Deutschland Pelusa (w/*ca. 09.14/FIV+) Schneeflocke sucht Fürimmerzuhause - PS Spanien

JackyGin

JackyGin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 September 2013
Beiträge
504
Name: Pelusa
Alter/Geburtsdatum: ca. 09.14
Geschlecht: weiblich
Kastriert (ja/nein): ja
Optik: weißer Langhaar-Mix
Kennzeichnung: Chip (ja/nein), Tattoo (ja/nein): gechipt



Impfstatus: geimpft (ja/nein), welche Impfungen: ja
getestet auf FIV / FeLV („Leukose“): FIV+ / FeLV-

Krankengeschichte: Pelusa wurde mittels PCR-Test positiv auf FIV getestet
bisherige Haltung (Wohnung/Freigang): Wohnungshaltung, keine Vermittlung in ungesicherten Freigang.
Charakter (z.B. verschmust / schüchtern etc): Pelusa ist anfangs schüchtern, schläft aber inzwischen bei der Dame von der PS mit im Bett und lässt sich dort auch streicheln.

Beschreibungstext:

Hallo ihr Lieben,

ich suche ganz dringend für die kleine Pelusa ein Zuhause.

Pelusa wurde mit ihrem Bruder und einer weiteren Katze von Tierschützern in Spanien aus einem Garten mitgenommen, dessen Besitzer die kleinen Gäste lästig waren. Pelusas Bruder war zu wild und man hat ihn nach der Kastration in die Freiheit entlassen. Pelusa selbst kam erst einmal ins Tierheim, wo man schnell feststellte, das die kleine schüchterne Maus mehr Zuwendung braucht. So zog die kleine Pelusa auf eine Pflegestelle. Die Dame von der Pflegestelle hat selbst FeLV+ Katzen, so das Pelusa isoliert von den anderen dort lebt. Das ganz schien auch anfangs nicht so schlimm, da ich Pelusas Anzeige entdeckte und mich Hals über Kopf in sie verliebte. Pelusa sollte also so schnell wie möglich kastriert werden und zu uns nach Deutschland kommen... Bei der Kastration viel der TÄ leider Unstimmigkeiten im Blutbild auf und so wurde Pelusa getestet. Leider wurde sie mittels PCR-Test positiv auf FIV getestet. Ich habe bitterlich geweint als ich das erfahren hab. Aber nach vielen Recherchen und Gesprächen mit Nina der Vermittlerin ist mir klar geworden, das ich in erster Linie an meine 3 Kater denken muss und ich daher Pelusa nicht aufnehmen kann. Ihr könnt mir glauben ich habe deswegen schlimme Schuldgefühle, aber es ist eben ein Risiko das ich aus Liebe zu meinen anderen 3 nicht eingehen möchte.

Wenn ich also Pelusa schon kein Zuhause geben kann, will ich wenigstens eines für sie finden. Ich möchte einfach das sie nicht mehr alleine sein muss.

Pelusa ist ca. 09/14 geboren und kastriert.
Sie soll nicht in Einzelhaltung vermittelt werden.

Gibt es hier vielleicht jemanden der sich so wie ich auf den ersten Blick in diese süße Maus verliebt und ihr das Zuhause geben kann das sie verdient hat? Dann meldet euch bei uns.


Aufenthaltsort: PS in Spanien

Ansprechpartner/Kontaktperson:

Nina Cain
Tel: 01520 196 3553
E-Mail: nina.cain@gmx.de

http://www.hundeblicke.net/






Hier auch noch ein Video von der Kleinen:

https://www.facebook.com/video.php?v...09279678046074
 
Werbung:
JackyGin

JackyGin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 September 2013
Beiträge
504
Pelusa befindet sich immer noch auf der Suche. :sad:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

  • Gesperrt
Antworten
4
Aufrufe
2K
Rosalee
Antworten
8
Aufrufe
2K
sunshinekath
sunshinekath
Antworten
20
Aufrufe
2K
Aris
Antworten
1
Aufrufe
761
lynch
L
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben