Ohrmilben-komisches Schütteln

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

Maxima und Bella

Benutzer
Mitglied seit
13. Juni 2008
Beiträge
39
Hallo liebe Foris!

War gestern am Abend mit meinen Katzen beim TA und da stellte sich heraus, dass meine Katzen Ohrmilben haben.
Der TA sagte es sind nicht viele, und eine einmalige Behandlung würde reichen. Er hat ihnen so ein Mittel in den Ohren gespritzt und das wars...

Den ganzen Abend schüttelten meine Lieblinge ihren Kopf und versuchten immer wieder mit der Pfote zu den Ohren zu gelangen.
Okay... dachte ich... wird wohl normal sein....
Aber bei einer Katze hat das bis heut noch nicht aufgehört!
Sie schüttelt sich noch immer die ganze Zeit und hält ihre Ohren ganz komisch! Sie sieht total geknickt aus, die Arme!

Ist das den normal?


Muss ich zuhause irgendetwas desinfizieren?
(würmer hatten sie nämlich auch!):eek:
Der TA sagte nichts und ich fragte auch nicht nach!:mad:

Wie oft entwurmt ihr eure Freigänger oder macht ihr das mit Kotproben?
 
Werbung:
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
Ist das den normal?

ja
Muss ich zuhause irgendetwas desinfizieren?
(würmer hatten sie nämlich auch!):eek:
Der TA sagte nichts und ich fragte auch nicht nach!:mad:

nö, aber die Klos sorgfältig reingen - streu regelmässig wechseln und die Schalen heiss auswaschen
Wie oft entwurmt ihr eure Freigänger oder macht ihr das mit Kotproben?
Ich ahbe keine Freigänger mehr, habe aber früher regelmässig entwurmt
 
Sandra´sCharly

Sandra´sCharly

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. April 2008
Beiträge
564
Alter
42
Ort
Wehretal
ja

Hallo liebe Foris!



Den ganzen Abend schüttelten meine Lieblinge ihren Kopf und versuchten immer wieder mit der Pfote zu den Ohren zu gelangen.
Okay... dachte ich... wird wohl normal sein....
Aber bei einer Katze hat das bis heut noch nicht aufgehört!
Sie schüttelt sich noch immer die ganze Zeit und hält ihre Ohren ganz komisch!

Ist das den normal?


:)Ja, mein Paul macht das auch, sieht bei ihm echt witzig aus, allerdings muss er es 7 tage lang in die Ohren bekommen, voll ekelig wenn da das zeug rausfliegt....bäääh
 
M

Momenta

Gast
Hallo...leider weiß ich nicht wie Du heisst, :)

das Kopf schütteln ist normal, da die Katze versucht, diese Viecher loszuwerden. Es ist für eine Katze sehr unangenehm Ohrmilben zu haben. Falls das Kopfschütteln nicht weniger wird, sollte der TA noch einmal nachschauen.

Wenn die Katzen draußen Mäuse und Vögel fressen, wäre es gut, regelmäßig Kotproben abzugeben, um zu schauen, ob ein Wurmbefall vorliegt.


:)Ja, mein Paul macht das auch, sieht bei ihm echt witzig aus, allerdings muss er es 7 tage lang in die Ohren bekommen, voll ekelig wenn da das zeug rausfliegt....bäääh


Naja, offensichtlich habe ich eine andere Vorstellung von "witzig". Ich finde es immer furchtbar, da die Katzen darunter leiden.

LG
Claudia
 
Sandra´sCharly

Sandra´sCharly

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. April 2008
Beiträge
564
Alter
42
Ort
Wehretal
Naja, offensichtlich habe ich eine andere Vorstellung von "witzig". Ich finde es immer furchtbar, da die Katzen darunter leiden.

LG
Claudia
Ich finde es nicht witzig wenn mein Tier leidet... aber über seinen blick werde ich noch lachen dürfen!
 
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2008
Beiträge
8.196
Alter
59
Ort
Oberbayern
Ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Katzen wegen der Salbe zusätzlich den Kopf schütteln.

Ich musste die Salbe auch eine Woche lang geben.
 
deichbiene

deichbiene

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
411
Alter
51
Ort
Bremerhaven
Das Kopfschütteln ist okay,sie verteilen damit denWirkstoff zusätzlich im Ohr und im Gehörgang.
Warte mal ab,ob es etwas hilft.
Bei meiner Sternenkatze Amy half keine Salbe,keine Paste,nix.
Wenn nichts hilft,kann Dein TA "IVOMEC" spritzen,da reicht schon eine einmalige Behandlung.
Falls er das nicht schon gespritzt hat,normalerweise warten die TA`s damit erstmal(sie verdienen deutlich mehr mit Salben),aber das spritzen sie eigentlich nicht ins Ohr.
 
M

Maxima und Bella

Benutzer
Mitglied seit
13. Juni 2008
Beiträge
39
Danke für eure Antworten!


Hallo...leider weiß ich nicht wie Du heisst, :)

Ich heisse Iris :)

Naja, offensichtlich habe ich eine andere Vorstellung von "witzig". Ich finde es immer furchtbar, da die Katzen darunter leiden.

Ja ich finde es auch ganz schrecklich wenn ich sehe wie gequält meine Katze aussieht! Aber Maxima ist schon immer sehr empfindlich gewesen und teils auch eine kleine Schauspielerin :D
Bei meiner zweiten Katze hat das Kopfschütteln und "Ohren geknickt halten" schon aufgehört! Die ist härter im Nehmen, denk ich mal! :)

Bezüglich Kotproben:
Mein TA sagt ich muss regelmäßig entwurmen, was ich ja normal auch immer mache!
Bei einer habe ich es vernachlässigt, da sie so komische "Anfälle" von der Tablette bekommen hat, aber das hat sich als "normal" rausgestellt und wurde auch schon besser!

Aber Kotproben zu sammeln ist ein bisschen problematisch, da meine Süßen immer draußen ihr Geschäft verrichten und ich eigentlich nie etwas finde!

Ich sollte alle 2 Monat entwurmen, ein bisschen oft, wenn ihr mich fragt!
Was hält ihr eigentlich davon?
Dazu muss ich noch dazu sagen,dass meine Tiger sehr oft jagen und viele Tierchen essen!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Maxima und Bella

Benutzer
Mitglied seit
13. Juni 2008
Beiträge
39
So sieht meine süße Maxima derzeit aus: :mad:
dsc01742ba1.jpg


dsc01740km2.jpg
 
Sandra´sCharly

Sandra´sCharly

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. April 2008
Beiträge
564
Alter
42
Ort
Wehretal
  • #10
M

Maxima und Bella

Benutzer
Mitglied seit
13. Juni 2008
Beiträge
39
  • #11
Also meiner Maxima gehts schon besser :)

Sieht wieder ganz normal aus :D



Danke für eure Antworten, konnten mich sehr beruhigen!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

J
Antworten
8
Aufrufe
6K
Uli
T
Antworten
21
Aufrufe
955
T
M
3 4 5
Antworten
91
Aufrufe
32K
Maine Coon Butler
M
G
Antworten
4
Aufrufe
5K
Jessy_89
Jessy_89
N
Antworten
8
Aufrufe
2K
Geluki

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben