'Perle' ist da

sarina82

sarina82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Mai 2011
Beiträge
170
Ort
Bremen
So, nachdem ich in verschieden Tierheimen nach Gesellschaft für meinen Kater Jacky (6 Jahre) geguckt habe, nachdem sein Bruder Stubsi leider vor 8 Wochen wegen HCM gehen musste, ist heute Perle hier eingezogen. Der Name gefällt mir nicht so, da werde ich mir einen anderen Namen überlegen.
Fand sie beim ersten Sehen gleich so wunderschön und sie kam auch beide Male, als ich bei ihr im Tierheim war, gleich auf mich zu und war total verschmust und wie verrückt am Schnurren :pink-heart:
Sie ist ca. 3 Jahre alt und wurde als eher ruhiger beschrieben, die mit Anderen gut klar kommt. Da Jacky ein bisschen dominanter ist, passt es hoffentlich, dass sie nicht so ein Draufgänger zu sein scheint. Ich bin so gespannt und hoffe, dass das alles klappt mit den Beiden.
Sie ist jetzt so seit ner Stunde hier. Hab ihr einen extra Raum eingerichtet. Zuerst hat sie sich ganz unbequem in ein Regal gequetscht, aber jetzt ist sie in dem kleinen Versteck, dass ich mit einem Stuhl und nem Bettlaken gebaut hab, weil ich mir gedacht hab, dass sie erstmal Angst hat und sich vielleicht verstecken will.
Wie oft sollte ich denn jetzt zu ihr reingehen und mit ihr reden? Soll ich sie erstmal die meiste Zeit in Ruhe lassen, weil sie sich ja auch versteckt hat? Ich warte jetzt, bis sie von alleine raus kommt und stell ihr gleich mal Futter hin.
Jacky liegt unterm Bett, als wenn er was ahnt. Da lag er zwar die letzten Tage schon öfter, wenn ich mal ein paar Std weg war und wiederkam, aber dann kam er immer raus. Jetzt lässt er sich garnicht blicken.
 
Werbung:
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
tut mir leid, daß du erst vor kurzem dein schätzchen gehen lassen mußtest:(

schööön, daß heute ein anderes mäuslein ein neues zuhause bei dir gefunden hat:)
kannst die kleine ja MERLE nennen....hört sich fast genauso an und der süßen macht das bestimmt nix aus:pink-heart:

ich habe es bei meinen beiden mädels so gemacht, daß ich jede stunde zu ihnen in die nähe gegangen bin und ihnen ganz leise und lieb was erzählt habe...dann bin ich wieder weggegangen.
und luna und minni waren anscheinend damit zufrieden...am nächsten tag kamen sie dann schon oft unter´m sofa hervor und haben überall geguckt.

klar, daß jacky erstmal mit der neuen situation klarkommen muß...erst der verlust vor ein paar wochen...und nun ein neues kätzchen...er braucht seine zeit.
aber du mußt ihm zeigen, daß zwischen euch nix anders ist jetzt....

das klappt schon...es kann halt nur ein weilchen dauern:smile:
 
sarina82

sarina82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Mai 2011
Beiträge
170
Ort
Bremen
Ja, so mache ich es im Moment auch, dass ich so jede Stunde zu ihr rein gehe und mit ihr rede. Mal sehen, vielleicht kommt sie ja heut Nacht zum fressen raus. Ist ja auch völlig verständlich, dass sie erstmal Angst hat. Ihre vertraute Umgebung ist weg, ihre Kumpels und ihr Pfleger, der sich immer sehr viel um sie gekümmert hat.
Was ich nicht verstehe ist, dass Jacky sie anscheinend doch noch nicht bemerkt hat. Er kam vorhin als es Essen gab, unterm Bett heraus und seitdem ist er so wie immer. Läuft auch ganz normal an dem Zimmer vorbei, in dem sie ist. Müsste er sie nicht eigentlich riechen? Ich rieche sie ja schon doll in dem Zimmer, sie riecht halt noch nach dem Tierheim.
Oder vielleicht kennt er den Geruch schon? War sie ja zweimal besuchen, wo ich sie ausführlich gekrault hab und hab dann Jacky an meiner Hand schnüffeln lassen, die er auch ausgiebeig beschnüffelt hat und sogar kurz abgeleckt.
Vielleicht werde ich doch einfach den Namen behalten. Irgendwie hab ich mich schon dran gewöhnt. Wollte sie sonst vielleicht Lucy nennen, aber das ist ja nun was ganz anderes und sie hört auch auf Perle glaub ich.
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
jo...eigentlich denke ich auch, daß er sie riechen müßte.....

wann willst du sie denn rauslassen?

das ist ja gut, daß jacky nicht irgendwie komisch ist....vielleicht verläuft ja alles auch ganz ruhig...das wäre ja schön.


wie sieht es denn heute morgen bei euch aus?
kam die kleine mal raus, hat was gefressen oder war auf´m klöchen?


wie gesagt: wenn sie auf den namen hört, dann würde ich ihn lassen oder ben nur einen buchstaben ändern...ICH finde nämlich merle niedlich;)
 
sarina82

sarina82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Mai 2011
Beiträge
170
Ort
Bremen
Also letzte Nacht kam sie noch raus und war erstmal total verschmust, hat mich angestupst und sich auf dem Boden gewälzt. Und miaut hat sie ziemlich viel, als wenn sie unbedingt aus dem Zimmer raus wollte, aber vielleicht hatte sie auch nur Angst? Die geduckte Haltung hat sie die ganze Zeit behalten, obwohl sie sich hat streicheln lassen. Gefressen hat sie auch. Aber aufm Klo war sie noch nicht. Als sie genug hatte, ist sie erstmal wieder in ihr Versteck.

Heute morgen kam sie auch noch nicht raus. Als ich gelüftet hab, hab ich nur einmal ihre Nasenspitze aus dem Versteck rausgucken sehen. Aber zumindest sie weiß, dass noch eine Katze da ist. Jacky hat heut morgen nämlich an der Tür gekratzt und miaut. Keine Ahnung, ob er sie nun bemerkt hat oder sich einfach nur wundert, dass das Zimmer dicht ist. So ist er ganz normal.

Naja, Merle find ich nicht so schön, so heißt auch schon eine Katze, die ich kenne und das verbinde ich dann immer damit ;)
 
sarina82

sarina82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Mai 2011
Beiträge
170
Ort
Bremen
Achso, rauslassen wollte ich sie, wenn sie keine Angst mehr hat und sich nicht mehr versteckt. Bzw wollte ich dann die Tür erstmal einen Spalt öffnen und die Beiden sich beschnuppern lassen.
Oder wenn Jacky draußen ist, lasse ich sie vielleicht mal die restliche Wohnung angucken.
 
sarina82

sarina82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Mai 2011
Beiträge
170
Ort
Bremen
So, Perle hat sich schon ganz gut eingelebt. Hatte sie erstmal drei Tage im extra Zimmer gelassen und sie kam jedes Mal, wenn ich zu ihr bin, zu mir und hat wie wild geschmust. Sie ist so eine liebe, verschmuste Maus.
Dann haben Jacky und sie sich durch den Türspalt beschnuppert und beide waren nur ganz neugierig. Gestern abend hab ich die Beiden dann zueinander gelassen. Ich hatte ja gehofft, dass Jacky sozial ist, aber dass er soo sozial ist, hätte ich nicht gedacht. Er war nur neugierig, wollte ab und zu mal zu ihr hin und sie beschnuppern, aber sie hat wohl noch ein bisschen Angst. Wenn er zu nahe kam, hat sie gefaucht und dann hat ers auch gelassen. Aber von ihm aus bis jetzt kein Gefauche, kein Geknurrre... Hoffe, dass es so bleibt. Das einzige Mal, dass er sie angefaucht und angeknurrt hat, war gestern, als sie sich vielleicht schon zu sicher gefühlt hat und auf mich zu kam und mich umschlängelt und beschmust hat, da wurde er vielleicht kurz eifersüchtig.
Aber so verhält er sich total normal, er interessiert sich garnicht sonderlich dafür, dass da jetzt ne fremde Katze ist.
Im Moment schläft er im Bett und sie ist in ihrem Zimmer in ihrem alten Versteck, wo sie auch die letzten Tage geschlafen hat.

Das Blöde ist nur, dass sie anscheinend auf ungesundes Futter steht. Hab ihr alles mögliche angeboten, aber sie wollte nichts. Nur Leckerlies. Dann hab ich gestern mal von Aldi so ein ungesundes Futter mit Getreide und Zucker mitgenommen, weil ich gedacht hab, es ist wichtig, dass sie überhaupt erstmal was frisst. Und das hat sie alles aufeinmal weggeputzt. Hm... Ist sie wohl doch ein bisschen verwöhnt. Heute das gleiche Futter, was aber über Nacht im Kühlschrank war, will sie auch wieder nicht. Hab hier ja schon oft von Leuten gelesen, dass ihre Katzen nur bestimmtes Futter mögen. Hatte bis jetzt nie das Problem, Jacky und Stubsi mochten wirklich immer alles, was ich ihnen hingestellt habe.
 
B

BCD

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2010
Beiträge
1.139
Na, deine Zusammenführung hört sich ja auch schon richtig klasse an! Freut mich für dich! Und das mit dem Futter bekommst du schon hin, sobald sie sich wohl genug fühlt in der Wohnung, kannst du ja immer wieder hochwertiges Futter untermischen und die Dosis immer mehr erhöhen. :)
 
sarina82

sarina82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Mai 2011
Beiträge
170
Ort
Bremen
So, Perle heißt jetzt inzwischen Milly und fühlt sich richtig wohl hier. Bin so froh, dass das mit Jacky so gut klappt. Da hab ich mich schon wirklich auf Schlimmeres eingestellt, hatte schon damit gerechnet, dass sie sich die erste Zeit wohl erstmal anknurren, fauchen oder auch mal prügeln. Aber nichts, Jacky hat sie richtig gut aufgenommen :) Die ersten paar Tage hat sie ihn noch leicht angefaucht, wenn er zu nah kam, aber das macht sie jetzt auch nicht mehr. Wenn sie aufeinander treffen, beschnuppern sie sich und Milly fordert Jacky manchmal zum spielen auf, indem sie vor ihm ein bisschen in der Luft rumfuchtelt oder mit allen vieren in die Luft springt. Bis jetzt hat er nicht so wirklich drauf reagiert, aber zweimal haben sie schon fangen gespielt. Und das andere kommt ja vielleicht auch noch, dass sie mehr spielen oder vielleicht ja sogar zusammen kuscheln. Sie ist schon noch sehr verspielt und jagt hier öfters durch die Wohnung. Da merkt man schon, dass Jacky schon ein bisschen ruhiger geworden ist.
Das mit dem Futter hat sich auch gebessert, sie ist geranicht so wählerisch. Mag inziwschen schon Lux und Animonda, das ist ja ok. Nur ist es bis jetzt noch so, dass sie sich das Futter von Jacky wegfressen lässt. Er frisst immer ein bisschen was von seinem Teller und dann frisst er bei ihr weiter und sie geht dann weg. Mach es jetzt erstmal so, dass sie nur ein bisschen im anderen Raum bekommt und da er ja viel auf dem Balkon ist, kriegt sie, wenn er draußen ist, nochmal Nachschlag. Aber eigentlich wäre es ja schon schön, wenn sie nebeneinander fressen könnten.

Hier mal ein paar Fotos von der lieben Maus:

ww15k4.jpg


15meqgj.jpg


in ihrem alten Versteck:

2rz8d2s.jpg


16i8bqs.jpg


vg0nm1.jpg


auf dem Schrank:

21j0r42.jpg


35a9jkn.jpg
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
  • #10
och nööö...was ein süßes schnuckelchen:pink-heart::pink-heart::pink-heart:

hört sich ja alles richtig super bei euch an...das freut mich:smile:
 

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
572
sarina82
Antworten
4
Aufrufe
835
sarina82
Antworten
27
Aufrufe
3K
Antworten
20
Aufrufe
3K
Fleming
Antworten
90
Aufrufe
91K
jasmine
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben