Oh jessas Katzenjagd und mehr...

2KatzenFee

2KatzenFee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Oktober 2011
Beiträge
446
Guten Morgen


Meine 2 Kätzinnen verstehen sich seit 2 Tagen soweit super, nur die eine hupft immer auf die andere drauf und beisst die ins Genick und überall hin wo sie nur hinkommt.

Die andere wehrt sich in dem sie knurrt und mal zurück patscht.

Die jagt die andere auch immer quer durch die Wohnung...früh um 5 Uhr gehts oft schon los:oha::stumm:


Ist das jetzt nur Spielerei oder muss ich mir Sorgen machen??


Die schwarze ist sehr temperamentvoll und die getigerte eher ruhig und momentan auch bissi krank da Schnupfen* ist aber schon ab abheilen dank AB *
 
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
Meine 2 Kätzinnen verstehen sich seit 2 Tagen soweit super, nur die eine hupft immer auf die andere drauf und beisst die ins Genick und überall hin wo sie nur hinkommt.

Die andere wehrt sich in dem sie knurrt und mal zurück patscht.

Die jagt die andere auch immer quer durch die Wohnung...früh um 5 Uhr gehts oft schon los:oha::stumm:

Es sind zwar Jungkatzen, aber wenn eine Katze gebissen wird und knurrt, dann ist das für mich kein "sie verstehen sich soweit super".
 
2KatzenFee

2KatzenFee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Oktober 2011
Beiträge
446
Es sind zwar Jungkatzen, aber wenn eine Katze gebissen wird und knurrt, dann ist das für mich kein "sie verstehen sich soweit super".



Doch sie verstehen sich sonst sie fressen zusammen, schlafen zusammen, nur die schwarze will spielen und beisst sie net fest das es blutet.... die andere knurrt und verteidigt sich soweit.


Und was soll ich deiner Meinung nach machen???? Eine Antwort hast gegeben aber keinen Rat der wäre vielleicht auch sinnvoll für mich.... :smile:
 
N

Nicht registriert

Gast
Wenn sie charakterlich so unterschiedlich ist, wird es auf Dauer unbefriedigend für beide.

Die eine Katze möchten toben, spielen, raufen, die andere mehr ruhe und typische kätzinnenspiele.

Du kannst Kartons hinstellen und dort z.b. Kastanien und Laub reinlegen, einen weiteren Karton mit Zeitungsknüddel und Leckerlies hinstellen. So können sich die Tiere gemeinsam oder getrennt beschäftigen.

Ansonsten hilft nur müde spielen oder ein weiteres Kitten, das charakterlich zwischen den beiden Katzen liegt und eine Brücke bauen kann.
 
2KatzenFee

2KatzenFee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Oktober 2011
Beiträge
446
Wenn sie charakterlich so unterschiedlich ist, wird es auf Dauer unbefriedigend für beide.

Die eine Katze möchten toben, spielen, raufen, die andere mehr ruhe und typische kätzinnenspiele.

Du kannst Kartons hinstellen und dort z.b. Kastanien und Laub reinlegen, einen weiteren Karton mit Zeitungsknüddel und Leckerlies hinstellen. So können sich die Tiere gemeinsam oder getrennt beschäftigen.

Ansonsten hilft nur müde spielen oder ein weiteres Kitten, das charakterlich zwischen den beiden Katzen liegt und eine Brücke bauen kann.


Kartons habe ich schon liegen.. einen in der Küche einen im Wohnzimmer, dementsprechend schaut es hier immer aus.:oha:


Die eine darf ja schon raus , die andere erst in paar Wochen da ich die noch nicht so lang habe.


Noch ne Katze?? neeee erst einmal nicht:aetschbaetsch2:


Die schwarze wo so wild ist , fetzt draussen immer mit dem Nachbarskater rum wie die bekloppten da machen die beiden es genauso wie meine dann hier oben mit der neuen... drum habe ich mir erst nix gedacht, nur wo dann die getigerte geknurrt hat und nach ihr gehauen wurde ich hellhörig.
 
N

Nicht registriert

Gast
Du hast die Möglichkeit den Charakter Deiner Katzen zu stärken und positiv zu unterstützen.

Da Du das Verhalten Deiner Katzen nicht einschätzen kannst, bleibt die Frage, ob die Toberei im Garten freundlich oder nicht freundlich ist.

Wenn die Katze dann in die Wohnung kommt und auf Krawall gebürstet ist, lässt sie ihren Frust aus.


Kartons nur hinlegen reicht nicht um eine Katze zu beschäftigen, da gehört ein wenig mehr zu ;)
 
2KatzenFee

2KatzenFee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Oktober 2011
Beiträge
446
Du hast die Möglichkeit den Charakter Deiner Katzen zu stärken und positiv zu unterstützen.

Da Du das Verhalten Deiner Katzen nicht einschätzen kannst, bleibt die Frage, ob die Toberei im Garten freundlich oder nicht freundlich ist.

Wenn die Katze dann in die Wohnung kommt und auf Krawall gebürstet ist, lässt sie ihren Frust aus.


Kartons nur hinlegen reicht nicht um eine Katze zu beschäftigen, da gehört ein wenig mehr zu ;)


Ist mir schon klar das nur Kartons hinlegen zu wenig ist, wir spielen viel mit den Katzen beschäftigen uns mit Ihnen , machen Ballspiele und und und.....


Wenn die schwarze draussen getobt hat ist sie lammfromm und gibt auch Ruhe und macht der anderen nix das geht nur früh so und wenn die draussen war ist Ruhe.

Problem ist ich kann die ja auch erst mittag rauslassen wenn ich von der Arbeit komme, in der Zeit sind die auch allein, allerdings erst in 14 Tage von heute an gerechnet.



Ich suche hier Ratschläge und keine ironischen Unterton Kommentare, wäre nett Danke:pink-heart:
 
N

Nicht registriert

Gast
Du wolltest wissen, ob es Spiel ist, ich habe meine Meinung geschrieben.
 
2KatzenFee

2KatzenFee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Oktober 2011
Beiträge
446
Du wolltest wissen, ob es Spiel ist, ich habe meine Meinung geschrieben.



Ich danke dir auch für deine Meinung:smile:


Sie tobt mit dem Kater draussen rum das einem echt Angst und Bange wird, aber beide gehen immer wieder aufeinander zu und spielen auch , klettern aufm Bäume etc.


Ich muss heute mittag mit der ruhigeren nochmal zum Tierarzt weil die ja übelst Schnupfen hatte und AB bekommt, denke deswegen ist sie auch ruhiger und kränklicher, habe auch die neue Katze noch nicht so lang und hoffe mal das es besser wird.


Ich frage die Tierärztin mal ob das normal ist und was ich machen kann, vielleicht gibt sie mir ja einen Ratschlag

Wie gesagt hatte noch nie zwei Katzen und da das hier ein TOP FORUM und ich erhoffte mir einfach Rat.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben