägypten sind es wohl etwas andere Wohnverhältnisse
Na ja, wenn eine Gruppe so groß ist, kann man ja nicht allen Charakteren gerecht werden. Und separieren ist ja nur eine kurzfristige Möglichkeit.
Darum ist es doch schlau, die Gruppe zu verkleinern und nur 6 Katzen zu behalten. Das ist ja immernoch ne stolze Zahl:D
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #28
Na ja, wenn eine Gruppe so groß ist, kann man ja nicht allen Charakteren gerecht werden. Und separieren ist ja nur eine kurzfristige Möglichkeit.

Naja..."Separieren" ist bei der Wohnfläche durchaus ein dehnbarer Begriff ;)


Darum ist es doch schlau, die Gruppe zu verkleinern und nur 6 Katzen zu behalten. Das ist ja immernoch ne stolze Zahl:D

Natürlich ist es gut und ich hoffe, dass im Sinne der Katzen getrennt wird.

Für die Katzen kann es aber hilfreich sein, wenn sie vor dem Umzug zur Ruhe kommen und nicht den Stress mit ins Flugzeug und ins neue Zuhause nehmen.
Die Tiere streifen ihre Erfahrungen und Erlebnisse nicht einfach so ab. Sie nehmen ein Teil davon mit ins neue Leben.
 
Dalma-Tina

Dalma-Tina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. September 2010
Beiträge
888
Ort
Berlin
  • #29
Auch der hübsche weiße RODGER sucht noch ein schönes Zuhause:

Name:RODGER
Geschlecht: männlich
Alter/Geb.-datum:03/2012
Kastriert: ja
Rasse: Perser
Farbe: Weiß
Herkunft: Kairo
Aufenthalt: momentan noch zuhause in Kairo
Status: Endstelle gesucht

Verträglichkeit:
-mit Kindern: unbekannt
-mit Katzen: nur mit Weibchen
-mit Hunden:unbekannt

Wohnungshaltung:ja
Einzelhaltung möglich: nach Rücksprache evtl. möglich

Beschreibung:

RODGER lebt mit einer deutschen Familie und 14 weiteren Perserkatzen in Kairo. Er und seine Geschwister wurden vor drei Jahren aufgrund eines Geschlechtsbestimmungsfehler geboren, der Wurf war also weder geplant noch gewollt. Natürlich hat die Familie, als die Katzenbabys da waren, alles für sie getan, sie liebevoll großgezogen und die nötigen Impfungen, Entwurmungen usw. machen lassen.

Aber jetzt nach drei Jahren stellt sich heraus, dass trotz der großzügigen räumlichen Bedingungen das Zusammenleben von 15 Katzen von Spannungen geprägt ist. Rodger sucht Kontakt zu Artgenossen und Menschen, seine Streicheleinheiten fordert er aktiv ein. Er mag aber keine männlichen Rivalen, so dass die derzeitige Situation mit den vielen anderen Katzen für ihn mit Stress verbunden ist.

Aus diesem Grund sucht seine Familie ein neues Zuhause für ihn. Nachdem es ihr nicht gelungen ist, in Kairo oder im Bekanntenkreis jemanden zu finden, der Rodger aufnehmen würde, hat sich die Familie mit der Bitte um Vermittlungshilfe an uns gewandt.

Rodger wird gerade ausreisefertig gemacht. Wir hoffen, dass wir ihn im Dezember nach Deutschland kommen lassen können.

Wir würden uns sehr freuen, wenn er bis dahin jemanden gefunden hat, der ihm ein neues Zuhause geben möchte.

Auch wenn er bisher nicht viele Kontakte zu Kindern und Hunden hatte, ist er aber sicherlich aufgrund seiner Kontaktfreudigkeit und freundlichen Wesens als Familienkater geeignet.



Rodger ist kastriert, gechippt und geimpft.



Er wird auf Grundlage einer Vorkontrolle, eines Schutzvertrages vermittelt.


Weitere Informationen erfragen Sie bitte per E-Mail.



Kontakt: nicoletta@ein-freund-fuers-leben.org

RODGER:

23700011jy.jpg

23700014wu.jpg
 
M

mitzhaus

Benutzer
Mitglied seit
11. November 2015
Beiträge
89
Ort
Cairo
  • #30
Snoppy Lino fliegt am 11.12. nach Berlin und kommt direkt in sein neues Zuhause :pink-heart::pink-heart:

Snoppy Doo mit seiner Jacky sind noch nicht reserviert und warten noch auf Interessenten , hoffen , dass sich bald ein schoenes Zuhause fuer die Beiden findet
 
M

mitzhaus

Benutzer
Mitglied seit
11. November 2015
Beiträge
89
Ort
Cairo
  • #31
Auch Perserkater BONNY aus Kairo sucht ein neues Zuhause:


Name:BONNY
Geschlecht: männlich
Alter/Geb.-datum: 11/2009
Kastriert: ja
Rasse:perser
Farbe: grau-weiß?
Herkunft: Kairo
Aufenthalt: momentan noch zuhause in Kairo
Status: Endstelle gesucht

Verträglichkeit:
-mit Kindern:vermutlich ja
-mit Katzen:ja
-mit Hunden:unbekannt

Freigang: ja
Einzelhaltung möglich: Nein

Beschreibung:

Der im November 2009 geborene BONNY lebt mit einer deutsch/ägyptischen Familie und 14 weiteren Perserkatzen in Kairo. Es war nicht beabsichtigt, so viele Katzen in einem Haushalt zu halten, aber vor drei Jahren wurde aufgrund eines Geschlechtsbestimmungsfehler ein Wurf mit sechs Kitten geboren. Natürlich hat die Familie, als die Katzenbabys da waren, alles für sie getan, sie liebevoll großgezogen und die nötigen Impfungen, Entwurmungen usw. machen lassen.

Aber jetzt, nach drei Jahren, stellt sich heraus, dass trotz der großzügigen räumlichen Bedingungen das Zusammenleben von 15 Katzen von Spannungen geprägt ist.

Aus diesem Grund sucht die Familie nun ein neues Zuhause für einige der Tiere. Nachdem es ihr nicht gelungen ist, in Kairo oder im Bekanntenkreis Interessenten für die Katzen zu finden, hat sich die Familie mit der Bitte um Vermittlungshilfe an uns gewandt.


Bonny sieht zwar wie eine Raubkatze aus, aber eigentlich ist er das absolute Gegenteil. Seine Familie schreibt, dass keine der Katzen so verschmust ist und dass keiner so laut und inbrünstig schnurrt wie er. Bonny hat eine wunderschöne Zeichnung um die Augen und dem Mund herum und wirkt damit etwas feminin. Das Kämmen liebt er wie kein anderer.



Bonny verträgt sich ausgezeichnet mit den anderen Katzen, schmust und spielt mit ihnen.

Er sucht die Nähe und den Kontakt zum Menschen. Er kommt von allein, um seine Streicheleinheiten zu bekommen und wartet nicht geduldig, bis man ihn ruft .

Bonny ist ein aktiver Kater, der seine täglichen Spielzeiten braucht. Er benötigt auch Freigang, da er es liebt im Garten zu spielen und auch dort am Tage zu schlafen.


Kinder sind kein Problem, wenn es ihm zu laut und anstrengend wird , dann zieht er sich einfach zurück .


Wir hoffen, dass wir es schaffen, Bonny im Oktober nach Deutschland kommen zu lassen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn er bis dahin jemanden gefunden hat, der ihm ein neues Zuhause geben möchte. Er benötigt aber unbedingt die Gesellschaft einer freundlichen Katze oder eines Katers. Er wird nicht als Einzelkatze vermittelt.


Bonny ist kastriert, gechippt und geimpft.


Er wird auf Grundlage einer Vorkontrolle, eines Schutzvertrages und einer Schutzgebühr vermittelt.


Weitere Informationen erfragen Sie bitte per E-Mail.

Kontakt: nicoletta@ein-freund-fuers-leben.org

Bonny:
22794939mx.jpg


22794982by.jpg

Bonny ist ein Glückskind / jetzt ist er reserviert und hat eine neue Familie gefunden ....:pink-heart: :pink-heart:
 
Werbung:
M

mitzhaus

Benutzer
Mitglied seit
11. November 2015
Beiträge
89
Ort
Cairo
  • #32
Bonny schiebe ich gleich bei den Glückskatzen rein !

Danke der neuen Familie und viel Freude mit unserem Bonny.....:pink-heart:
 

Ähnliche Themen

Dalma-Tina
Antworten
33
Aufrufe
3K
mitzhaus
M
Dalma-Tina
Antworten
31
Aufrufe
4K
Nicht registriert
N
Dalma-Tina
Antworten
21
Aufrufe
2K
Dalma-Tina
Dalma-Tina
M
Antworten
21
Aufrufe
2K
M
Dalma-Tina
Antworten
3
Aufrufe
929
Dalma-Tina
Dalma-Tina

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben