Perser

HeidiR

HeidiR

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 Dezember 2007
Beiträge
885
Ort
Darmstadt
  • #21
Ja, natürlich hast du andere Perser.

Denn meine beiden Goldstücke sind ja bei mir :D:D:D:D:D

Und da bleiben sie auch :p
 
Werbung:
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
  • #22
Heidi, ich male 'mal Smileys hinter deinen Statements

* sie machen wirklich NICHTS kaputt

* sie düsen nicht ständig durch die Gegend, was mich persönlich nach einer Zeit nervös machen würde
(Bin heute überaus nervös)
* sie sind einfach zufrieden mit dem, was sie bekommen. Ist es mal mehr Zeit, wunderbar - aber wenn ich keine Zeit habe, auch gut

* sie schlafen viiiieeel

* sie schmusen viel

* sie haben auch mal ihre verrückten drei Minuten
nur 3?
* Fellpflege hält sich sehr in Grenzen, da sie nur ganz dünnes Fell haben
*seufz* das wäre toll ...

... ich könnte umfallen vor Lachen oder habe ich andere Perser?
Ich habe ja nur Mischlinge. Aber ich kann Heidi nur recht geben. Meine sind wirklich so, außer den Toilettengewohnheiten, die bei uns auch völlig akkurat ausgeführt werden.
Clarence hatte ja auch einen Perser-Papa und hatte die gleichen Eigenschaften.


Ich glaub,du hast keinen echten Perser,Jeanne :D :D :D
 
Caruso

Caruso

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
599
Alter
56
Ort
Poing
  • #23
Jeanne, du hast ja so Recht.
Caruso macht schon mal was kaputt, z.b. seinen Napf wenn es nicht schnell genug geht. Er saust ständig mit Tessi durch die Wohnung, Er will gern an der Leine spazierengehen. Auf dem Klo ist er sehr eigen, das Loch kann nicht groß genug sein. Seine Fellpflege bedarf viel Aufwand. Er hat sehr dichtes Fell.
Er ist ein großer Schmuser. Schlafen tut er natürlich auch gern.
 
Morticia

Morticia

Forenprofi
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
1.746
Alter
47
Ort
Essen
  • #24
Seht ihr, Petra hat auch "echte" Perser :D :D :D :D

Leider habe ich hier nur Terroristen, keine Schmuser, Vielschläfer oder im Allgemeinen: Das was andere als "brave" Katze bezeichnen würden ;) ;) ;)
 
C

Carinchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 April 2008
Beiträge
149
Ort
Gelnhausen
  • #25
Meine Perser geht auch an der Leine spazieren

Sie gräbt stundenlang ein tiefes Loch, bevor sie ein großes Geschäft macht

Sie schläft immer mit uns im Bett bzw. sie geht mit uns ins Bett und steht morgens mit uns auf

Sie ist sehr ruhig und ausgeglichen, auch wenn sie mal ihre "10min" hat (aber sie ist ja auch noch jung)

Ihr Fell ist auch recht pflegleicht. Als sie kleiner war, hab ich sie jeden Tag gekämmt. Jetzt reicht es 2 bis 3 mal die Woche. Sie verliert auch nur "büschelweise" ihr Fell.

Wenn man sie anpricht, anfasst ... "gurrt" sie immer. Das macht sie eigentlich den ganzen Tag.



 
W

Wiesengrummel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 Juni 2009
Beiträge
1
  • #26
Urlaub - Katzen allein Zuhaus

Hey
Ich habe drei Perserkatzen und fahre nächste Woche für 13 Tage in den Urlaub.:yeah: Es wird drei mal am Tag Jemand lommen um zu füttern - kämmen und Kaklo sauber machen! Die drei waren noch nie so lange alleine - habt ihr Erfahrung damit! wie verkraften sie das???? :sad:Mache mir Sorgen ob das gutgeht!:oha:

Danke für eure Antworten

Gaby:pink-heart:
 
Catskind

Catskind

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2009
Beiträge
951
Alter
46
Ort
Hessen
  • #27



Otto, Colourpoint-Perser (Redpoint)
Charakter:
-Treudoof, tollpatschig, friedfertig,
tollerant und kumpelhaft zu jedem Lebewesen.
-Pflegeaufwendiges Fell





Elly, Perser-Coonie, black-tortie-smoke.
Charakter:
-völlig problemlos, anpassungsfähig, schmusig ohne aufdringlich zu sein
-echte "Luftkatze" (füllte jeden Raum und ist einfach lebenswichtig fürs menschliche Wohlbefinden):D
 
S

Schnuffelkatze

Gast
  • #28
Also unsere zwei könnten unterschiedlicher nicht sein.

Sie ist eher die ruhigere,schläft viel,läßt sich gerne rumtragen und beschmußen und auch gerne kämmen.

Er dagegen ist totaaal neugierig und sobald er was hört sitzt er neben mir und will wissen was los ist. Er muß alles genau untersuchen und fetzt meist durch die Gegend. Aber er kann auch anders - wenn er will! Kämmen läßt er sich nicht so gern,leider.

Manchmal haben sie aber auch ihre 5min. und rasen hier durchs Haus wie die Wilden..................................:yeah:

Man muß sie einfach liebhaben!!!
 
faiiryanqel

faiiryanqel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Juni 2009
Beiträge
483
Ort
Lüneburg
  • #29
Mein Feivi ist auch ein Perser - glaub ich.Ich hab ja zwischenzeitig auch Sibirische Kätzchen gesehen die ihm ja irgendwie seeeehr ähnlich sehen.

Er ist :

- Seeeeehr verschmust
- Seeeeehr anhänglich
- macht keinen ärger
- frisst alles
- will dauernd rumgetragen werden
- liebt bürsten
- sabbert beim schnurren xD

TRAUMKATER <3







 
J

Joline

Gast
  • #30
Mein Feivi ist auch ein Perser - glaub ich.Ich hab ja zwischenzeitig auch Sibirische Kätzchen gesehen die ihm ja irgendwie seeeehr ähnlich sehen.

Er ist :

- Seeeeehr verschmust
- Seeeeehr anhänglich
- macht keinen ärger
- frisst alles
- will dauernd rumgetragen werden
- liebt bürsten
- sabbert beim schnurren xD

TRAUMKATER <3








Er hat wenigstens eine Nase, und kann ordentlich atmen, und sicher auch ordentlich fressen, alles mit platter nase ist qualzucht
 
faiiryanqel

faiiryanqel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Juni 2009
Beiträge
483
Ort
Lüneburg
  • #31
Und wie er fressen kann ;)
Ja einen anderen Perser hätte ich auch niemals genommen.
 
Werbung:
Leela

Leela

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.765
  • #32
Dann mach ich auch mal mit :)

Mein Perserkater ist auf der einen Seite quasi die "perfekte" Katze - total verschmust und anhänglich, kratzt nicht, macht nichts kaputt (meine erste Katze, die tatsächlich mal einen Kratzbaum, statt Couchen o.ä. benutzt ;)), meist ausgeglichen und gemütlich (mal abgesehen von den berühmt-berüchtigten paar Minuten ^^) ...

Auf der andere Seite ist er eine richtige Diva und mutiert hie und da auch mal zu einem kleinen Tyrann ... wenn ihm was nicht passt (Futter schmeckt nicht oder heute ist der falsche Tag für eine bestimmte Sorte, Aufmerksamkeit jetzt sofort, Füße nass, Balkontür nicht komplett offen, Katzenklo aus unerfindlichen Gründen plötzlich inakzeptabel, Wetter schlecht - was weiß ich :rolleyes:) wird sofort lautstark und dermaßen aufdringlich Protest eingelegt, bis das Personal den Fehler behoben hat :rolleyes: ... andere Götter neben ihm werden natürlich auch nicht geduldet.

Aber im Großen und Ganzen ist er doch der Beste :pink-heart:
... und vielleicht lässt er sich ja eines Tages doch mal vernünftig bürsten;)
 
Catskind

Catskind

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2009
Beiträge
951
Alter
46
Ort
Hessen
  • #33
I
Ein einziger Nachteil:

* man hört es öfters und auch ich kann es bestätigen: sie haben etwas eigenartige Toilettengewohnheiten. Ob das die Haufen in der Badewanne sind oder Pippi im Waschbecken oder auf dem Badezimmerteppich.
Das kann ich auch bestätigen, aber NUR bei Otto:
Pipi klappt brav im KK, aber der Haufen...früher wurde er in die Badewanne gelegt (direkt über den Abfluss), aktuell versucht er, ihn ins Menschenklo zu legen. Klappt noch nicht ganz, wird also direkt davor plaziert und gerne mal mit dem Klovorleger zugedeckt.:rolleyes:
 
Monchen

Monchen

Benutzer
Mitglied seit
19 Juni 2009
Beiträge
91
Ort
Solingen
  • #34






Unser kleiner little Foot ist super verschmust und total auf Menschen bezogen. Er spielt ab und an super gerne und wild, und rennt mir hinter her wie ein Hund. :D:D:D

er schmust mit jedem. und schläft Nachts auf dem Sofa und steht morgens mit uns auf.

Ein großer buddler ist er auch. Und ein Soßen fan :D
er frisst alles solange Soße dran ist:yeah::yeah::yeah:


Perserkatrzen sind einfach toll :pink-heart::pink-heart:
 
Catskind

Catskind

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2009
Beiträge
951
Alter
46
Ort
Hessen
  • #35
*grins*
Na, dann könntest du ihm ja noch einen Kumpel besorgen....:D
 
Struppi

Struppi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2010
Beiträge
473
Ort
NRW, Herdecke
  • #36


Kiara unsere 2 1/2 jährige Perserdame :)
eine ziemlich ausgeglichene und ruhige Zeitgenossin, immer sehr darauf bedacht gut auszuschauen :grin: aber dennoch immer für ein kleines Spielchen mit unserem Jungspund Nieke zu haben....und trotz das Nieke eine Siam Mischung ist, verstehen sich die beiden sehr gut :D
 
T

Tenebris

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Juli 2009
Beiträge
249
  • #37
oh die ist ja hübsch :)
schön zu sehen, dass Nasen wieder "in" sind :)
Das war mein Süßer. wir mussten ihn leider vor gut einem Jahr im Alter von 18,5 Jahren einschläfern lassen :sad: bin jedes mal traurig wenn ich Bilder durchstöbere..
Viele hab ich nicht, denn er ist leider gestorben bevor ich eine Digi Cam hatte und die meisten anderen Bilder sind unscharf oder noch Dias :grin:


lg,Tene

Edit: er war vielleicht nicht der Vorzeigeperser aber das Aussehen war uns nciht so wichtig *gg* wir wollten ihm die Freude lassen raus und rein zu gehen wie er mag :)
 
Glasherz_2002

Glasherz_2002

Forenprofi
Mitglied seit
23 Januar 2010
Beiträge
4.812
Alter
54
Ort
NRW
  • #38
So, das ist meine kleine Prinzessin Sissy, wird im Oktober 16 Jahre alt...

und der kleine Dicke mit im Bett ist der Sammy, wird im April 3 Jahre alt, ist allerdings ein Ragdoll-Colourpoint-Perser-Mix und der in der Signatur ist der Pelle, sein Bruder, der wird im März 2 Jahre alt
 
Struppi

Struppi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2010
Beiträge
473
Ort
NRW, Herdecke
  • #39
@ Tene

Danke, ja ich bin auch froh das es immer mehr Perser mit Nase zu sehen gibt!
Wir haben zum Glück eine Züchterin gefunden :)

Dein "Zottelbär" ist aber wahrlich auch ein hübscher Kerl, man der wäre auch voll mein Ding gewesen....
 
T

Tenebris

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Juli 2009
Beiträge
249
  • #40
er war echt ein total süßer^^
aber in den Fellwechselzeiten konnte man mehrere Katzen aus ihm rasubürsten :grin:
zum Glück mochte er bürsten(Ausser am Schwanz)

und am Bauch hatte er Löckchen, vor allem wenns nass war draußen

*kraul mich*
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben