Onsior robenacoxib bei Katzenschnupfen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Cashmere

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Juni 2019
Beiträge
1
Hallo ihr Lieben,

ich habe eine meiner Suesse von jmd übernommen, die mir vorenthielt, dass sie Katzenschnupfen hat. So stellte sich heraus, dass eine vermeintliche Erkältung ein Katzenschnupfen Schub ist. Niesen, Husten, Schnodder, traenende Augen. Tierarzt hat Aufbauspritze verabreicht. Dann Onsior robenacoxib. Mitgegeben hat sie mir letztes Produkt in Tablettenform und antiibiotische Tropfen für Auge und Nase. Vorhin ist mir dann eingefallen, dass ihr mal googeln könnte, was diese Tabletten eigentlich sind. Und musste lesen, dass es gegen Schmerzen und Entzündungen im Bewegungsapparat sein soll. Und ich bin verwirrt. Das hat sie doch nicht. Die Nebenwirkungen werden als häufig im Magendarmtrakt beschrieben. Meine Katze hat einen megaempfindlichen Magen. Wurde nicht abgefragt und ich habs vergessen zu erzählen. Nun frage ich mich ob Antibiotika nicht besser gewesen wäre. Habt ihr hier Erfahrung damit?
Ich freue mich von euch zu lesen
Liebe Grüße
 
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben